Autor Thema: Nekrolog  (Gelesen 123415 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.626
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #390 am: 29. September 2015, 10:07:01 »
Ihr habt die besten Ideen! Baden!

Müsst ich erstmal die Badewanne freiräumen, aber das Ziel ist es wert.
Kann ich heute abend Weißensee in der Wanne gucken, heißa!

Von wegen Forum abschaffen.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #391 am: 29. September 2015, 10:15:52 »
Müsst ich erstmal die Badewanne freiräumen

Was hast Du da drinliegen? Einen zerlegten Ersatzmotor für Deine Russenschlampe?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.626
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #392 am: 29. September 2015, 10:27:05 »
Ein gestorbenes Getriebe. Womit ich jetzt wieder on topic bin.  8)
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nekrolog
« Antwort #393 am: 29. September 2015, 11:39:57 »
Luffaschwamm?

War in der ersten Heimat als Sichtschutz in den vorderen Gärten üblich, die Schwämme wurden dann jährlich in der Sonne getrocknet und als Badeschwamm benutzt. Zu kratzig, ich bevorzuge den Badepoof.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #394 am: 29. September 2015, 11:41:42 »
War in der ersten Heimat als Sichtschutz in den vorderen Gärten üblich

Echt?

Wachsen die Pflanzen hier auch?

Also ich mag Luffaschwämme, gerade weil sie so kratzig sind. Das fördert die Duchblutung der Haut.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nekrolog
« Antwort #395 am: 29. September 2015, 11:49:47 »
Echt?
Wachsen die Pflanzen hier auch?

Das habe ich nicht ausprobiert, ich lasse mit paar Samen schicken und versuche es nächstes Jahr.

Zitat
Also ich mag Luffaschwämme, gerade weil sie so kratzig sind. Das fördert die Duchblutung der Haut.

Ja das stimmt, aber die haben sehr eigene Geruch. Ich frage mal ob ich meine Schwester welche mitbringen kann.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.993
Re: Nekrolog
« Antwort #396 am: 29. September 2015, 11:53:36 »
Ich hatte mit Luffaanbau kein Glück. Man braucht wahrscheinlich ein Gewächshaus dafür. Wie für manch andere Gurke auch.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.993
Re: Nekrolog
« Antwort #397 am: 29. September 2015, 11:58:39 »
Ich hatte känstliche Schwämme, echte Schwämme und Luffa. Letztendlich sind die mir alle zu unhygienisch. Der Mensch verliert täglich mehrere Millionen Hautzellen und beim Dusch-Rubbeln landen viele davon inklusive Schmutz im Schwamm. Einen Poof kann ich sichtbar bis in jede Falte auswaschen. Schwämme nicht. Und schon gar nicht die ganzen Hohlräumchen bei einer Luffa.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nekrolog
« Antwort #398 am: 29. September 2015, 12:00:14 »
Man braucht wahrscheinlich ein Gewächshaus dafür. Wie für manch andere Gurke auch.

Ich weiss, dass er Hitze/Wärme braucht, eben im Sommer.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #399 am: 30. September 2015, 08:59:05 »
Kellmuth Karasek

Die Zahl der Menschen in diesem Land, die Lesen und Schreiben können, nimmt kontinuierlich ab...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Nekrolog
« Antwort #400 am: 30. September 2015, 13:38:15 »
SCHEISSE

aber IKEA als letzte besprechung passt zu ihm.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #401 am: 05. Oktober 2015, 11:56:17 »
Henning Mankell.

Gerade im Radio gehört.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #402 am: 10. November 2015, 15:21:34 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.649
Re: Nekrolog
« Antwort #403 am: 10. November 2015, 15:53:27 »
dito
R.I.P.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.085
Re: Nekrolog
« Antwort #404 am: 10. November 2015, 16:39:45 »
Irgendwie werde ich den alten Gauner vermissen...

http://www.fr-online.de/politik/alt-bundeskanzler-helmut-schmidt-ist-tot,1472596,32374122.html

Schon, aber das Bohei der letzten Jahre um ihn hat immer etwas genervt und stand etwas im Mißverhältnis zu seiner Leistung als Kanzler.