Autor Thema: Dayshift-Post  (Gelesen 972627 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.774
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #960 am: 03. Oktober 2010, 22:44:10 »
Okay ich meinte die vergangenen Tage  :D


Extrem arbeitsreich, aber wenigstens mit Ergebnis. :D
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.644
Re:Dayshift-Post
« Antwort #961 am: 03. Oktober 2010, 23:48:01 »
Dortmund schlägt Bayern 2:0. Also besser kann die Woche nicht beginnen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #962 am: 04. Oktober 2010, 09:15:09 »
Dortmund schlägt Bayern 2:0. Also besser kann die Woche nicht beginnen.
Die werden jetzt sicher van Haalen feuern, und Rigatoni wieder holen ... die Flasche bleibt aber leer  :heuld

Yossarian

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #963 am: 04. Oktober 2010, 09:26:13 »
Rigatoni wieder holen

Tortellini wären mir lieber.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #964 am: 04. Oktober 2010, 15:30:49 »
Lodda wirds wohl machen müssen...geht ja so nich weiter.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #965 am: 06. Oktober 2010, 14:09:25 »

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Ich rufe zum gemeinschaftlichen Meditieren in Stille auf
« Antwort #966 am: 13. Oktober 2010, 14:28:42 »
Ich fühle hier im Forum soviele negative Vibs!  :kotz

Deshalb sollte wir uns mal wieder auf uns selber ... äh ... besinnen .. oder so:

dazu die passende Musik:

http://www.youtube.com/watch?v=0JaY1KCZBZo

Oooohhhhhmmm!
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.644
Re:Dayshift-Post
« Antwort #967 am: 13. Oktober 2010, 14:31:13 »
sehr schöne Idee. Und die besinnliche Musik dazu.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #968 am: 13. Oktober 2010, 14:43:12 »
Geil Motörhead. HM ist schon immer mein probates Mittel zur Stressbewältigung gewesen. Und wenn ich richtig schön Nackenmuskelkater vom Headbangen hab, kommt die Katharsis garantiert.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #969 am: 13. Oktober 2010, 15:28:07 »
... kommt die Katharsis garantiert.

Meinst du Schädel-Hirn-Trauma?
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #970 am: 13. Oktober 2010, 15:32:00 »
Also wenn man mich schnellstens ins ein rachsüchtiges Arschloch verwandeln will, muss man mir nur solche "Musik" vorspielen.

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #971 am: 13. Oktober 2010, 16:03:03 »
Das ist ja das Feine auf dieser Welt, dass jedem was anderes gefällt. Gott, wie grottenlangweilig wäre es sonst.

Ich mutiere im Übrigen zur Furie, wenn Schlager oder Herzschmerzmucke läuft. Rosenstolz - irrks.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #972 am: 14. Oktober 2010, 08:47:42 »
Gestern habe ich einen Artikel über deutsche Neonazis gelesen. Dabei ist mir folgende (natürlich nicht besonders neue) Idee gekommen:

warum tragen eigentlich nicht Deutsche z.B. afrikanischer Herkunft Nazi-T-Shirts (z.B. "Ich bin stolz ein Deutscher zu sein"). Das wäre so geil.

Gleichzeitig kann ich natürlich verstehen, dass man sowas eher ungern anzieht.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Dionarap

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #973 am: 14. Oktober 2010, 16:43:46 »
Business as usual:


Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #974 am: 20. Oktober 2010, 13:31:47 »
An anderer Stelle behauptest Du gerne, dass man selber keinen Einfluss darauf hätte, wie man sich verhält oder fühlt und wie man bestimmte Sachen aufnimmt, ignoriert, oder verarbeitet.

Du hast vollkommen Recht.

Wie passt das denn nun zusammen?

:schild

Mit der Depression ist Einsicht gekommen. Ich weiss nicht wie sie gekommen ist. Ich kann dir die Umstände erläutern, aber die Gründe kenne ich nicht. Ich lange versucht mich zu verstehen, weil Schmerz da war. Selbst die Ursache des Schmerzes ist mir nicht bekannt. Irgendwann habe ich gemerkt, dass ich nicht zu verstehen bin. Gedanken und Verhalten sind unsinnig. Oder jedenfalls bin ich nicht inder Lage sie zu verstehen:

Das ist wie in der Systemtheorie: du hast ein unbekanntes System, unbekannte Parameter, unbekannte Eingaben und du siehst nur die Ausgabe. Das System ist offensichtlich irrsinnig komplex (Hormone, Gene etc). Die Menge der Eingaben ist unendlich gross (Erziehung, Gene, Umfeld, etc). Rückschlüsse auf das System sind schwierig.

Ich glaube in diesem Sinne verstehe ich "dass man selber keinen Einfluss darauf hätte, wie man sich verhält oder fühlt und wie man bestimmte Sachen aufnimmt, ignoriert, oder verarbeitet".
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2010, 13:36:08 von Teppichporsche »
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx