Autor Thema: Problem mit PDF  (Gelesen 740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.057
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Problem mit PDF
« am: 29. September 2015, 09:39:09 »
Ich habe bekanntlich auf meiner Kiste im Büro kürzlich Win10 aufgespielt. Seitdem habe ich ein Problem mit dem Ausfüllen von PDF-Formularen.

Wenn ich das Musterformular z.B. für einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluß herunterlade, dann kann ich das Formular nur bedingt ausfüllen.

Meistens "verrutscht" das von mir Geschriebene nach unten. Dann ist von meinem Geschreib nur die obere Hälfte zu lesen oder noch weniger, so daß meine Einträge oft komplett unleserlich sind.

Wahrscheinlich muß ich an den Einstellungen von Acrobat irgendwas verstellen, nur was?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
Re: Problem mit PDF
« Antwort #1 am: 29. September 2015, 10:09:54 »
Ich würde als erstes eine Neuinstallation des Adobe vornehmen.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.057
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Problem mit PDF
« Antwort #2 am: 29. September 2015, 10:13:31 »
Habe ich. Ich mußte ja alles neu installieren, weil die alte Festplatte gecrasht war.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
Re: Problem mit PDF
« Antwort #3 am: 29. September 2015, 10:32:36 »
Dann probier doch mal einen anderen Reader, z.B. den Foxit.

Ich weiß allerdings nicht, ob der PDF Formulare unterstützt, müsstest Du mal ausprobieren.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Problem mit PDF
« Antwort #4 am: 29. September 2015, 11:43:17 »
Ich kenn mich mit Windows nicht aus, aber schau mal in den Adobe-Einstellungen, ob du etwas ankreuzen kannst, was auch ältere PDF-Formate (am besten bis .4 runter) akzeptiert. Mit der Kompatibilität speichere ich alle meine PDF"s ab, damit jeder Kunde was mit anfangen kann.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.057
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Problem mit PDF
« Antwort #5 am: 29. September 2015, 12:45:00 »
Mit NitroPro ging es jetzt halbwegs. Das ist hier irgendwie Lenovo-mäßig vorinstalliert.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Golli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
  • Midlife-Crisis
Re: Problem mit PDF
« Antwort #6 am: 30. September 2015, 21:11:25 »
Ich nutze schon seit langem den PDF-XChange Viewer und bin sehr zufrieden damit.
Es reicht für die "normale" Büroarbeit die frei verfügbare Version.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.594
Re: Problem mit PDF
« Antwort #7 am: 30. September 2015, 21:34:34 »
Wahrscheinlich muß ich an den Einstellungen von Acrobat irgendwas verstellen, nur was?

Möglicherweise ist es gar nicht Acrobat, sondern der im Browser eingebaute PDF-Viewer. Also erst runterladen und dann aus dem Dateisystem öffnen.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.225
  • Geschlecht: Männlich
Re: Problem mit PDF
« Antwort #8 am: 30. September 2015, 21:57:42 »
Möglicherweise ist es gar nicht Acrobat, sondern der im Browser eingebaute PDF-Viewer. Also erst runterladen und dann aus dem Dateisystem öffnen.
Mich würde nicht wundern wenn Yossi den Windows eigenen PDF-Betrachter genutzt hat.