Autor Thema: Trennung? Scheidung?  (Gelesen 861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.431
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Trennung? Scheidung?
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2020, 09:49:45 »
Sie hat in Heimatland kurz gearbeitet in call center. Aber nach ein paar Monate nach Deutschland gekommen und hier als Au Pair gearbeitet.

Zitat
Ich mache Alles falsch, egal was. Ich putze die Wohnung falsch, ich bereite falsch die Kindermilch vor, ich habe immer kiene Ahnung und viel mehr...

Du bist nicht zufällig mit meiner Exfrau verheiratet...?  :.)

Zitat
Sie hat bis 10-11 geschlafen, dann Fernseher geguckt, was gegessen, Facebook 100x durchgescrollt und am Ende essen für uns vorbereitet. Das war nichts Super - am meistens alles aus Pulver...

He, Du bist mit meiner Exfrau verheiratet!  :evil

Zitat
obwohl ich Alles für diese Frau mache...

Dann mach halt weniger für sie und mehr für Dich.

Ich weiß, daß ein Säugling viel Arbeit macht, aber abgesehen davon tut sie ja anscheinend nichts.

Zitat
lieber für 1500 EUR arbeiten und wenn nicht reicht, Wochngeld beantragen, als nur vor dem Fernseher setzen und nur Schuldigen suchen die meine Leben falsch gebaut haben.

Es ist doch auch viel bequemer, andere für mein Leben verantwortlich zu machen (Das muß meine Exfrau sein, mit der Du da verheiratet bist...  ;) ).

Jedenfalls scheint sie ein Mensch zu sein, der zutiefst mit sich selbst unzufrieden ist.

Wie bist Du an die geraten? Die Welt ist doch voll mit Frauen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline blazejkamien

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trennung? Scheidung?
« Antwort #16 am: 30. Oktober 2020, 10:46:51 »
He, Du bist mit meiner Exfrau verheiratet!  :evil

Sie war ledig.  ;) Also... Das bedeutet sie ist nicht einzigste so wie Teufel  :evil


Dann mach halt weniger für sie und mehr für Dich.

Ich kann so einfach nicht. Bin schon so... Das ist vieleicht meine Macke. Aber was soll ich machen? Ich habe schon damals gedacht dass vielleicht mit mir stimmt was nicht. Aber ich bin doch problemlos. Ich schreie nie als erste. Ich habe immer so gemacht wie sie gewollt hat, also... habe versucht... Ich habe fast ihr jede Wünsch erfüllt... Und was habe ich dafür erhalten? Immer Vorwürfe ohne Ende... Das falsch, das schlecht, das anders...  :kotz


Es ist doch auch viel bequemer, andere für mein Leben verantwortlich zu machen (...)

Ja, Klar... Aber das ist keine Leben. Wenn du möchtest was bekommen, muss du erstmal was von dir geben, oder?


Wie bist Du an die geraten? Die Welt ist doch voll mit Frauen.

Ich knüpfe neue Kontakte nicht so einfach. Ich kann so nicht  :( Also... Jetzt sowieso habe ich keine Lust mehr auf die neue Frau kennen lernen.  :kotz

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trennung? Scheidung?
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2020, 11:02:47 »
... Jetzt sowieso habe ich keine Lust mehr auf die neue Frau kennen lernen. 
Ooch, das geht manchmal schneller wieder weg als Mann denkt...

Ansonsten schließe ich mir Empfehlung von Yossarian auf Erstberatung durch einen Fachanwalt für Familienrecht an. Hier wurde bereits schon leichter Unsinn hinsichtlich der Unterhaltsverpflichtung geschrieben. Es würde auch keinen Sinn machen von meiner Vergangenheit zu berichten, dazu wären die Fälle zu unterschiedlich und somit nicht vergleichbar.