Autor Thema: keine Fellnasen  (Gelesen 123097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.296
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: keine Fellnasen
« Antwort #945 am: 15. März 2022, 02:34:18 »
box macht sinn im auto, damit das monster wenn ausgewachsen, nicht suf dem schoß oder unter den pedalen sitzt.

haftpflicht kostet nicht viel. bei konflikten ist immer der größere hund schuld. IMMER. egal was wirklich passiert.

tipp für futter: https://ogy.de/j7mv (kein spam, der ist einfach gut und günstig.)

günstigster für vernüftige knabbersachen : https://ogy.de/534i

mit dem trockenfutter und den dosen in den ersten 8 jahren hab ich nigels leben verkürzt. ich hab ihn mit arthrose gefüttert.
frostfleisch, gek. möhren+kartoffel, nudel, reis, eingeweichte haferflockem als beifutter, löffel öl dazu.

mit genug gutem knabberzeug läßt dein schatz auch die möbel in ruhe. - obwohl in den 2jahren am anfang muß man mit flurschäden rechnen..
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.877
Re: keine Fellnasen
« Antwort #946 am: 15. März 2022, 15:25:26 »
Unbedingt eine Krankenversicherung abschließen, die heutigen Preise sind (berechtigt) saftig und das wird noch sehr viel höher werden.

Lesenswertes Blog - Tierarzt Rückert aus Ulm.

Rüden nicht einfach so kastrieren lassen - macht man heute nicht mehr, man begünstigt mit der Kastration verschiedene andere Krankheiten, auch Krebs.
Nur im allerschlimmsten Fall eine Kastration in Erwägung ziehen.

Futtter - egal, was man reinstopft, es liegt am Hund, was er verträgt.

Letzter Hund (mittlere Größe, Pumi-Mix)
- nur das Beste, gebarft, regelmässige Futterzeiten, 3 x täglich ordentliche Spaziergänge, auch mit dem Fahrrad öfter mal 15 km und mehr, etc. trotzdem ewiger Kampf mit ihrem Gewicht und immer krank, Epilepsie, Zahnprobleme, Nierenprobleme -  nur 8 Jahre alt geworden (lebenserwartung aufgrund der Größe - um die 15/16 Jahre)

Vorletzer Hund (großer Hirtenhund- Briard-Mix)
- Frolic zur eigenen Bedienung, auch Reste vom Tisch - Spaziergehen eher selten, ab und an mal, Freilauf im eigenen, allerdings sehr großen Garten mit freiem Zugang an Wald und Wiesen (ginge heute gar nicht mehr), Hund immer gertenschlank und nie krank. 15 Jahre alt geworden (Lebenserwartung aufgrund der Größe ca. 12 Jahre)

Man steckt nicht drin.
Tiere sind die besseren Menschen.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.946
  • Geschlecht: Weiblich
Re: keine Fellnasen
« Antwort #947 am: 17. März 2022, 12:34:56 »
Unbedingt eine Krankenversicherung abschließen, die heutigen Preise sind (berechtigt) saftig und das wird noch sehr viel höher werden.

Klar, aber bei wer? Kannst du mir einen Namen nennen?

Zitat
Rüden nicht einfach so kastrieren lassen - macht man heute nicht mehr, man begünstigt mit der Kastration verschiedene andere Krankheiten, auch Krebs.
Nur im allerschlimmsten Fall eine Kastration in Erwägung ziehen.

Persönlich tendiere ich eher nicht zu kastrieren, wieso auch? In der Nachbarschaft sind nur Rüden da, mit den er später spielen sollte. Aber bisher dachte ich, dass es der Standard ist und wollte sowieso mit dem Arzt darüber sprechen.


Zitat
Letzter Hund (mittlere Größe, Pumi-Mix)
- nur das Beste, gebarft, regelmässige Futterzeiten, 3 x täglich ordentliche Spaziergänge, auch mit dem Fahrrad öfter mal 15 km und mehr, etc. trotzdem ewiger Kampf mit ihrem Gewicht und immer krank, Epilepsie, Zahnprobleme, Nierenprobleme -  nur 8 Jahre alt geworden (lebenserwartung aufgrund der Größe - um die 15/16 Jahre)

Vorletzer Hund (großer Hirtenhund- Briard-Mix)
- Frolic zur eigenen Bedienung, auch Reste vom Tisch - Spaziergehen eher selten, ab und an mal, Freilauf im eigenen, allerdings sehr großen Garten mit freiem Zugang an Wald und Wiesen (ginge heute gar nicht mehr), Hund immer gertenschlank und nie krank. 15 Jahre alt geworden (Lebenserwartung aufgrund der Größe ca. 12 Jahre)

Man steckt nicht drin.


Na dann hoffe ich, dass meiner wie dein Vorletzer ist....wenn sie dort endlich den Keim in den Griff bekommen.

Er kam als Welpe 5 Monate mit Bisswunde bei einer Pflegerin, unglücklicherweise haben sie den Ausmaß der Wunde nicht richtig eingeschätzt und es kam zu Infektion, die auch nach acht Wochen Behandlung keine Ende findet. Deswegen wird es nix mit dem 04.04.  :(
Er wird nochmal operiert und danach hoffen wir, dass er das fiese Keim endlich loswerden kann.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.877
Re: keine Fellnasen
« Antwort #948 am: 18. März 2022, 22:21:08 »
Klar, aber bei wer? Kannst du mir einen Namen nennen?
Nein, leider nicht. Die Zeit meiner Hundehaltung ist schon zu lange vorbei und es hat sich doch recht viel getan in den letzten Jahren.

Aber bisher dachte ich, dass es der Standard ist und wollte sowieso mit dem Arzt darüber sprechen.
Nein, Kastration oder Sterilisation ist schon länger kein Thema bei Hunden mehr. Entweder Rütter oder Rückert in Verbindung mit den vorgenannten Begriffen googeln, da wird es gut erklärt.


Na dann hoffe ich, dass meiner wie dein Vorletzer ist....wenn sie dort endlich den Keim in den Griff bekommen.
Oh weh, das fängt ja gut an. Der arme kleine Kerl.
« Letzte Änderung: 18. März 2022, 22:39:45 von Nikibo »
Tiere sind die besseren Menschen.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.188
Re: keine Fellnasen
« Antwort #949 am: 20. März 2022, 01:53:54 »
der Kater ist seit Stunden indisponiert
Er mäandert zwischen Terrassentür, Körbchen, Türmatte, Platz bei mir und Teppich und fressen will er auch nicht so recht. Nu liegt er wieder neben mir und zuckt mit seinem Schwanz. Armer schwarzer Kater...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.188
Re: keine Fellnasen
« Antwort #950 am: 24. März 2022, 01:58:47 »
mann möchte es kaum aufschreiben:
vorgestern kotzt der Kater sein teures Fressen auf den Rasen, lässt es 36 h liegen und vertilgt es heute, ohne auch nur zu zucken.
Gut, wer Vögel und Mäuse vertilgt, hat wahrscheinlich sagen wir mal interessante Anforderungen an sein Fressen.
Grad eben hat er einen exorbitant teuren Beutel von Purina vertilgt, mann gönnt ihm ja sonst nix.
Nu liegt er vollgefressen neben mir und beobachtet Wesen in der Anderwelt. Er schnurrt zufrieden vor sich hin, also scheint es ihm gut zu gehen.
Schaun mer mal...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.188
Re: keine Fellnasen
« Antwort #951 am: 14. April 2022, 00:06:50 »
heute musste sich der Kater fürchterlich aufregen.
Er lag entspannt in der Sonne auf der Terrasse, als ein Jungkater ihn besuchte. Auf ein kurzes "Verschwinde und geh mir aus der Sonne" reagierte Letzterer wohl nicht in resprektabler Weise, so dass Tiger ihn erst von der Terrasse, dann quer durch den Garten und anschließend durchs Carport prügelte. Dann hatte der junge mann seine Lektion gelernt und wetzte von dannen. Eine andere Katze guckte sich das Ganze an und verschwand, als der Kater seinen Blick auf sie richtete.
Unglaublich: 16 Jahre alt und immer noch Herr im Ring.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.296
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: keine Fellnasen
« Antwort #952 am: 14. April 2022, 11:04:31 »
die wunderbare katze  von dürkheim lesen...
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.052
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: keine Fellnasen
« Antwort #953 am: 25. April 2022, 14:15:46 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.052
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: keine Fellnasen
« Antwort #954 am: 13. Mai 2022, 11:25:23 »
Werde ich zu alt für eine Katze? Ist die Katze zu jung für mich?

Unsere aktuelle Katze ist jung, gerade mal ein paar Monate, und irgendwie finde ich sie anstrengend. Ich sehne mich manchmal nach einem faulen, fetten, alten Kater. Vielleicht macht auch mein junges Volk zu viel Geschiß um das Tier; ich weiß es nicht.

Letzte Nacht war sie zum ersten mal abgängig, d.h., sie kam abends nicht heim. Heute früh große Suchaktion in der Umgebung. Schließlich meldete sie sich laut miauend aus einer Garage, in der sie gestern Abend versehentlich eingeschlossen worden war. Immerhin ist sie wieder da und wurde nicht überfahren.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: keine Fellnasen
« Antwort #955 am: 13. Mai 2022, 13:07:00 »

Super, dass das Viecherl unversehrt wieder nach Hause gekommen ist !  :)

Und was Deine Frage anbelangt - ich denke, das wir sich schon "einspielen" mit der Katze,... - sie ist nicht zu jung und du bist nicht zu alt  ;)

LG v. Druiden

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.188
Re: keine Fellnasen
« Antwort #956 am: 13. Mai 2022, 13:23:22 »
wenn sie dich hinreichend trainiert hat, fühlst du dich auch wieder wohl, bist fit wie ein Turnschuh und vermisst sie, wenn sie nicht da ist. Viel Spass!
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo