Autor Thema: Bierverkostung  (Gelesen 52764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: Bierverkostung
« Antwort #405 am: 16. Oktober 2019, 19:00:34 »
nur wenn du möchtest.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: Bierverkostung
« Antwort #406 am: 05. November 2019, 22:23:52 »
Neu im Konsum
Kapuziner



ein naturtrübes Hefe - Weißbier, von der Kulmbacher Brauerei, 5,4 Volt,
herrlich anzusehen, angenehm fruchtg im Geruch, auch fruchtig im Antrunk sowie im Abgang,
ein leckerer Durstlöscher
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.890
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Bierverkostung
« Antwort #407 am: 15. November 2019, 20:47:35 »


Hallertauer Hopfen Cuvé

Zufällig heute drübergestolpert.

Sehr angenehmes, frisches und fein herbes Bier. Werde ich mir noch holen!
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: Bierverkostung
« Antwort #408 am: 23. November 2019, 22:43:59 »
Das Zirndorfer Kellerbier hat mir bis jetzt am besten geschmeckt.
bin ich heute drüber gestolpert.
tatsächlich naturtrüb, 4,9 Volt, moussierend,
fruchtig im Antrunk, süffig, gans leichte Bitternote im Abgang,
sehr lecker
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: Bierverkostung
« Antwort #409 am: 30. November 2019, 22:33:49 »
Mönchshof naturtrübes Kellerbier, 5,4 Volt
schöne Schaumkrone, , richtig trüb,
malzig im Geruch, im Antrunk zurückhaltend, kaum Körper, kann sich nicht zwischen malzig und herb entscheiden, auch nix dominantes im Abgang, irgendwie langweilig.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: Bierverkostung
« Antwort #410 am: 30. November 2019, 23:27:24 »
ich hab noch eins gefunden
Kozel 1874 Premium Lager 4,6 Volt
gebraut abgeblich in Pilsen

kaum Schaum, kaum Geruch, kaum Geschmack, läuft einfach runter
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.890
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Bierverkostung
« Antwort #411 am: 03. Dezember 2019, 22:24:29 »


Schreckenskammer Kölsch

Zufällig im Edeka bei meiner Mutter im Westerwald gefunden.

Ein ziemlich pilsiges Kölsch, deshalb vielleicht nicht ganz so süffig wie z.B. ein Reißdorf. Ich habe es extra aus einer nullzwoer Kölschstange getrunken, aber es war trotzdem irgendwie "anders". Nicht unangenehm, wohlgemerkt.

Leider gab es - nur die großen Halbliterflaschen. Die mag ich nicht so, und zu Kölsch gehen die meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Trotzdem ein nettes Bierchen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: Bierverkostung
« Antwort #412 am: 04. Dezember 2019, 00:08:20 »
datt is kein Bier, datt is Kölsch.
(hat marvin mal gepostet  :.))
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.890
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Bierverkostung
« Antwort #413 am: 04. Dezember 2019, 06:54:45 »
Ich mag Kölsch. Und jetzt steinigt mich von mir aus.  ;D
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac