Autor Thema: Nekrolog  (Gelesen 123441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.649
Re: Nekrolog
« Antwort #315 am: 26. Januar 2015, 23:58:55 »
Danke, jetzt hab ich einen Ohr- und Sehwurm. Darauf hätt ich echt verzichten können.
Aber einen schönen Bart hatte er.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #316 am: 27. Januar 2015, 01:06:08 »
Singen konnte er nicht. Muss hier wirklich jedes bedeutungslosen Schlagerfuzzies gedacht werden?

Yossarian

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #317 am: 27. Januar 2015, 06:33:59 »
He, 666 war ein echt tolles Album!

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.626
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #318 am: 27. Januar 2015, 09:24:28 »
Singen konnte er nicht. Muss hier wirklich jedes bedeutungslosen Schlagerfuzzies gedacht werden?

Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Schnauze halten.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #319 am: 27. Januar 2015, 09:43:51 »
Wenn Du den Juhtjube-Link anklickst, kannst du dier das stimmlose Gestöhn anhören.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #320 am: 27. Januar 2015, 10:30:56 »
Ja, wer erinnert sich nicht an Goodbye my love - Goodbye

Erinnert mich an meine frühe Kindheit (1973 war ich gerade mal 2 Jahre alt,...)... - R.I.P.

--><Druide>

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.649
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.085
Re: Nekrolog
« Antwort #322 am: 01. Februar 2015, 00:14:16 »
Singen konnte er nicht. Muss hier wirklich jedes bedeutungslosen Schlagerfuzzies gedacht werden?

Sei froh, daß Roger Whittaker noch lebt...

Da kommt in den nächsten Jahren eine ganze Welle auf den Nekrolog zu.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #323 am: 23. Februar 2015, 16:20:43 »
Sei froh, daß Roger Whittaker noch lebt...

Da kommt in den nächsten Jahren eine ganze Welle auf den Nekrolog zu.
Der Thread Nekrolog wurde dereinst als ernsthafter Thread gestartet ... wäre das nicht eher was für "Die gelbe Tonne" oder besser noch "Restmüll"?

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.990
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #324 am: 23. Februar 2015, 19:27:31 »
Für diejenigen aus dem Osten vielleicht ein Nachruf wert: Reiner Süß

Ob das jetzt Conte seinen Anspruch entspricht hier gepostet zu werden, keine Ahnung.

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
Re: Nekrolog
« Antwort #325 am: 27. Februar 2015, 19:10:25 »
Ist er würdig genug für diesen erlauchten Thread, oder conte er auch nicht gut genug singen?

Leonard Nimoy

“Live long and prosper”
« Letzte Änderung: 27. Februar 2015, 19:23:23 von Küchenchef »
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe

Yossarian

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #326 am: 27. Februar 2015, 19:56:47 »
Der wird mir fehlen.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #327 am: 27. Februar 2015, 21:44:57 »
Ich habe es vor ca. 45 Min. in den Radio-Nachrichten gehört... Mr. Spock ... R.I.P. !!!

Druide

Yossarian

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #328 am: 28. Februar 2015, 07:30:27 »

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster