Autor Thema: Dayshift-Post  (Gelesen 978060 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #210 am: 15. März 2010, 15:29:32 »
Genau. Bei einem Zentralnervensystem, eben. Bei anderen Systemen ist das anders.

Reizübertragung geht offensichtlich auch anders (siehe unsere Karotte).
Die Frage war aber, ob Bewusstsein anders geht. Nicht Reizübertragung.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #211 am: 15. März 2010, 15:48:21 »
Die Frage war aber, ob Bewusstsein anders geht. Nicht Reizübertragung.

richtig! Aber Reiz+Reizübertragung ohne Empfänger ist sinnlos.

Warum jetzt aber annehmen, dass wir Reiz+Reizübertragung+Empfänger(=Bewusstsein) und die Karotte aber nur Reiz+Reizübertragung+Empfänger(aber ohne Bewusstsein)? (Man beachte, dass hier gleichgültig ist, ob es ein zentrales Nervensystem gibt oder nicht)

Was gibt Anlass zu dieser Annahme?

Mir kommt gerade eine neue Problemstellung in den Sinn:
sollten Karotten Reizwäsche tragen?
« Letzte Änderung: 15. März 2010, 15:49:54 von Teppichporsche »
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #212 am: 15. März 2010, 16:20:33 »
richtig! Aber Reiz+Reizübertragung ohne Empfänger ist sinnlos.
Du kannst auch eine Datenleitung, die zu einem Computer führt, als Reizübertragung+Empfänger betrachten. Bei dieser Frage geht es also nicht um Bewusstsein.

Zitat
Warum jetzt aber annehmen, dass wir Reiz+Reizübertragung+Empfänger(=Bewusstsein) und die Karotte aber nur Reiz+Reizübertragung+Empfänger(aber ohne Bewusstsein)?

Weil, wie ich bereits sagte, Reiz+Reizübertragung noch nicht alles ist.

Zitat
(Man beachte, dass hier gleichgültig ist, ob es ein zentrales Nervensystem gibt oder nicht)
Wie ich bereits sagte, gibt es Hinweise darauf, dass das Zentralnervensystem durchaus eine Rolle spielt.

Zitat
Was gibt Anlass zu dieser Annahme?
Weil es, wie ich bereits sagte, möglich ist, durch Eingriffe ins Zentralnervensystem Bewusstseinsveränderungen, wie zum Beispiel volle oder teilweise Narkosen möglich sind und weil, wie ich bereits sagte, Bewusstseinsvorgänge wie zum Beispiel das Abrufen von Erinnerungen, aber auch Wortfindungen und visuelle Wahrnehmungen durch bildgebende Verfahren im Zentralnversystem sichtbar gemacht werden können.

Zitat
Mir kommt gerade eine neue Problemstellung in den Sinn:
sollten Karotten Reizwäsche tragen?
Frag' NOP, der scheint da zu wissen.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #213 am: 17. März 2010, 09:59:09 »
And now for something completely different:

Ist noch jemand gespannt auf den Ausgang der heutigen Ratssitzung der Stadt Datteln?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #214 am: 17. März 2010, 10:27:35 »
Ist noch jemand gespannt auf den Ausgang der heutigen Ratssitzung der Stadt Datteln?
Wenn's da was bemerkenswertes gibt, sag's uns einfach. Googeln werde ich deswegen jetzt nicht.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #215 am: 17. März 2010, 10:53:37 »
Dachte, wer's nicht weiß, den interessiert es eh nicht. Ist vielleicht auch nur regional der Brüller.

Zitat
DATTELN. Nach monatelangem Tauziehen um Abriss oder Weiterbau des halb fertigen E.ON-Kohlekraftwerks in Datteln geht es an diesem Mittwoch ums Ganze. 38 ehrenamtliche Politiker und ein Bürgermeister entscheiden im Dattelner Stadtrat über die Zukunft des 1,2-Milliarden-Euro-Projektes. Wird es nun der größte Steinkohle-Kraftwerksblock oder die teuerste Ruine Europas?
[...]
Umso wichtiger wird die Ratssitzung. Sie kann das Kernstück aller politischen Bemühungen in NRW werden, die gerichtlich gerügten Planungsfehler beim Kraftwerksbau nachträglich zu „heilen“. Das heißt: Was unrechtmäßig war, soll nach den schärferen Normen des OVG erneut geplant und abgewogen werden. So als stünde in Datteln noch nichts auf der grünen Wiese – auch kein 178 Meter hoher Kühlturm. Die Richter hatten u.a. gerügt, dass die Stadt Datteln viele Probleme rund ums größte Bauvorhaben, das jemals im Kreis RE getätigt wurde, nicht gründlich abgewogen hat.
Quelle
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #216 am: 17. März 2010, 11:07:18 »
Zitat
Die CDU erwägt, eine geheime Abstimmung zu beantragen.
Aha. Vielleicht sollte man statt der Stimmzettel die Kontoauszüge der Stadträte offenlegen?

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #217 am: 17. März 2010, 11:31:57 »
Aha. Vielleicht sollte man statt der Stimmzettel die Kontoauszüge der Stadträte offenlegen?
Jo.
Der hier ist auch bezeichnend:
Zitat
Auf Dattelns Stadt-Politiker stürmt eine wahre Flut professioneller Interessenvertreter ein. Wirtschaftsverbände, Landespolitiker, Umweltschutzverbände geben sich jetzt in Datteln die Türklinken in die Hand. Das macht die Politik mitunter hektisch, etwa die kleine Dattelner FDP: Erst forderte die Drei-Mann-Fraktion eine Bürgerbefragung zum Kraftwerk, zog den Ratsantrag tags darauf wieder zurück. Dann warnte sie im Fall eines neuen Bebauungsplans vor „Rechtsbeugung auf Kosten der Steuerzahler“. Drei Tage später beschloss sie, für den Einleitungsbeschluss zu stimmen.


Man befürchtet nach dem Entscheid des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts nun eine Gefährdung des Industriestandorts NRW durch Verunsicherung der Investoren. Die gelte es "durch Anstrengungen auf allen Ebenen" zu heilen.

Sollte das gelingen und das Kraftwerk durch einen nachträglich angehübschten Bebauungsplan fertiggestellt werden dürfen, werden potentielle Investoren sicher hocherfreut über die bombenfeste  Rechtssicherheit im Bananenstaat NRW ihre Milliarden platzieren.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #218 am: 17. März 2010, 11:43:20 »
IHK = Institut für Hauptamtliche Korruption

Offline Sinfonie

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 532
  • Geschlecht: Weiblich
  • ><((((º>
Re:Dayshift-Post
« Antwort #219 am: 17. März 2010, 16:11:51 »
Zitat von Nobelpreisträger für Medizin: Drauzio Varella

http://blogvonbalrog.blogspot.com/2010/03/zitat-von-nobelpreistrager-fur-medizin.html
Die schönsten Begebenheiten im Leben sieht man nicht mit den Augen,
man fühlt sie mit dem HERZEN und speichert diese in der Seele...

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #220 am: 18. März 2010, 07:51:50 »
Hallo, clarice, was geht?
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #221 am: 18. März 2010, 12:12:21 »
Ist noch jemand gespannt auf den Ausgang der heutigen Ratssitzung der Stadt Datteln?

Sie haben's getan.
Zitat
Der Stadtrat von Datteln hat die Voraussetzungen für einen neuen Bebauungsplan für das umstrittene Eon-Steinkohlekraftwerk in Datteln geschaffen. Wie ein Sprecher miteilte, sprach sich der Rat in einer geheimen Abstimmung mit 23 zu 16 Stimmen für die Einleitung von vorbereitenden Maßnahmen aus, mit denen die Erstellung des Bebauungsplanes möglich gemacht werden soll. Zudem stimmten die Stadträte für eine Plankostenvereinbarung, laut der Eon die anfallenden Kosten übernehmen soll. NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) begrüßte die Entscheidung. Es sei ein "wichtiges Signal für den Industriestandort NRW", sagte sie. Einen Tag zuvor hatte das Oberverwaltungsgericht Münster den alten Bebauungsplan aufgehoben.
Quelle
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
MBT Schlappen
« Antwort #222 am: 18. März 2010, 12:24:41 »
Hat einer Erfahrungen mit den hässlichen Dingern?

Hilfts?
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #223 am: 18. März 2010, 12:40:30 »
dabei ist datteln ein schönes örtchen! wie kann die politik ein urteil durch beschluss aufheben?!

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #224 am: 18. März 2010, 12:51:02 »
wie kann die politik ein urteil durch beschluss aufheben?!

Verkürzt gesagt, indem sie neu definiert, was Recht ist.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.