Autor Thema: Was nur los  (Gelesen 5091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PeterPan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Was nur los
« am: 29. Mai 2013, 14:49:50 »
Hallo,
Mein Name ist Peter, ich bin 20 Jahre alt, gehe in Berlin zu Schule und kann gut mit Menschen umgehen.
Mir wird aufgrund meiner Menschenkenntniss nachgesagt, Psychologe werden zu sollen,
ich bin auch eigentlich überhaupt nicht schüchtern oder so.
Mir ist vor ca. zwei Jahren aufgefallen, dass Mädchen quasi bei Augenkontakt in mich  verlieben,
auch wird mir Nachgesagt, ich wäre ein "Brett" oder "Model".
Gleichzeitig aber, traue ich mich garnich sie anzusprechen, trotz genauen Wissens,
wie man sich in der Situation verhalten sollte, sitzt in der Ubahn gegenüber von mir dieses eine Mädchen immer wieder,
jeden zweiten Tag... und ich traue mich einfach nicht sie anzusprechen.
Warum?
Ich strotze eigentlich vor Selbstbewusstsein, wenn ich sie jedoch anspreche,
habe ich nicht den Mut, der sonst in mir schlummert... auch bin ich immernoch Jungfrau, da, sollte es doch mal zur Konversation kommen, ich mich nicht traue weiter zu gehen, was ist nur los mit mir :O

P.S. Danke for Support

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Was nur los
« Antwort #1 am: 29. Mai 2013, 15:22:20 »
Bist Du sicher, dass Du hetero bist?

Offline PeterPan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Was nur los
« Antwort #2 am: 29. Mai 2013, 15:48:09 »

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re: Was nur los
« Antwort #3 am: 29. Mai 2013, 16:37:55 »
in Berlin

... solltest Du regelmäßig zum Hardenbergplatz 8 gehen und dort Ede besuchen. Sprechzeiten sind von 9 bis 5.

In der U-Bahn setzt Du Dich beim nächsten Mal neben die Dame und sagst freundlich aber bestimmt die der jeweiligen Tageszeit angemessene Grußformel auf. Dann teilst Du ihr mit, wie Du heißt, und dann ist sie dran.
The union is behind us, we shall not be moved.

Yossarian

  • Gast
Re: Was nur los
« Antwort #4 am: 29. Mai 2013, 17:17:16 »
Wer ist Ede?

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was nur los
« Antwort #6 am: 29. Mai 2013, 19:13:25 »
Bist Du sicher, dass Du hetero bist?
Auch mein erster Gedanke, einfach mal rumrobieren...hat mir damals auch in die richtige Richtung geholfen...
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.039
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was nur los
« Antwort #7 am: 29. Mai 2013, 20:15:10 »
Wer ist Ede?

Ich kenne Ede nur als (bösen) Wolf http://www.duckipedia.de/index.php5?title=Ede_Wolf

LG v. Druiden  :evil

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re: Was nur los
« Antwort #8 am: 30. Mai 2013, 09:43:04 »
Du hast Angst, einen Korb von ihr zu kriegen ;)
Gehe es doch mal locker und ohne Erwartungen an. Lächle, sag "Guten Morgen" und "Scheiß Wetter heute" und schau, wie sie reagiert.
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re: Was nur los
« Antwort #9 am: 30. Mai 2013, 09:58:50 »
Ich kenne Ede nur als (bösen) Wolf http://www.duckipedia.de/index.php5?title=Ede_Wolf

LG v. Druiden  :evil

Nein nein. Ede ist gutmütig und harmlos. Er leidet allerdings sehr unter der Herrschaft der bösen Kathi, und sogar die Halbwüchsigen beißen ihn inzwischen regelmäßig in den Hintern und scheuchen ihn von der Insel.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Mayerpeter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Was nur los
« Antwort #10 am: 03. Juli 2013, 12:50:13 »
Geht mir oft genauso, Augenkontakt bekomm ich prima hin, aber dann kommt das reden, das fällt mir schwer.
Die Lösung war/ ist, nicht zu denken und einfach mal hinzugehn und spontan einfach mal zu reden.
Du wirst dann ja sehen ob du richtige Gefühle entwickeln kannst, wenn nicht würde ich mal wirklich überlegen
zu welchem Geschlecht du dich hingezogen fühlst.

Offline Josefina

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was nur los
« Antwort #11 am: 06. Juli 2013, 14:39:45 »
Hm, ich finde es viel schwieriger, Männer anzusprechen  :-X
Wenn dir das Mädel jeden zweiten Tag in der Bahn begegnet, dann ist die Situation doch optimal! Bei den nächsten Malen einfach schon mal anlächeln und die Reaktion prüfen. Und wenn die positiv ausfällt, dann kann man auch schon mal "Hallo" sagen und einen netten Plausch in der Bahn halten. Alles total unverfänglich. Und wenn man sich gut versteht, dann kannst du sie noch immer zu einem Kaffee einladen :)
Nebenbemerkung: Nur weil man Selbstbewusstsein hat, heißt das noch nicht, dass man nicht trotzdem bei Sachen, die einem wichtig sind, auch mal Schwierigkeiten hat, das zu zeigen ;)
Wünsche auf jeden Fall viel Erfolg :)
« Letzte Änderung: 09. Juli 2013, 11:58:48 von Josefina »
Wenn man das Leben schätzt,
dann spielt man nicht mit dem Glück.

Offline ManOfSteel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was nur los
« Antwort #12 am: 11. Juli 2013, 20:30:49 »
90% der Frauen erwarten den 1. Schritt vom Mann...also wird es wohl an dir hängen bleiben  :schild
"Erstaunlich dass sein Gehirn soviel Leistung bringt seine Beine in Bewegung zu halten."

Offline Schelm

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was nur los
« Antwort #13 am: 11. Juli 2013, 20:49:24 »
ja kennst du diese 90 Prozent? glückwunsch! aber wer wissen will muss tun...oder nicht?
"Die spinnen die Bayern" ...  Bodo

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was nur los
« Antwort #14 am: 11. Juli 2013, 21:53:34 »
Das mit dem "Mann macht ersten Schritt" mag oberflächlich betrachtet ja so sein, aber für die Sache ist, zumindest für diejenigen, die nicht unterschiedslos in der Öffentlichkeit alles anquatschen, schon auch wesentlich, ob die Frau überhaupt entsprechende Signale sendet, die einen 1. Schritt sinnvoll erscheinen lassen. Die meisten Frauen, die einen interessieren, sind ohnehin vom Markt und beachten andere Männer nicht, gucken in der erwähnten U-Bahn demonstrativ fast schon zwanghaft weg, sind vom unerwünschten Angegucke durch andere Kerle genervt.  Diejenigen, die vakant sind beobachten aber stärker ihre Umgebung, erwidern Blickkontakte, lächeln vllt., falls der Typ interessant erscheint. Klar, nach außen sieht es immer nach einem ersten Schritt von ihm aus, aber in der Vorphase wird der erste Schritt häufig bei ihr liegen - mittels Körpersprache.