Autor Thema: Fernsehtips  (Gelesen 9501 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #105 am: 05. Dezember 2016, 13:48:34 »
Manchmal schaue ich mir ganz gerne Krimis mit hanebüchenem Plot und auch ansonsten hanebüchener Handlung an, so wie die späten Folgen von Kottan Ermittelt mit Lukas Resetarits.

Unerreicht. Ich kenne auch noch die frühen Folgen mit Peter Vogel, mit dem ich die Figur zu lieben begann. Als Lukas Resetarits nach Vogels Tod übernahm, hab ich mich innerlich erst eine Zeit lang geweigert, das weiter gut finden, weil Resetarits der Schwermut Vogels so abging. Dafür hat er den Wiener Schmäh besser drauf, das hat mich dann wieder versöhnt. Was sollte man auch machen, gab ja nichts Vergleichbares.

Titel: "Cold Song"
Komponist: Henry Purcell
Interpret: Sting

"What Power art thou" heißt das Stück im Original. Eigentlich eine Bassarie, ist es gleichermaßen  das Paradestück für Countertenöre, in den 80ern z.B. der unvergleichliche Klaus Nomi oder heute Andreas Scholl. Dass Sting sich auch daran versucht hat, wusste ich bis gestern gar nicht, aber seine Stimme hab ich schon erkannt. Seine Version gefällt mir ziemlich gut.

Zur eigenartigen Mystik dieses Stücks gibt es auch eine musikwissenschaftliche Abhandlung.

Auch gar nicht schlecht: Eine gesummte Chorversion kasachischer Kinder.  8)
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.361
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Fernsehtips
« Antwort #106 am: 05. Dezember 2016, 14:01:17 »
Ja, der Peter Vogel. Hätt er sich mal nicht wegen der blöden Pluhar umgebracht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.256
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #107 am: 05. Dezember 2016, 14:43:28 »
Da gab's mal Chris Norman ("Midnight Lady") oder Frank Duval ("Angel of Mine"), ach nee, das war Derrick. Ich hätte geschworen, das war ein Tatort.
Das waren beides Schimanski-Tatorte nach meiner Erinnerung

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #108 am: 05. Dezember 2016, 14:56:46 »
Danke f. d. Infos bzgl. der Lieder im gestrigen Tatort !  :D

LG v. Druiden

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #109 am: 05. Dezember 2016, 15:00:56 »
In Punkto Angel of Mine + Midnight Lady --> ich habe beide Folgen gesehen, wo dieser Lieder vorkamen; waren - meiner Erinnerung nach - Derrick-Folgen.
("Klugscheißer-Modus aus")

LG v. Druiden


Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.361
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Fernsehtips
« Antwort #110 am: 05. Dezember 2016, 15:21:11 »
Erinnert sich noch einer an den hier?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.682
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Fernsehtips
« Antwort #111 am: 05. Dezember 2016, 21:05:15 »
leider nicht. aber ausser kottan den nicht vergessen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Fahnder
I`M EASY, SO EASY....

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.726
Re: Fernsehtips
« Antwort #112 am: 05. Dezember 2016, 21:19:05 »

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #113 am: 20. Dezember 2016, 18:59:24 »
Heute um 20:15 Uhr: Die Odyssee der einsamen Wölfe.

http://www.arte.tv/guide/de

LG v. Druiden

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #114 am: 20. Dezember 2016, 22:24:54 »
Heute um 20:15 Uhr: Die Odyssee der einsamen Wölfe.

Musste Fußball gucken, aber ich habs recorded.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernsehtips
« Antwort #115 am: 23. Dezember 2016, 21:09:52 »
Ab jetzt auf "Phoenix": Wilde Inseln - Amazonas, Falklandinseln, Japan, Philippinen, ...   :)

https://www.phoenix.de/content/phoenix/tv_programm/1

LG v. Druiden

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Fernsehtips
« Antwort #116 am: 23. Dezember 2016, 22:23:40 »
Darts
Jackpot vs. Cullen
gans großes Kino

edith: schon wieder vorbei
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2016, 22:54:21 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Heiland

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Fernsehtips
« Antwort #117 am: 25. Januar 2017, 20:50:38 »
Mein Fernsehtipp ist die Serie VIKINGS, allerdings läuft die in Deutschland immer ein bischen hinter den aktuellen Staffeln hinterher. Da muss man sich schon andere Wege suchen...ähem.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.682
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Fernsehtips
« Antwort #118 am: 25. Januar 2017, 22:54:38 »
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.361
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Fernsehtips
« Antwort #119 am: 06. März 2017, 18:23:26 »
Eh ich es schon wieder vergesse:

Hinreißend boshaft und komisch ist die neue Serie Galavant auf Disney Channel, seit letzter Woche jeden Donnerstagabend.

Ich war letzten Donnerstag beim Zappen hängengeblieben und hatte eine erhöhte Schrecksekunde gebraucht, bis ich begriffen hatte, daß das kein unfreiwillig komischer Disneyquatsch ist, sondern so sein sollte.

Ich gind´s gut.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac