Autor Thema: Stunde der Dilletanten  (Gelesen 1652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yossarian

  • Gast
Stunde der Dilletanten
« am: 25. Juli 2011, 09:23:13 »
Jetzt kommen sie wieder aus ihren Löchern, die Sachverständigen, die uns ohne jede Aktenkenntnis die Welt erklären:

http://www.welt.de/politik/ausland/article13505154/Ich-wuerde-den-Taeter-in-eine-dunkle-Zelle-sperren.html?utm_medium=twitter

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #1 am: 25. Juli 2011, 10:36:43 »
ist das nicht der springer-sachverständige für alles?!

ich würd an seiner stelle aufpassen, dass -wenn er eine hat- die kassenzulassung als therapeut nicht verliert.

Offline Oldtimer

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Männlich
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #2 am: 25. Juli 2011, 11:20:37 »
Erinnert mich an die Situation nach dem Amoklauf in Winnenden-

nur warens damals die "zu laschen Waffengesetze in Deutschland..."

Bin gespannt, wie uns die hiesigen Gutmenschen wie Künast, Roth & Co. jetzt die Welt erklären....

Oldtimer

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #3 am: 25. Juli 2011, 12:22:52 »
Erinnert mich an die Situation nach dem Amoklauf in Winnenden-

nur warens damals die "zu laschen Waffengesetze in Deutschland..."

Bin gespannt, wie uns die hiesigen Gutmenschen wie Künast, Roth & Co. jetzt die Welt erklären....

Oldtimer
da finde ich das rechtspopulistische geschrei nach vorratsdatenspeichern schlimmer.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #4 am: 25. Juli 2011, 12:34:17 »
da finde ich das rechtspopulistische geschrei nach vorratsdatenspeichern schlimmer.
das wird noch kommen. und zudem noch die akzeptanz, dass es immer wieder einzeltäter geben wird- aber mann dagegen nichts machen kann...

Yossarian

  • Gast
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #5 am: 25. Juli 2011, 13:17:11 »
Es geht auch anders.

Hoffen wir, daß Norwegen bei dieser Linie bleibt und nicht umkippt.

marple

  • Gast
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #6 am: 25. Juli 2011, 13:18:52 »
In ntv habe ich Freitag nacht den sehr merkwürdigen Satz über ein vergleichbares Attentat gehört, wo der Täter allerdings selber zu früh "in die Luft gesprungen" sei. Aha. Irgendwie konnte ich nicht glauben, dass ein deutschsprachiger Moderator so einen Fehler fabrizieren kann. Aber man lernt ja nie aus.


Yossarian

  • Gast
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #7 am: 25. Juli 2011, 13:21:02 »
Der Herr Broder

Also ich wüßte nicht, wie ich reagieren würde, wenn sich so ein Irrer auf mich beziehen würde.

Yossarian

  • Gast
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #8 am: 25. Juli 2011, 13:23:22 »

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.500
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Stunde der Dilletanten
« Antwort #9 am: 25. Juli 2011, 17:17:05 »
zitat aus yossis quelle.

Laut Europol wurden im vergangenen Jahr in der EU 249 Terroranschläge verübt. Drei davon hatten einen islamistischen Hintergrund.

und : Es ist Al Qaida gelungen, unser Denken zu bestimmen


-------------------------------

nebenbei. ich halte switch für keine satire. das ist geschauspielerte doku.

I`M EASY, SO EASY....