Autor Thema: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht  (Gelesen 1184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sarek

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« am: 18. November 2019, 10:24:14 »
Hallo Community,

du bist herzlich eingeladen an einer Studie zum Thema Aufschieben und Internetnutzung teilzunehmen. Der Titel der Masterarbeit lautet: Der Einfluss des Internetverhaltens und Prokrastination auf computerbezogene Anreizfaktoren und Selbstkontrollkraft bei jungen Erwachsenen. Durch deine Teilnahme kannst du zum besseren Verständnis des Aufschiebens von Aufgaben (im Volksmund auch unter „Aufschieberitis“ bekannt) beitragen und unterstützt eine Masterarbeit im Studiengang Klinische Psychologie der Universität Bremen.

Ich suche Teilnehmer im Alter von 18 bis 29 Jahren, und die Befragung erfolgt anonym.

Wenn du Interesse hast, würde ich mich freuen, wenn du dir 5 bis 7 Minuten Zeit nimmst und folgenden Fragebogen ausfüllst:

https://ww2.unipark.de/uc/aufschieben_internet/

Vielen Dank für deine Unterstützung, und wenn du Freunde hast, die sich auch interessieren, lad sie gerne ein!

Nick Sebald
« Letzte Änderung: 18. November 2019, 10:31:53 von Falke »

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 964
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #1 am: 18. November 2019, 10:29:24 »
Ich suche Teilnehmer im Alter von 18 bis 29 Jahren
Ich würde mal in einem anderen Forum fragen, hier bist du falsch  8)
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Sarek

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #2 am: 18. November 2019, 10:31:52 »
Ist hier wirklich keiner in diesem Altersbereich?

Offline Falke

  • Administrator
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 34
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #3 am: 18. November 2019, 10:35:42 »
Ab und zu schneien hier welche rein, die meisten davon haben die Hauptaufgabe aufgeschoben..... ihr Leben  :.)

Offline Sarek

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #4 am: 18. November 2019, 10:46:13 »
Hahaha ok :D ich würde meine Umfrage trotzdem bei euch stehen lassen weil es ist unheimlich schwer genug Teilnehmer zu finden. Wenn ich bei euch 2-5 Teilnehmer kriege, ist mir schon enorm geholfen denn jeder der teilnimmt hilft mir enorm!

Danke nochmal das ich bei euch meine Umfrage posten durfte!

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.624
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #5 am: 18. November 2019, 10:54:18 »
Ich merk mir das mal für später vor...
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.437
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #6 am: 18. November 2019, 11:29:28 »
Ich merk mir das mal für später vor...

Bist Du später unter 29?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.624
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #7 am: 18. November 2019, 12:07:26 »
Darum kümmere ich mich später. Erstmal aufschieben.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.630
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #8 am: 18. November 2019, 12:31:55 »
Ich würde den Link ja an meine Kinder weiterleiten, aber selbst die haben schon das MHD für diese Umfrage überschritten.

Versuch es mal im Forum der Brigitte. Aber da vorher fragen, wo, wann und ob es genehm ist. Die sind komisch.
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline Sarek

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #9 am: 18. November 2019, 19:13:38 »
Oh, danke dir für den Tipp! Das ist eine super Idee! Und danke für euer Interesse!

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.437
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #10 am: 18. November 2019, 21:44:39 »
Ich suche Teilnehmer im Alter von 18 bis 29 Jahren

Dabei haben wir Alten viel mehr Erfahrung im Prokrastinieren.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.777
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #11 am: 19. November 2019, 01:08:49 »
 
Ist hier wirklich keiner in diesem Altersbereich?

Wir sind zwar nicht so alt wie Sarek, ich fühle mich wie knackige 25, aber die ärztliche Gemeinschaft ist da anderer Meinung.
Dennoch Lebe lange und in Frieden.  8)
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.380
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #12 am: 19. November 2019, 01:50:44 »
Dabei haben wir Alten viel mehr Erfahrung im Prokrastinieren.  8)

Die Beweggründe sind aber ganz andere. Wenn die Person im Rentenalter was verschiebt, tut sie dies vllt. in dem Bewusstsein, dass die eigene Lebensspanne ausgereizt ist, bevor man das Problem wirklich angehen musste und sich daher von selbst erledigt. 18-jährige hingegen können auf so eine Erwartung nicht zugreifen.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.630
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #13 am: 19. November 2019, 04:14:41 »
Die Beweggründe sind aber ganz andere. Wenn die Person im Rentenalter was verschiebt, tut sie dies vllt. in dem Bewusstsein, dass die eigene Lebensspanne ausgereizt ist, bevor man das Problem wirklich angehen musste und sich daher von selbst erledigt. 18-jährige hingegen können auf so eine Erwartung nicht zugreifen.
Blödsinn.
Was glaubst Du, wie oft ich Bügeln, Gartenarbeit oder dringende Besorgungen aufschiebe, einfach nur, weil ich keine Lust habe und dafür lieber noch eine Runde am PC drehe.
Alt sein heißt doch nicht, dass man ständig alles mit dem nahen oder näheren Ende begründet, genau das wäre dann auch nur eines - eine faule Ausrede fürs Aufschieben.
« Letzte Änderung: 19. November 2019, 04:17:59 von Nikibo »
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.437
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Umfrage zum Thema Aufschieberitis - Teilnehmer gesucht
« Antwort #14 am: 19. November 2019, 08:26:56 »
Die Beweggründe sind aber ganz andere.

Aha.  8)

Zitat
Wenn die Person im Rentenalter was verschiebt, tut sie dies vllt. in dem Bewusstsein, dass die eigene Lebensspanne ausgereizt ist, bevor man das Problem wirklich angehen musste und sich daher von selbst erledigt

Hab ich probiert, klappt nicht. Die Steuererklärungen mußten mehrfach gemacht werden, weil ich nicht rechtzeitig vor dem Abgabetermin gestorben bin.

Zitat
18-jährige hingegen können auf so eine Erwartung nicht zugreifen.

Versteh ich nicht. Wegen des Klimawandels geht doch die Welt in spätestens 10 Jahren unter, da lohnt es sich für die Jungen doch erst recht nicht mehr, irgendwas anzufangen.  :.)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.