Autor Thema: Berufsrisiko  (Gelesen 1740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Berufsrisiko
« am: 11. November 2012, 10:26:19 »
« Letzte Änderung: 11. November 2012, 10:29:00 von Unikum »
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.118
Re: Berufsrisiko
« Antwort #1 am: 11. November 2012, 11:05:12 »
Das sind so Bilder, die einen ständig begleiten. Insbesondere dann, wenn auch noch selbst erlebt bzw. involviert.



"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.954
  • Geschlecht: Männlich
Re: Berufsrisiko
« Antwort #2 am: 12. November 2012, 20:25:39 »
Alter Schwede !!! - schaut "ziemlich arg" aus (das ist noch "milde" ausgedrückt).

Da hast Du "immens Schwein gehabt", das überlebt zu haben.

LG v. Druiden

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re: Berufsrisiko
« Antwort #3 am: 12. November 2012, 22:00:42 »
Mit einer der Gründe warum ich meine derzeitige Situation relativ gelassen sehe, lebe eh von geborgter Zeit.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re: Berufsrisiko
« Antwort #4 am: 20. Februar 2013, 20:07:00 »
Auf deutsch hab ich bisher nur das hier finden können:  http://www.nonstopnews.de/meldung/16521
Ein 40Tonner kann mitten in Schland ne ganze Woche fehlen und keiner findet ihn...
« Letzte Änderung: 20. Februar 2013, 20:09:01 von Unikum »
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Mayerpeter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Berufsrisiko
« Antwort #5 am: 11. April 2013, 10:18:19 »
sehr, sehr krass...
aber vielleicht hatte der Unfall ja auch seiin gutes: jetzt lebst du evtl. entspannt und bewusster als zuvor, so wie ich das raus lese

Offline Ilistert

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Berufsrisiko
« Antwort #6 am: 27. Juni 2013, 20:49:54 »
ohje, sieht mal richtig böse aus! Hast wohl nen Schutzengel gehabt!
Deckblatt Bewerbung
« Letzte Änderung: 03. September 2013, 09:53:26 von Ilistert »

Offline Mr.James

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Berufsrisiko
« Antwort #7 am: 19. Juli 2013, 10:46:58 »
Das sieht schon richtig böse aus. Aber vll hat Ilistert recht, nach so einem Erlebnis verändert sich die Sicht auf die Welt schon, oder?

Offline andy8989

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Berufsrisiko
« Antwort #8 am: 19. April 2015, 14:56:30 »
wooooooow,du hast nicht nur ein Schutzengel sonder eine ganze armeeeeeeee

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Berufsrisiko
« Antwort #9 am: 19. April 2015, 20:08:01 »
wooooooow,du hast nicht nur ein Schutzengel sonder eine ganze armeeeeeeee
Hatte er wohl zu dem Zeitpunkt. Aber danach nicht mehr. Inzwischen hat ein Tumor im Kopf ihn ohne Schutzengel dastehen lassen.

Offline konny

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Berufsrisiko
« Antwort #10 am: 02. Juni 2015, 10:03:38 »
Oh man. Da überlebste sowas und dann kommt der Krebs um die Ecke.