Autor Thema: Was mir wegen Corona auf den Keks geht  (Gelesen 54355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1485 am: 10. Februar 2021, 13:11:48 »
Nein, es ist nicht der Wurstfabrikat, aber der Zitierte ist auch vorbestraft, weil er zwei Rolex-Uhren ohne Anmeldung aus Katar einführen wollte. Hat ihn knapp 250k€ Strafe gekostet. Na und? Portokasse geplündert, fertig.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1486 am: 10. Februar 2021, 13:13:57 »
Nein, es ist nicht der Wurstfabrikat, aber der Zitierte ist auch vorbestraft

Oh, das wußte ich gar nicht.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1487 am: 10. Februar 2021, 13:43:57 »
Nein, es ist nicht der Wurstfabrikat, aber der Zitierte ist auch vorbestraft, weil er zwei Rolex-Uhren ohne Anmeldung aus Katar einführen wollte. Hat ihn knapp 250k€ Strafe gekostet. Na und? Portokasse geplündert, fertig.

Also Gianluca, wenn das nicht systemrelevant ist, dann weiss ich auch nicht mehr was du willst  :evil
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.624
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1488 am: 10. Februar 2021, 15:02:41 »
aber Fußballer könnten als Vorbild einen gesellschaftlichen Beitrag leisten.

im Gegensatz zu den Funktionären des FC Bayern, die sind dafür nicht zu gebrauchen.  Ist im Vorstand eigentlich einer nicht kriminell?

PS: Gianluca und Yossarian waren schneller.
« Letzte Änderung: 10. Februar 2021, 15:04:42 von Mattieu »
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1489 am: 10. Februar 2021, 15:14:50 »
Immerhin haben sich (hoffentlich) nicht die ach so systemrelevanten Mitglieder des Landtages bedient.
Bei den Polizisten ist die Impfung doch gut gelandet.
Mann kann sich auch künstlich aufregen. Typisch deutsche Kleingeistigkeit. Michel und Neider, eben. Ich finde die Aktion, so sie denn so stattgefunden, hat sinnvoll.
In einer südwestdeutschen Kleinstadt wurde die Direktorin des Amtsgerichtes auf diese Tour geimpft. Sie ist gerade mal 60 und völlig gesund.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1490 am: 10. Februar 2021, 16:46:04 »
In einer südwestdeutschen Kleinstadt wurde die Direktorin des Amtsgerichtes auf diese Tour geimpft. Sie ist gerade mal 60 und völlig gesund.

Und?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1491 am: 10. Februar 2021, 17:22:37 »
Also Gianluca, wenn das nicht systemrelevant ist, dann weiss ich auch nicht mehr was du willst  :evil
Handball

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1492 am: 10. Februar 2021, 17:26:35 »
In einer südwestdeutschen Kleinstadt wurde die Direktorin des Amtsgerichtes auf diese Tour geimpft.

Kennen wir die?  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1493 am: 10. Februar 2021, 21:35:12 »
Handball

Ich, verstehe es.....wird aber nichts bringen, der Scheiß Lockdown geht weiter  :kotz
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.777
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1494 am: 10. Februar 2021, 22:12:19 »
Ich, verstehe es.....wird aber nichts bringen, der Scheiß Lockdown geht weiter  :kotz

Hoffen wir eimal, dass dann wirklich bald mal Schluß und das Ding endlich mal eingedämmt ist. 
 
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1495 am: 10. Februar 2021, 22:31:59 »
Och, aus 50 wurde gerade 35 und dann folgt 20... und dann isses wech

Ich, verstehe es.....wird aber nichts bringen, der Scheiß Lockdown geht weiter  :kotz

Stimmt, war nicht ernst gemeint. Habe allgemein ein Problem mit dem Profisport momentan.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1496 am: 10. Februar 2021, 22:43:57 »
Stimmt, war nicht ernst gemeint. Habe allgemein ein Problem mit dem Profisport momentan.

Problem habe Ich momentan mit den Profipolitiker  :evil
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1497 am: 10. Februar 2021, 22:46:46 »
Hoffen wir eimal, dass dann wirklich bald mal Schluß und das Ding endlich mal eingedämmt ist.

Och, aus 50 wurde gerade 35 und dann folgt 20... und dann isses wech


Glaubt ihr das wirklich?.... eingedämmt und wech?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.079
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1498 am: 10. Februar 2021, 23:01:59 »
Och, aus 50 wurde gerade 35 und dann folgt 20... und dann isses wech

Die Inzidenz ist ziemlicher Unfug. Eine willkürlich gewählte Zahl. Angeblich die Leistungsgrenze der Gesundheitsämter bei der Nachverfolgung. Als wäre die überall gleich. Ich staune, wie wenig die Zahl hinterfragt wird. Der Landrat von Heinsberg sagte bei Maischberger, daß man bei ihm 70 schafft und hält die Orientierung an der Zahl auch für Unsinn.

Und warum bleibt es ein Jahr lang bei 50? Werden die Gesundheitsämter nicht besser?

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig und das Robert-Koch-Institut haben eine Software entwickelt (SORMAS). Die wird in Nigeria flächendeckend eingesetzt, aber in Deutschland nur bei einer Minderheit der Gesundheitsämter. Man hört nichts davon, daß sich da mal was tut oder nur die Absicht besteht, da was zu tun.

Man hat den Eindruck, die Politik kann nichts außer Schließungen anordnen und Geld ausgeben.

SORMAS: 151 von 376 Gesundheitsämtern nutzen Coronasoftware

Wurde darüber mit den Ministerpräsidenten gesprochen? Es wurde nichts dazu gesagt.
Zitat
In Deutschland nutzen derzeit 151 der 376 Gesundheitsämter die Coronasoftware SORMAS. Das bestätigte das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) gestern.

Nach Angaben der Wirtschaftswoche nutzt in Ham­burg, Sachsen und im Saarland bislang kein einziges Amt das System, das den Behörden den Austausch untereinander im Kampf gegen die Pandemie erleich­tern soll.

Und das nach einem Jahr?

Zitat
„Die Verantwortung für die Ausstattung der Gesundheitsämter und damit die Entscheidung über den Einsatz digitaler Hilfsmittel obliegt den Ländern und den Gesundheitsämtern selbst“, teilte ein Sprecher des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums mit. Die Bundesregierung könne in diesem Zusammenhang nur unterstützend agieren.

In anderen Worten: wer will, der macht's und wer nicht will, macht's nicht. Das alte Problem, daß eGovernment in Deutschland daran krankt, daß man nicht muß.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.777
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #1499 am: 11. Februar 2021, 00:40:15 »

Glaubt ihr das wirklich?.... eingedämmt und wech?

Eingedämmt, vielleicht.
Eradiziert, das wäre wirklich ein Glücksfall.
Irgendeine Variante wird sehr wahrscheinlich weiterhin existieren.

Mit dem Glauben habe ich das nicht so, sorry.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2021, 01:57:30 von phoenix »
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)