Autor Thema: Verschwörungstheorien  (Gelesen 19478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.633
Verschwörungstheorien
« am: 20. März 2010, 01:40:22 »
bin ja paranoiamäßig vorbelastet, aber das hier
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,684705,00.html
war ich bislang nur aus dem Kintopp gewohnt

Zitat:"Die Anklage wirft den Verdächtigen vor, sie hätten das Land mit Anschlägen auf christliche und jüdische Minderheiten destabilisieren und so ein Chaos herbeiführen wollen. ...
Der Plan sah unter anderem vor, islamischen Gruppen in der Türkei Waffen unterzuschieben, um sie auf diese Weise als radikalen Flügel der Regierungsanhänger zu präsentieren. ..."

as passiert eigentlich so in anderen Landen, von mehr oder weniger Oberen geplant und umgesetzt?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #1 am: 20. März 2010, 09:22:57 »
Naja in irgendwelchen Bananenrepubliken in Kerneuropa erschiessen Spione des kleinen Nachbarn Studentenführer um das Land in Ausschreitungen zu treiben UND bekommen ne Beamtenpension.

Meinst du sowas?
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.633
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #2 am: 21. März 2010, 17:30:03 »
kommt auch gut
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #3 am: 21. März 2010, 17:55:46 »
kommt auch gut
Jo, nur ist das keine Theorie sondern Praxis.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Yossarian

  • Gast

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #5 am: 01. April 2010, 10:33:59 »
Wir werden alle sterben!
Wusstes Ihr das nicht?

Zitat
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hinweise-auf-geheimen-Detektor-am-Teilchenbeschleuniger-LHC-968514.html
Ach Quark, was nicht irgendwelche Spinner nicht schon alles auf irgendwelchen Videos gesehen haben.

Übrigens wird die Entstehung der Minilöcher von den Teilchenbeschleunigern nicht bestritten, sondern behauptet, so kleine machen nix.

Und ein mit mir Verwandter Astrophyisiker hat mir dereinst außeinandergesetzt, vielleicht wäre die Erde samt Sonnensystem und Galaxis schon längst in einem schwarzen loch verschwunden, das mache gar nichts aus.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Geschlecht: Männlich
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #6 am: 01. April 2010, 10:48:05 »
Ihr habt aber das heutige Datum im Blick, gell?

Auf WDR2 behaupten sie heute, es gäbe ab Herbst nur noch eMail mit Porto.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Yossarian

  • Gast
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #7 am: 14. April 2010, 09:18:36 »
Der Vatikanstaat ist 44 Hektar groß, also genau 9 Hektar größer als der Berliner Zoo.

Die Neun gilt als Zahl der Vollkommenheit, da sie dreimal die in vielen Kulturen als »göttlich« angesehene Zahl Drei enthält.

In der ägyptischen Mythologie gibt es die Enneade von Heliopolis, die Neunheit der Schöpfergottheiten nach der Kosmogonie der Priester in der ägyptischen Stadt Heliopolis.
Das Symbol der Bahai ist ein neunzackiger Stern und steht für die Einheit der Menschheit und die Einheit der Religionen. Die Architektur des Gotteshauses der Bahai, dem Haus der Andacht, ist ein neunseitiger Kuppelbau mit neun Eingängen. Die besondere Bedeutung der Zahl neun ist mit dem Abdschad-Wert des arabischen Wortes Baha (deutsch: Herrlichkeit) zu erklären, der ebenfalls neun ist.
In der chinesischen Zahlensymbolik steht die Neun für den Drachen.
In der griechischen Mythologie gibt es neun Musen.
In der katholischen Kirche gibt es zu hohen Festen und weiteren wichtigen Anlässigen eine neuntägige Gebetsabfolge, die Novene, beispielsweise die Trauernovene nach dem Ableben eines Papstes.
Bei den Kelten steckte in der Neun das ganze Universum. Drei mal Drei (die göttliche Zahl) ergab für sie einen Absolutheitscharakter. Darin ist die Fünf enthalten, welche Zeit und Raum erfasste, sowie die Vier als Anzahl der Himmelsrichtungen.
In der Nordischen Mythologie spielt die Zahl Neun ebenfalls eine wichtige Rolle. So dauerte Odins Selbstopfer neun Tage und neun Nächte; Heimdall wird von neun Müttern geboren.
Auch im Satanismus taucht die Neun öfter auf, beispielsweise in der Namensgebung des Order of Nine Angles (engl. Orden der neun Winkel) oder bei Anton Szandor LaVey, der die Neun in „The Satanic Rituals“ als Zahl Satans und des Egos bezeichnete. Er griff die Zahl für „The Nine Satanic Statements“,[1] „The Nine Satanic Sins“[2] und das Entscheidungsgremium der von ihm gegründeten Church of Satan, „Council of Nine“, auf. Der Temple of The Black Light beschreibt auf seiner Internetseite ein Ritual, in dem man neun Tropfen Blut aus dem linken Daumen opfert,[3] und die Kontur der Form Liliths als Enneagramm.[4]


(Wikipedia)

Ich bin sicher, daß das irgendetwas zu bedeuten hat.

Hat schon mal jemand im Berliner Zoo nach dem heiligen Gral gesucht?

Warum nicht?

marple

  • Gast
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #8 am: 14. April 2010, 09:36:33 »
Wo kriegt man die Kontur Liliths her? Auf wem hat sie sich denn so verewigt?

Der heilige Gral ist im Berliner Zoo? Kein Wunder, dass ich den nicht finde - da war ich noch nicht.

Eber

  • Gast
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #9 am: 28. April 2010, 14:02:57 »
Für Verschwörungstheorien kann ich diese Seite empfehlen:

http://www.wahrheitssuche.org/index.html

Einfach nur unglaublich.

Yossarian

  • Gast
Wow!
« Antwort #10 am: 29. Mai 2010, 16:00:09 »
http://www.himmels-engel.de

Durchklicken bis zum bitteren Ende (Der Evakuierungsplan des Planeten Erde)

 8)

Yossarian

  • Gast
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #11 am: 29. Mai 2010, 17:28:49 »
Ich fürchte, ja.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.327
  • Geschlecht: Männlich
Re:Wow!
« Antwort #12 am: 29. Mai 2010, 18:17:29 »
http://www.himmels-engel.de

Durchklicken bis zum bitteren Ende (Der Evakuierungsplan des Planeten Erde)

 8)

Ich habe das alles nicht ganz durchgelesen (habe gerade so gar keine Zeit). Aber so grundsätzlich finde ich das doch sehr nett von den Leuten in diesem ... äh ... Verein, dass die mich lieben.

Und auch die Evakuierung ist schon gesichert. Ich brauch nur noch ein offenes Herz von wegen ... äh ... Vibrationsparameter. Aber das geht schneller als man denkt.

Leute, es kann garnichts mehr passieren.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

marple

  • Gast
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #13 am: 02. Juni 2010, 14:30:18 »
Zwei Blöde, ein Gedanke...

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.633
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #14 am: 02. Juni 2010, 14:41:29 »
bei mir auch
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo