Autor Thema: Der Grillthread  (Gelesen 23037 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.659
Der Grillthread
« am: 06. Mai 2010, 00:55:06 »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Der Grillthread
« Antwort #1 am: 06. Mai 2010, 01:10:37 »
hackfleischrolle mit käsefüllung im schweinenetz.   
I`M EASY, SO EASY....

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.659
Re:Der Grillthread
« Antwort #2 am: 06. Mai 2010, 01:19:23 »
Rezept? Pics?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Der Grillthread
« Antwort #3 am: 06. Mai 2010, 01:51:19 »
fertig vom schlachter ums eck. rolle ca 10cm lang, 3-4 dick.

Das Fettnetz ist ein feines, netzartiges Fettgewebe (Omentum majus) aus dem Bauchfell von Tieren wie Rind, Schaf  oder Schwein. In der Küche wird besonders das Schweinenetz  (oder Schweinsnetz) zum Zusammenhalten von Gerichten wie z. B. Rouladen, Hackbraten, Crépinettes oder Adrio verwendet, um sie zu Beginn des Garens vor dem Auseinanderfallen zu bewahren. Im Lauf des Garprozesses löst es sich beinahe vollständig auf.

Das Fettnetz sollte beim Metzger vorbestellt werden, da es in der Regel nicht vorrätig ist.
   wiki

I`M EASY, SO EASY....

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.659
Re:Der Grillthread
« Antwort #4 am: 06. Mai 2010, 02:03:07 »
guck an, was es nicht alles gibt..
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Der Grillthread
« Antwort #5 am: 06. Mai 2010, 02:19:43 »
ich würde die grobe bratwurst aus der kühltheke von aldi nehmen. darm ab , längs aufschneiden stift bergkäse reinwickeln, netz drum . dazu dicke fleischtomatenscheiben mit tropfen olivenol und südliche kräuter drauf, auch grillen. kurz und heiss, die rollen eher langsam sonst brennt das netzweg. grosse champingnongs mit lamelle nach oben, flöckchen butter an bord und hauch estragon. sachte grillen bis sich innen eine pfütze bildet. mehlige pellkartoffel dazu.
himmel auf erden.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2010, 02:27:17 von nigel48 »
I`M EASY, SO EASY....

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.659
Re:Der Grillthread
« Antwort #6 am: 06. Mai 2010, 02:25:20 »
ich staune
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Der Grillthread
« Antwort #7 am: 06. Mai 2010, 02:28:16 »
oder mach mal ein nackenschnitzel mit einem hauch zimt und gaaanz dünn erdnussbutter (die muss etwas warm sein)drauf.

falls du jemanden kennst, der nach england reist - malzessig mitbringen lassen. sch..ß auf balsamiko. vollig überbewertet.
I`M EASY, SO EASY....

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.659
Re:Der Grillthread
« Antwort #8 am: 06. Mai 2010, 02:43:09 »
mal schaun, was die gössel dazu sagen...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.117
Re:Der Grillthread
« Antwort #9 am: 06. Mai 2010, 07:30:41 »
mal schaun, was die gössel dazu sagen...

Für die Gössels legst Du dann jeweils ein Maiskölbchen bei ;) Datt wird dann schon....
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline ElTorro

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.112
  • Geschlecht: Männlich
Re:Der Grillthread
« Antwort #10 am: 06. Mai 2010, 09:27:18 »
In der Wartezeit, bis der Grill angehaizt und das Grillgut gar ist:

Brot (auch gerne Graubrot) etwas antoasten (oder kurz auf den Grill), mit tiefgefrorenem (guten) Olivenöl bestreichen und etwas Meersalz drauf mahlen - geil. Man glaubt gar nicht, um wie viel besser gefrorenes (durch das Bestreichen bereits wieder leicht angetautes) Olivenöl schmeckt.

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Der Grillthread
« Antwort #11 am: 06. Mai 2010, 14:59:35 »
hat jemand schon versucht, nen apfel mit EIS-füllung zu grillen? hab ich im tv gesehen, da ging es über grill-weltmeister. das eis war noch kalt, der apfel schön heiss...

bodycombat

  • Gast
Re:Der Grillthread
« Antwort #12 am: 07. Mai 2010, 09:25:21 »
wahnsinn, das hat funktioniert?!?!
und ich dachte schon, eine schwarzwälder kirschtorte sei eine herausforderung, aber das topt natürlich alles! :o

menfan

  • Gast
Re:Der Grillthread
« Antwort #13 am: 07. Mai 2010, 11:04:27 »
So ausgefallene, tolle Sachen kommen bei mir zwar nicht auf den Grill aber ich bereite mir immer kleine Täschen aus Alufolie vor, in die ich dann Schafskäse, Basilikum, etwas Olivenöl, Tomaten und Kräuter reingebe. Die können dann direkt auf die Kohle und schmecken super! Das mit dem Apfel klingt ja wirklich großartig!

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Der Grillthread
« Antwort #14 am: 07. Mai 2010, 15:19:17 »
So ausgefallene, tolle Sachen kommen bei mir zwar nicht auf den Grill aber ich bereite mir immer kleine Täschen aus Alufolie vor, in die ich dann Schafskäse, Basilikum, etwas Olivenöl, Tomaten und Kräuter reingebe. Die können dann direkt auf die Kohle und schmecken super! Das mit dem Apfel klingt ja wirklich großartig!
hmm, das liest sich aber auch mehr als lecker :)