Autor Thema: Mobilfunk Anbieterwechsel  (Gelesen 879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.147
  • Geschlecht: Männlich
Mobilfunk Anbieterwechsel
« am: 04. Dezember 2023, 13:23:33 »
Ich überlege von Vodafone auf T-Mobile zu wechseln.

Bisher konnte ich über Vodafone nicht klagen, aber ich würde gerne wegen der angeblich etwas besseren Netzabdeckung und wegen Ursprung in Deutschland dorthin zu wechseln.

Hat irgendjemand Erfahrungen mit T-Mobile?
Wie ist der Kundenservice denn so?

* Vertragsverlängerung
* Problemlösung
* Erreichbarkeit
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2023, 14:46:32 »
Besser. insbesondere deutlich billiger als T-Mobile ist Congstar. Das ist eine 100prozentige Tochter von T-Mobile.

Als Telekom-Festnetzkunde zahle ich für 4 Gigabite 12 € im Monat.

Support okay, soweit ich das beurteilen kann.

"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.586
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2023, 00:16:50 »
Als Telekom-Festnetzkunde zahle ich für 4 Gigabite 12 € im Monat.

Das ist aber teuer. Ich kann WinSIM empfehlen. Telefonica-Netz ohne nachrangige Behandlung bei vollen Funkzellen. Es gibt aktuell 12 GB für 8 EUR. Es gibt sogar günstiges DSL bei denen.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2023, 08:52:58 »
WinSIM

Nie von denen gehört. Welches Netz ist das?
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2023, 08:54:42 von Yossarian »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2023, 13:24:14 »
Zum einen schreibt er's ja: Telefonica-Netz.

Wenn das nicht genügt, auf teltarif.de schauen.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2023, 20:17:08 »
Zum einen schreibt er's ja: Telefonica-Netz.

Oh ja, jetzt seh ich´s auch.  :o
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.319
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2023, 20:42:15 »
......Bisher konnte ich über Vodafone nicht klagen, aber ich würde gerne wegen der angeblich etwas besseren Netzabdeckung ....ie ist der Kundenservice denn so?
Obwohl beide auf der selben Frequenz senden und auch eigentlich gemeinsam die selben Sendemasten verwenden ist oft die Erfahrung bei uns dass bei der Telekom die Abdeckung des Netzes speziell hier in der Stadt an einigen Stellen besser ist.

Ob Congstar  zu 100% die selbe Abdeckung hat weiß ich nicht und auch keine Erfahrungen.

Winsim ist ein richtig guter Preisbrecher. Meine Freundin ihr Handy hatten wir von GMX/1&1 auf Winsim vor ca 5 Jahren umgestellt. Es ging um LTE zu günstigen Preis. Keine Klagen.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2023, 06:19:23 »
Congstar ist Telekom. Ich habe jedenfalls nach meinem Wechsel von T-Mobile zu Congstar keinerlei Qualitätsverluste bemerkt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2023, 10:09:27 »
Ich weiss nur. warum ich bisher zögerlich bin.

Bei jedem Wechselangebot wird versucht, mit die Kombi mir dem Internetanschluss anzudrehen.
Ich hätte aber gerne den Telekom und T-Mobile  Vertrag seperat voneinander  laufen.

Vom Tarif her ist Vodafone noch günstiger, zumal ich noch einen BlackFriday Deal von letzem Jahr am Laufen habe.

Früher habe ich bei Vodafone immer per Anruf  in der Kundenbetreuung verlängert, als Bestandskunde vernünfige Konditionen zu bekommen, war immer extrem diskussionslastig.

Online gings letztens besser.

Aber da wäre die Erfahrungen mit T-Mobile einfach mal interessant. Wieviel Diskussion ist das und taugt das Web Portal von T-Mobile etwas?<

Mein letzter Versuch das Handy meiner Schwiegermutter SIMlock frei zu bekommen, war ein Reinfall. Der Code von T-Mobile hat nicht funktioniert. Auf weitere Gespräche hatte ich dann keine wirkliche Lust mehr.

« Letzte Änderung: 08. Dezember 2023, 10:12:05 von phoenix »
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.586
Re: Mobilfunk Anbieterwechsel
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2023, 15:16:49 »
Nie von denen gehört. Welches Netz ist das?

Am Ende ist das Drillisch. Die Telefonica hat beim Kauf von O2 durch das Kartellamt die Auflage bekommen, im O2-Netz gleichberechtigt andere Anbieter zuzulassen. Anders als z.B. 1&1 im Vodafone-Netz, wo man mitunter keine Verbindung bekommt, obwohl das Vodafone-Handy daneben eine hat. Der Tarif hat außerdem eine Flatrate in alle Netze. Bin damit sehr zufrieden. Funktioniert auch in den EU-Ländern, in denen ich bislang war, sehr gut.