Autor Thema: Was wegen Corona besser ist  (Gelesen 830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.906
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #15 am: 29. April 2020, 15:56:54 »
Ein Liter Super für 1,15 !!!

Ich fahr kein bisschen mehr, weil der Preis so niedrig ist. Also bleibt mir weg mit der CO2 Steuer.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.906
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #16 am: 29. April 2020, 16:44:38 »
Das jammern über die notwendigen Maßnahmen wegen der Seuche und das Jammern über die notwendigen Maßnahmen wegen der Klimakrise haben durchaus Parallelen.
Durch Corona-Inflation, Steuer- und Beitragserhöhungen und weitere Stabilisierungskredite für Mittelmeeranrainer ist zu erwarten, dass der finanzielle Spielraum der Mittelschicht weiter eingeengt wird.
Das Thema CO2-Steuer wird bald schon zum Wählerschreck mutieren. Das kommende große Thema ist nicht die Klimakrise sondern die wirtschaftliche Konsolidierung.


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.549
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #17 am: 29. April 2020, 16:54:59 »
Was auf jeden Fall jetzt besser geworden ist, ist, dass man in D nun deutlich begreift, dass man die Digitalisierung weitgehend verpennt hat. E-Learning, E-Government, Telearbeit, Telemedizin usw., auf einmal geht, was vorher nicht ging. Das wird, nicht zuletzt aufgrund des Drucks einer Wiederholungssituation, sicher jetzt verfestigt und ausgebaut werden.     

Da hat er Recht. Und die Corona-App sollen jetzt Telekom und SAP machen. Da hat man sich ja genau die richtigen ausgesucht.

Ich fürchte aber, daß am Ende nicht viel passiert. So wie sich viele Lehrer dem eLearning verweigern, sitzen andere das auch aus. Das beschränkt sich dann auf das Zusenden von PDFs, die der Schüler ausdruckt und bearbeitet.

Corona: Deutsche Schulen sind auf E-Learning schlecht vorbereitet

Platz 27 von 27. Super!

Bei Bürgerämtern usw. ist es doch das gleiche Drama. Wann kann ich endlich eine Parkvignette online bekommen und sofort ausdrucken?

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #18 am: 29. April 2020, 17:47:26 »
Wann kann ich endlich eine Parkvignette online bekommen und sofort ausdrucken?
In über 270 Städten jetzt schnell & sicher per Handy parken

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.549
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #19 am: 29. April 2020, 19:48:39 »
In über 270 Städten jetzt schnell & sicher per Handy parken

Das meine ich nicht, sondern die Anwohnervignette. Das ginge, wenn man wollte, komplett ohne Sachbearbeiter. Will man aber nicht. Stattdessen muß man zum Amt, sich in den Warteraum setzen und dann zugucken, wie die Dame genau die Daten in irgendwelche Masken eingibt, die man selber auch online eingeben könnte.

Das Bürgeramt war noch nicht mal in der Lage, mir online mitzuteilen, wann mein neuer Führerschein abholbereit ist. Es ist heute möglich, grundsätzlich bei allen Vorgängen über den Status zu informieren. Ich will mit Ämtern auch nur noch papierlos kommunizieren.

Das bekloppte Finanzamt will den Antrag für eine Ansässigkeitsbescheinigung in doppelter Ausführung haben. Letztes Mal hatte ich nur eine Ausfertigung hingeschickt. Statt die einfach mal zu kopieren, schreiben die mir einen Brief und verlangen die Zweitausführung. Unglaublich dämlich. Warum kann ich nicht mit Elster den Antrag stellen? Wir haben 2020.
« Letzte Änderung: 29. April 2020, 20:02:02 von Araxes »

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #20 am: 29. April 2020, 19:57:17 »
Das sind keine Naturgesetze sondern vom Homo sapiens erzeugte, physikalische Situationen.
Das Virus ist eine Naturkatastrophe und der Klimawandel eine von Menschen verursachte Katastrophe.
Beide verlaufen aber nach den Naturgesetzen, und Gegenmaßnahmen funktionieren nur, wenn sie den Naturgesetzen entsprechen.
"Ich will aber wieder in den Biergarten" kann die Naturgesetze genausowenig außer Kraft setzen wie "Ich will aber 160 fahren".
das ist alles sehr merkwürdig

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.549
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #21 am: 29. April 2020, 19:58:33 »
"Ich will aber wieder in den Biergarten" kann die Naturgesetze genausowenig außer Kraft setzen wie "Ich will aber 160 fahren".

geht beides. Naturgesetze stehen dem nicht im Weg. Ersteres mit Abstand und letzteres mit regenerativer Energie.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.135
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #22 am: 01. Mai 2020, 07:15:57 »
Morgens von Vogelgezwitscher statt von Fluglärm geweckt werden.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #23 am: 03. Mai 2020, 17:18:36 »
Die Grünen sind jetzt wieder weit entfernt von 20 % und mehr.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.135
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #24 am: 03. Mai 2020, 18:53:44 »
Die Grünen sind jetzt wieder weit entfernt von 20 % und mehr.

Wegen Corona? Erklär mal.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #25 am: 04. Mai 2020, 22:09:26 »
Was soll man da groß erklären, im Zuge der Krise sind die Grünen umfragemäßig auf Bundesebene auf 15 % zurückgefallen. Klar, haben ja in der Krise auch thematisch nichts beigetragen bzw. beizutragen. Überhaupt ist in härteren Zeiten nicht so viel Interesse für Randparteien oder weniger lebenswichtige Positionen da. Gendertoiletten interessieren jetzt auch erstmal keinen.

Ähnliches gilt allerdings auch für die SPD, die in etwa beim gleichen Umfragewert liegt, was sicher nicht zuletzt darin liegt, dass die SPD erfolglos die eine Quotenfrau nach der anderen in unterschiedlichen Positionen erfolglos ins politische Rennen schickt. Bundesfamilienministerin oder -justizministerin habe ich in der Krise überhaupt nicht wahrgenommen, obwohl viele Familien betroffen und Grundrechte eingeschränkt sind. Nimmt man nur mal das Bundesjustizministerium, da hat die Barley man ein gutes Jahr auf dem Weg nach Europa als Ministerin rumgehockt, was natürlich nichts voranbringt und jetzt wurde so eine alte Schrulle ausgegraben, die quasi nie gearbeitet hat und seit über 20 Jahren nur im Bundestag rumhockt. Aber sie hat mal Recht studiert und ist ne Frau - ein Frau muss es ja in der SPD sein - und mit dem Suchraster gibt es in der SPD wohl nicht viele, da muss man nehmen was man kriegt. Die wird D natürlich auch nicht voranbringen. Von der verschlissenen Nahles braucht man gar nicht erst zu reden.   


Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #26 am: 06. Mai 2020, 21:01:21 »
Ach was.

Das liegt an Boris Palmer.
das ist alles sehr merkwürdig

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.549

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #28 am: 06. Mai 2020, 23:04:24 »
Es geht nicht um die "Einschränkungen", sondern um die populistische Menschenverachtung.
das ist alles sehr merkwürdig

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.135
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was wegen Corona besser ist
« Antwort #29 am: 07. Mai 2020, 14:00:11 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.