Autor Thema: Alternative zu WhatsApp  (Gelesen 3218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.096
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #30 am: 12. Januar 2021, 12:46:37 »
Genau das ist aber das Problem. Wenn keiner woandershin wechselt, bleibt man doch wieder bei WhatsApp hängen.
Mir ist jeder andere Signaler willkommen.
Das Leben ist schön!

Online phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #31 am: 12. Januar 2021, 14:29:30 »
Abgesehen vom angeblich "Snowden Argument", verstehe ich halt nicht, warum Signal so toll sein soll.
Es erfordert meines Wissenstandes die Angabe einer Mobilfunknummer, Threema nicht.

Ich vermute mal, um anzeigen zu können, welcher Rufnummernkontakt Signal "kann".
Aber genau das ist der Grund für Threema für mich, komplett anonym ohne Telefonbuch und ähnliches nutzbar.

Jeder nicht gescannte Kontakt ist nicht "vertraulich"
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.096
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #32 am: 13. Januar 2021, 08:12:31 »
Aber genau das ist der Grund für Threema für mich, komplett anonym ohne Telefonbuch und ähnliches nutzbar.

Jeder nicht gescannte Kontakt ist nicht "vertraulich"
Das ist ein Argument.
Aber einersets habe ich jetzt schon 6 Nachrichtenwege auf dem Händi, weil irgendwer sie doch nutzt, und kenne niemanden der Threema hat.
Das Leben ist schön!

Offline lookcool

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #33 am: 15. Januar 2021, 18:17:01 »
Ich sehe gerade, die APK-(Installations-)Datei gibt es hier:

https://signal.org/android/apk/

Vielen Dank für den Link! Ich verwende den Aurora Store und da war die App auffindbar, aber sie wollte nicht funktionieren. Ich werde es erneut versuchen.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.523
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #34 am: 18. Januar 2021, 10:59:51 »
Jeder nicht gescannte Kontakt ist nicht "vertraulich"

Auf dem Satz kaue ich jetzt seit Tagen herum. Ich verstehe ihn nicht.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Online phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #35 am: 18. Januar 2021, 17:01:01 »
Auf dem Satz kaue ich jetzt seit Tagen herum. Ich verstehe ihn nicht.

Bei Threema scannt man, oder sollte man den Gegenüber einmal über seinen QR Code als Kontakt hinzufügen, dann wird er in Threema "Grün" also als sicherer/vertraulicher/bekannter Kontakt markiert.

Man kann die Threema ID auch händlich eintippen und hinzufügen, dann ist der Kontakt aber rot und als "unsicher"  markiert.
Erzählen kann einem einer ja alles.

Entsprechend sollten sich die Theema Kontakte mind. einmal "face-to-face" begegnen um den Gegenüber als Kontakt einzuscannen.

Hat man einen Kontakt eines Members einer Chatgruppe nicht als Kontakt in seiner Liste, kann man den entsprechenden Post in der Gruppe nicht lesen. Umgekehrt gilt das Gleiche. 8) 

Ist das bei Signal und WA ebenso?
« Letzte Änderung: 18. Januar 2021, 17:05:38 von phoenix »
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.523
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #36 am: 18. Januar 2021, 17:55:56 »
Bei Threema scannt man, oder sollte man den Gegenüber einmal über seinen QR Code als Kontakt hinzufügen, dann wird er in Threema "Grün" also als sicherer/vertraulicher/bekannter Kontakt markiert.

Man kann die Threema ID auch händlich eintippen und hinzufügen, dann ist der Kontakt aber rot und als "unsicher"  markiert.

Thx.

Hat man einen Kontakt eines Members einer Chatgruppe nicht als Kontakt in seiner Liste, kann man den entsprechenden Post in der Gruppe nicht lesen. Umgekehrt gilt das Gleiche. 8) 

Ist das bei Signal und WA ebenso?

Ich hab keine Ahnung.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.067
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #37 am: 18. Januar 2021, 18:10:48 »
Ist das bei Signal und WA ebenso?

Bei WhatsApp gilt der Kontakt als "sicher", wenn er in der Kontaktliste steht. Lesen und empfangen kannst du die Post, solange keiner den anderen blockiert hat. Auch wenn der Kontakt in der Liste steht.
Blockieren und als Spam melden kann man immer.
Wird ein Nutzer(Nummer) öfter als Spam gemeldet, wird der Account vom WhatsApp gesperrt, geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2021, 18:16:27 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #38 am: 18. Januar 2021, 18:41:57 »
Kontakte kann man direkt in Threema  selbst blocken/entblocken.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2021, 18:50:09 von phoenix »
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.067
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alternative zu WhatsApp
« Antwort #39 am: 18. Januar 2021, 19:00:46 »
Kontakte kann man direkt in Threema  selbst blocken/entblocken.

Bei WhatsApp auch.
Zusätzlich ist die Meldung als Spam möglich, die irgendwann zu kompletten Löschen eines Nutzers führen kann.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein