Autor Thema: Normal nach 40 Jahren Beziehung?  (Gelesen 4291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #15 am: 19. Dezember 2023, 18:03:55 »
Was für ein "Zufall" das sein mag.

Sie spioniert nicht. Ich kenne sie seit Jahren.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #16 am: 19. Dezember 2023, 18:08:00 »
Oder es wurde ihr zugetragen? Als letzte Möglichkeit hätte er es darauf angelegt, was ich nach den vielen Jahren für unwahrscheinlich halte. Aber egal, ich kenne beide zu wenig. Dafür aber Leute aus der Szene, die aus genannten Gründen solch ein Agreement leben.

Primus Flavius Fosssa

  • Gast
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #17 am: 20. Dezember 2023, 07:00:40 »
Die Domina kann eine Gattin wahrscheinlich leichter verzeihen, als eine Sexarbeiterin, die Girlfriendsex anbietet.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.977
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #18 am: 20. Dezember 2023, 10:20:20 »
Aber das Gefühl, etwas verpaßt zu haben, kann schon ganz schön an einem Nagen.

Ja, kann es. Alles hat eben seine Zeit, das sollte man ganz pragmatisch sehen. Es gibt immer noch sehr viele gute Dinge, die nach den verpassten Chancen kommen, wenn man sie denn sehen will. 


Sich alternativ um die Ehe bemühen, halte ich erst mal für den besten Weg.


Sich seinen Sehnsüchten hinzugeben, setzt alles aufs Spiel, was die beiden bisher erreicht haben. Teurer Spaß, unter Umständen.







Tiere sind die besseren Menschen.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.977
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #19 am: 20. Dezember 2023, 10:30:13 »
Eine gute Bekannte hat kürzlich zufällig mitbekommen, daß ihr Mann sich seit Jahren regelmäßig von einer Domina verprügeln läßt. Was macht man / frau da?

Keine Ahnung. Die meisten Männer gucken ja auch mit Vergnügen Pornos. Hat mich nie gestört. Ein massives Problem hätte ich allerdings mit Fremdgehen/Sex.

Ich würde mein Theater vermutlich von den Kosten abhängig machen. Bis 100/150,00 Euro monatlich wäre es okay, so lange es beim Prügeln bleibt. Die Wunden kann er sich dann allerdings selbst lecken.
Ab einer gewissen Summe würde ich es ggf. lieber selber machen.
(Ich bin wirklich sehr pragmatisch!)
Tiere sind die besseren Menschen.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #20 am: 20. Dezember 2023, 11:53:07 »
Ab einer gewissen Summe würde ich es ggf. lieber selber machen.
(Ich bin wirklich sehr pragmatisch!)

Macht Sinn.  :evil 8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.094
  • Geschlecht: Männlich
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #21 am: 20. Dezember 2023, 12:42:45 »
Die Kostenfrage finde ich auch relevant. Infolgedessen beschäftigt mich die Frage, welche Techniken ein sexueller Masochist bei der Masturbation zur Anwendung bringt.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Normal nach 40 Jahren Beziehung?
« Antwort #22 am: 20. Dezember 2023, 12:44:28 »
Ich glaube, wir klauen dem Threaderöffner gerade seinen Thread.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.