Autor Thema: Dayshift-Post  (Gelesen 978148 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #420 am: 21. Juni 2010, 17:59:58 »
Wie siehts mit Silikon in Schläuchen und Vollmantelpistolen aus? Zumindest dürfte da der Verkeilfaktor geringer sein...

Och, never change a running system... Ich bilde mir gerade paar Monteure heran und was die dann nehmen, is mich wurscht.

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #421 am: 21. Juni 2010, 18:01:55 »
Och, never change a running system... Ich bilde mir gerade paar Monteure heran und was die dann nehmen, is mich wurscht.
kinderarbeit??  ;D

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #422 am: 21. Juni 2010, 18:08:57 »
kinderarbeit??  ;D

Du träumst wohl. Die stehen für meinen Stundenlohn nicht mal in der Straßenbahn auf.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #423 am: 21. Juni 2010, 18:09:54 »
Versuch's doch ein Mal mit einem Alphorn.
oder blas in uweseelaaaa
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #424 am: 21. Juni 2010, 18:14:09 »
Das letzte Mal Blasen in den vergangenen Jahren war in ein Teströhrchen. 0,68.


Alphorn. Ihr spinnt wohl. Ich hab mir mal die Ohrkiefermuskeln wie ein Ochsenfrosch an Schwesterchens Saxophon ausgedellt. Kam trotzdem kein Ton außer meinem Preßatem.

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #425 am: 21. Juni 2010, 18:16:25 »
oh marple, du machst bei uns männern phantasien frei...  ;D ;D

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Buddha
« Antwort #426 am: 21. Juni 2010, 18:17:17 »
Es gibt keinen Handelnden in dem Sinn, dass es im Buddhismus (zumindest den Part, den ich kenne) kein Innen und kein Außen gibt, gleichzeitig keine Individualität.


Es bleibt die Frage, was er tatsächlich gesagt hat...mal ganz abgesehen davon, ob es ihn wirklich gegeben hat (was natürlich nicht sein kann, da es ja keinen Handelnden gibt und damit auch nicht gegeben hat).

@Marple Frage nach der Verantwortung: Tust du eigentlich jetzt schon (ich meine mit der Annahme der Existenz eines Handelnden) verantwortlich handeln? Ich für meinen Teil tu handeln. sonst nichts. Ich fliege mit dem Flugzeug und verschliesse meine Augen vor meinem Anteil am Klimawandel (falls der denn von Menschen verursacht und nicht eine ganz natürliche (upps was ist natürlich) klimatische Schwankung ist). Das ist nur ein Beispiel. Ich kaufe Lederschuhe und verschliesse meine Augen vor der Tierquälerei, die damit verbunden ist.

Wo ist die Verantwortung? Wo ist das verantwortliche Verhalten?

Man hat die These aufgestellt, dass zum Beispiel die Todesstrafe keinen Einfluss auf die Zahl kapitaler Straftaten hat. Die Todesstrafe müsste ja nur zu gut vor Augen führen, dass sich ein Mörder später auf das schärfste zu verantworten hat, falls er denn geschnappt wird. Das scheint aber keinen grösseren Einfluss zu haben.

Ich bin weiterhin dafür, dass Straftäter "bestraft" oder die Gesellschaft vor dem STraftäter geschützt wird, in dem er weggesperrt wird, damit sich das nicht wiederholt. Jedenfalls nicht mit dem gleichen Straftäter. Aber das ist auch ohne ... hm ... auch das geschieht einfach. Es gibt keinen handelnden Richter, falls Buddha denn Recht haben sollte.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #427 am: 21. Juni 2010, 18:21:10 »
das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

aber: in manchen staaten der usa glaubt man immer noch an auge um auge, zahn um zahn. dass sich mörder nicht vor der todesstrafe fürchten ist irgendwie klar. schliesslich denkt keiner bei seiner tat, gefasst zu werden... das ist keine abschreckung, das ist "christliches denken"...


marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #428 am: 21. Juni 2010, 18:24:32 »
@Marple Frage nach der Verantwortung: Tust du eigentlich jetzt schon (ich meine mit der Annahme der Existenz eines Handelnden) verantwortlich handeln? Ich für meinen Teil tu handeln. sonst nichts. Ich fliege mit dem Flugzeug und verschliesse meine Augen vor meinem Anteil am Klimawandel (falls der denn von Menschen verursacht und nicht eine ganz natürliche (upps was ist natürlich) klimatische Schwankung ist). Das ist nur ein Beispiel. Ich kaufe Lederschuhe und verschliesse meine Augen vor der Tierquälerei, die damit verbunden ist.

Wo ist die Verantwortung? Wo ist das verantwortliche Verhalten?

Nicht immer verantwortlich zu handeln schliesst ja nicht aus, es meistens zu tun, oder sich zumindest seiner Verantwortungslosigkeit bewusst zu sein. Es wäre verantwortungsloser, wenn ich bei meinem ersten Flug gesagt hätte - jetzt ist eh alles zu spät, lass uns ein bißchen brandschatzen gehen.

Mit der Forderung nach ewigem Guttun verschliesst man die Tür vor jedem Versuchenden.


Man hat die These aufgestellt, dass zum Beispiel die Todesstrafe keinen Einfluss auf die Zahl kapitaler Straftaten hat. Die Todesstrafe müsste ja nur zu gut vor Augen führen, dass sich ein Mörder später auf das schärfste zu verantworten hat, falls er denn geschnappt wird. Das scheint aber keinen grösseren Einfluss zu haben.

Das ist keine These sondern nachgewiesen. Die Länder mit den meisten verhängten Todesstrafen haben dennoch die meisten neuen Kapitalverbrechen.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #429 am: 21. Juni 2010, 18:47:46 »
das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

Was hat mit was nichts zu tun? Erklär mal!

-Uff! Watn Stress in der Arbeit!-

Und wie kommt Buddha überhaupt auf die Idee zu sagen: Es gibt Handeln aber keinen Handelnden?

Ich weiss es nicht!

Er ging von der Frage aus, was Leben überhaupt ist.

Ich mach das mal von meinem Standpunkt aus:

Was ist Leben? ... Weiss nicht! Und mehr kann man nicht sagen!

Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Philosophie Prof: Tiere habe keine Gedanken
« Antwort #430 am: 21. Juni 2010, 18:52:30 »
Habe gestern eine Vorlesung vonem berühmten deutschen Phil Prof gesehen:

Eine seiner Behauptungen war: Tiere haben keine Gedanken.

Woher will der das wissen! Das ist doch Geschwafel! Solange er mir das nicht beweisen kann, ist es eine Behauptung wie jede andere auch. Genauso könnte ich behaupten, die Erde ist quadratisch.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Philosophie Prof: Tiere habe keine Gedanken
« Antwort #431 am: 21. Juni 2010, 18:54:19 »
Wenn ich noch mal an die Uni gehen könnte, würde ich den Jungs sowas von einheizen, dass sie mit den Ohren wackeln.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #432 am: 21. Juni 2010, 18:57:33 »
Wenn ich noch mal an die Uni gehen könnte, würde ich den Jungs sowas von einheizen, dass sie mit den Ohren wackeln.

Das glaub ich unbesehen.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Illusion und Realität
« Antwort #433 am: 21. Juni 2010, 18:58:01 »
« Letzte Änderung: 21. Juni 2010, 19:03:09 von Teppichporsche »
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

marple

  • Gast
Re:Dayshift-Post
« Antwort #434 am: 21. Juni 2010, 19:04:19 »
Als Realistin hätte sie es nicht weit gebracht.