Autor Thema: Alt und gesund  (Gelesen 2118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #15 am: 16. Januar 2017, 15:53:56 »
Wie auch immer, es lohnt sich schon, etwas auf sich zu achten.
Seitdem ich meine persönliche Yogalehrerin und Ernährungsberaterin habe, fühle ich mich tatsächlich besser.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.781
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Alt und gesund
« Antwort #16 am: 16. Januar 2017, 15:58:16 »
Wie auch immer, es lohnt sich schon, etwas auf sich zu achten.

Klar. Einen Helm und Schutzbekleidung sollte man schon tragen.

Zitat
Seitdem ich meine persönliche Yogalehrerin und Ernährungsberaterin habe, fühle ich mich tatsächlich besser.

Das glaube ich.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.548
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #17 am: 16. Januar 2017, 16:22:03 »
Klar. Einen Helm und Schutzbekleidung sollte man schon tragen.

 ;D

Und ein Ganzkörperkondom mit Breitbandantibiotikumbeschichtung.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #18 am: 16. Januar 2017, 17:56:21 »
Was kennst Du denn für Leute?

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #19 am: 18. Januar 2017, 22:20:53 »
Ich halte es für ausgesprochen unwahrscheinlich, dass Geschlecht irgendetwas mit dem Älterwerden zu tun hat. Niemand von uns hat die Möglichkeit, männliches UND weibliches Altern zu erleben, insofern ist es meiner Ansicht nach völlig absurd, darüber irgendwelche Mutmaßungen anzustellen, wenn ich ehrlich bin. Darüber hinaus: der Prozess des Alterns und wie er vonstatten geht, ist stark an den Lebenswandel und die grundsätzliche Fitness gebunden.

Dem ist nicht so. JEDER, der älter wird, kann männliches und weibliches Atern erleben, einfach durch die Beobachtung von sich selbst und den Anderen. Und ja, die "Lebenswandel" - Formel wird gerne hergebetet, aber Fakt ist, dass der Wodka saufende Russe 99 werden kann und der gesundheitsbewusste, ständig joggende  und körnerfressende Öko mit 47 nen Herzinfarkt haben kann. Über allem liegt das biologische Diktat. Und das kann man nur marginal beeinflussen.

Online Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.548
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #20 am: 19. Januar 2017, 10:58:37 »
Meine persönliche Beobachtung von mir selbst und Anderen ergab bis dato, dass gesundheitsbewusste, ständig joggende  und körnerfressende Ökos nicht älter werden, sondern nur so aussehen.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
Re: Alt und gesund
« Antwort #21 am: 19. Januar 2017, 13:36:25 »
Meine persönliche Beobachtung von mir selbst und Anderen ergab bis dato, dass gesundheitsbewusste, ständig joggende  und körnerfressende Ökos nicht älter werden, sondern nur so aussehen.

Und besonders glücklich schauen sie dabei auch nicht aus. Daher kommt wahrscheinlich auch der missionarische Eifer, bei jeder sich bietenden Gelegenheit darauf hinweisen zu müssen, wie gesund und vernünftig man sich doch verhalte. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Aber von Freude keine Spur.
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.781
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Alt und gesund
« Antwort #22 am: 19. Januar 2017, 14:39:57 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #23 am: 19. Januar 2017, 23:22:18 »
Welchen Sinn sollte es dann überhaupt haben, alt zu werden?
Solange du nach dem Sinn fragst, aber den Zweck meinst, wirst du bestenfalls eine falsche Antwort bekommen.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.781
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Alt und gesund
« Antwort #24 am: 20. Januar 2017, 06:52:59 »
Auch wahr.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #25 am: 21. Januar 2017, 09:44:48 »
1000 Höhenmeter auf 6km und wieder runter. Das hätte ich nicht von mir gedacht.
Mit der richtigen Motivation geht wohl noch was bei mir.

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #26 am: 01. Februar 2017, 23:26:52 »
Vielleicht sollte man, was das menschliche Leben betrifft, von dem "kaufmännischen" Gedanken: mehr = besser einfach in Richtung Qualität abrücken. Ein intensiv gelebtes Leben im Umfang von x Jahrzehnten mag ja durchaus besser sein als ein ängstliches x + hoffentlich maximale Verlängerung.
« Letzte Änderung: 02. Februar 2017, 00:02:32 von simplemachine »

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alt und gesund
« Antwort #27 am: 01. Februar 2017, 23:28:36 »
Der Phukradueng fällt eindeutig unter "intensiv".