Autor Thema: Was mir wegen Corona auf den Keks geht  (Gelesen 54283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #345 am: 03. Mai 2020, 18:57:03 »
Hat er das irgendwo behauptet?
Er hat meine Frage, ob sie aus der Scheiße kommt, indirekt verneint. Jedenfalls kann man es so interpretieren.

Zitat
Ist das in irgendeiner Weise relevant?

Ist die Frage irgendwie anstößig ?



wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #346 am: 03. Mai 2020, 19:08:41 »
Jetzt platzt mir der Kragen    :evil
Ihr beide seid humanistische Arschlöcher, Neider und Vermutungstheoretiker. Eurer weltfremder Scheiß ist unzumutbar!!!

Jetzt wo du richtig Dampf abgelassen und den großen Bruder gespielt hast, kannste ja mal erklären, was dich an einer einfachen Frage so stört.



wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #347 am: 03. Mai 2020, 19:10:58 »
Jedenfalls kann man es so interpretieren.

Im Auslegen seid frisch und munter! Legt ihr's nicht aus, so legt was unter.  :.)

Zitat
Ist die Frage irgendwie anstößig ?

Nein, aber unnötig, weil Dir die Antwort bekannt ist. Also frag / sag gleich das, worauf Du mit dieser Frage hinauswolltest.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #348 am: 03. Mai 2020, 19:34:51 »
Zitat
Nein, aber unnötig, weil Dir die Antwort bekannt ist. Also frag / sag gleich das, worauf Du mit dieser Frage hinauswolltest.

Mir war es nicht bekannt.

Aber bezeichnet man das Kind dann nicht als Stieftochter ?
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #349 am: 03. Mai 2020, 19:37:36 »
Es ist seine Tochter und die Stieftochter seiner jetzigen Frau. Das "Kind" dürfte so um die 30 sein.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #350 am: 03. Mai 2020, 19:43:29 »
Wem sagst du das. Ich komm gerade erst von einem zurück, wo die Flasche Antinori 4,99 kostet.

War schon ein bisschen früh  :evil
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #351 am: 03. Mai 2020, 19:46:05 »
Alles klar, Danke.

Ich kauf ihm nur den Doktortitel in Geschichte nicht ab, weil ihm nicht mal klar ist, was ein Nazi ist.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #352 am: 03. Mai 2020, 19:49:53 »
War schon ein bisschen früh  :evil
In parallelen Universen tickt die Uhr mitunter etwas anders.  8)
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #353 am: 03. Mai 2020, 19:51:42 »
Du bist so eine arme Socke.....
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #354 am: 03. Mai 2020, 20:49:33 »
Jetzt wo du richtig Dampf abgelassen und den großen Bruder gespielt hast, kannste ja mal erklären, was dich an einer einfachen Frage so stört.

Gestört hat mich eher Dein vorletzter Post, wo Du mit "aus der Scheiße geholt.." argumentierst. Das weißt Du genauso wenig wie " ob es eine gemeinsame Stieftochter" gibt.

Beides sind nur Vermutungen und Angreifen von Dir. Ohne sachliche Basis.

Wenn Dein allgemeines Bild von asiatischen Frauen so tiefgehend schlecht ist, tust Du mir leid!



"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.630
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #355 am: 03. Mai 2020, 21:52:53 »
Jetzt wo du richtig Dampf abgelassen und den großen Bruder gespielt hast, kannste ja mal erklären, was dich an einer einfachen Frage so stört.

Muss man Dir wirklich auch noch erklären, dass es nicht um die Einfachheit der Frage ging, sondern um die Qualität der Wortwahl?

Das war unterste Schublade. Ein wenig Zurückrudern würde Dir jetzt gut anstehen.

Oder war es eine Bewerbung für den Entzug der Schreibrechte für 1 Woche?
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #356 am: 04. Mai 2020, 02:13:34 »
Muss man Dir wirklich auch noch erklären, dass es nicht um die Einfachheit der Frage ging, sondern um die Qualität der Wortwahl?

Das war unterste Schublade. Ein wenig Zurückrudern würde Dir jetzt gut anstehen.

Oder war es eine Bewerbung für den Entzug der Schreibrechte für 1 Woche?

Im Männerboard gibt's 1 Woche Spielentzug für die Verwendung des Sch* Wortes und das Urteil wird von der Obererzieherin höchstpersönlich ausgesprochen ? Der Witz war gut.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #357 am: 04. Mai 2020, 02:29:16 »
Gestört hat mich eher Dein vorletzter Post, wo Du mit "aus der Scheiße geholt.." argumentierst. Das weißt Du genauso wenig wie " ob es eine gemeinsame Stieftochter" gibt.

Beides sind nur Vermutungen und Angreifen von Dir. Ohne sachliche Basis.

Wenn Dein allgemeines Bild von asiatischen Frauen so tiefgehend schlecht ist, tust Du mir leid!

Das klingt doch jetzt schon viel zivilisierter als "Jetzt platzt mir der Kragen". Gut so.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #358 am: 04. Mai 2020, 02:30:36 »
Du bist so eine arme Socke.....
Du bist mein hellster Stern.  O0
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #359 am: 04. Mai 2020, 12:03:57 »
Im Männerboard gibt's 1 Woche Spielentzug für die Verwendung des Sch* Wortes und das Urteil wird von der Obererzieherin höchstpersönlich ausgesprochen ? Der Witz war gut.

Das klingt doch jetzt schon viel zivilisierter als "Jetzt platzt mir der Kragen". Gut so.

Du bist mein hellster Stern.  O0


Noch dreckiger kann einem nicht gehen.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein