Autor Thema: Schräge Situation - bitte um Rat  (Gelesen 299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dandy90

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Schräge Situation - bitte um Rat
« am: 30. Dezember 2021, 17:20:37 »
Hallo,
ich hoffe dass ich mit diesem Thread keine Regeln verstoßen habe.

Folgende Situation: Wir kenne uns ca. ein Monat. In diesem Monat haben wir quasi durchgehend geschrieben. Am Montag war unser drittes Date. Es fand in meiner Wohnung statt. Essen, etwas Wein trinken und ein geplanter Filmabend der mit tollem Sex endete.
Später im Bett haben wir noch rumgealbert und ein paar Sachen angesprochen die unsere Beziehung evt. erschweren würden wie z.B Entfernung. Kein Problem für uns beide. Wir waren uns soweit in allen Dingen einig. Wir wollten drüber schlaffen.
Mitten in der Nacht kuschelt sich die Dame an mich ran als ich plötzlich "Oh Gott" höre. Sie rennt ins Bad und verschwindet dort für 10 min. Kommt raus und in 0,nix packt sie ihre Sachen und verschwindet ohne mir etwas zu erklären. Als sie weg war, habe ich auf Ihrer Bettseite ein frischen, nassen und großen Fleck entdeckt.
Die Frage aller Fragen: hat sich die arme im Schlaff bepinkelt und vor Scham abgehauen oder ist es ein schräger Fetisch?!
Ist sie im Schlaff gekommen?! Zu dem Zeitpunkt waren wir schon lange am schlafen...

Sie hat Kontakt abgebrochen und mich überall gelöscht...


Würde mich sehr freuen wenn jemand hier einen Rat oder evtl. Erklärung für mich hat.

Einen Guten Rutsch wünsche ich Euch Allen!

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2021, 18:41:59 »
Hi Dandy90,
erstmal willkommen Forum.

Schräg finde ich passend. Die einzige Person, die verlässlich Auskunft geben könnte, ist die Geflüchtete. Jeder andere kann nur spekulieren über ihre Beweggründe, wird in der Sache an sich aber keinen Fitzel weiterführen. Und da sie jede neuerliche Kontaktaufnahme abblockt, kannst du die schlicht abhaken unter "keiner weiteren Mühe wert". Eher noch froh sein, dass sich ihre Seltsamheit so früh zeigt und nicht erst, wenn du schon tiefer verstrickt bist.

Als Merksatz: "Keine Antwort ist auch eine Antwort." Es ist vielleicht nicht die Art Antwort, die man sich von einem reifen Menschen wünscht, aber sie zeigt umso unverfälschter, was du von ihr erwarten kannst.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.174
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2021, 19:00:59 »
och, merkwürdige begegnungen der 3. art kommen halt vor. mach dir keinen kopf, halt augen und ohren offen. evtl meldet sie sich auch nach dem der scham-schreck überwunden ist.
wenn nicht, haste mit ihr nix verpaßt.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 17.619
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2021, 19:55:54 »
Klozilla (ab 1:45)  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2021, 22:00:12 »
Die Frage aller Fragen: hat sich die arme im Schlaff bepinkelt 

Ist sie im Schlaff gekommen?!

Hierzu sollten Farbe und Geruch des Flecks doch eigentlich erste Anhaltspunkte ergeben haben.

Online ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.021
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2021, 22:01:07 »
auf jeden Fall war da irgendetwas schlaff...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Dandy90

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2021, 09:34:56 »
Hierzu sollten Farbe und Geruch des Flecks doch eigentlich erste Anhaltspunkte ergeben haben.



leichter Uringeruch ...

Offline Opiman

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Schräge Situation - bitte um Rat
« Antwort #7 am: 07. Januar 2022, 19:23:01 »
Nun Inkontinenz ist nicht selten, gerade im "fortgeschritten Alter" etwas was gerne aus Scham
verheimlicht wird.
Was Ihr mit Sicherheit absolut peinlich ist nach eurem dritten treffen, versetz Dich mal in Ihre
Lage, was hättest Du getan?
Das Sie einfach ohne weitere Erklärung geht und Dich einfach gelöscht hat, nun wenn die Scham
so groß ist, zudem Ihr erst ein drittes Date hattet, ist einfach kein Vertrauen da und akzeptabel.

Wie hier schon geschrieben, mach einen Haken dran, entweder Sie meldet sich und erklärt sich,
dann lohnt es sich darüber zu reden, oder nimm es als Erfahrung hin.

Beste Grüße