Autor Thema: Dayshift-Post  (Gelesen 545374 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7575 am: 09. August 2018, 22:45:14 »
Hier hat's heute um die 34° gehabt, trocken aber es sollten paar Tropfen in der Nacht geben, was ich bezweifle. Gerade sind kühle 24 und 16° verspricht die Wettervorhersage noch.
Ich habe trotzdem gegossen, das ist nicht das erste mal, in dem der versprochene Regen ausbleibt.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.669
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7576 am: 10. August 2018, 08:10:14 »
Ist das angenehm heute früh.  :)

Erst mal im Büro sämtliche Fenster aufreissen…  :D
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7577 am: 10. August 2018, 08:35:23 »
Ja, und es gab tatsächlich Regen. Nicht viel aber immerhin.

Das Fenster gleich auf und den frisch gebrühten Kaffe bei angenehmer  18° genießen.

Und it is Friday   :musik
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.669
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7578 am: 10. August 2018, 08:59:26 »
Regen? Vergiß es. Bei mir daheim doch nicht. Aber wenigstens Abkühlung.  :)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.615
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7579 am: 10. August 2018, 11:20:08 »

Weder bei mir draußen am Land noch in Wien hat es gestern geregnet - dztg. Temperatur im Büro: 30 Grad Celsius  :o

LG v. Druiden

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.504
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7580 am: 12. August 2018, 19:22:43 »
Irgendjemand  hier im Forum konnte günstig ein zwei Betten an der Ostsee vermitteln. Bitte melden! Ich such was Mitte September.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.669
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7581 am: 12. August 2018, 20:20:29 »
Nach dem Abendessen auf der Terrasse die letzte Flasche Westvleteren Blond geköpft. In zwei Wochen geht´s nach Belgien, Nachschub holen. Life is good.  :)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.557
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7582 am: 12. August 2018, 23:24:22 »
Glückskeks!
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.669
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7583 am: 13. August 2018, 08:33:31 »
Es regnet.  :D
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7584 am: 13. August 2018, 09:57:37 »
Die vorhergesagten 31 fühle ich gerade bei 22 im Büro  :(
Der Regen kommt erst zum Feierabend und die Klimaanlagen sind laut userem Verwalter sind ausverkauft. 
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.615
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7585 am: 13. August 2018, 15:49:00 »

Bei uns im Büro haben wir dzt. wieder/noch immer 31 Grad Celsius  :o

LG v. Druiden

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7586 am: 15. August 2018, 12:01:43 »
Fachkräftemangel ...

Für heute morgen um 10:00 Uhr wollte sich ein Bewerber (B.Eng. - Berufsanfänger) vorstellen. Um 10:03 Uhr rauscht bei uns eine E-Mail ein, dass er nicht erscheint, seine kurzfristige Absage entschuldigt. Dass sich der potentielle Arbeitgeber mit Bewerbungsschreiben, Zeugnissen und sonstigen Anlagen beschäftigt hat, seinen Terminplan entsprechend einrichtet - sch***egal. Am liebsten würde ich dem Jüngelchen eine Rechnung schreiben. Eine Rose bekommt der Bachelor von mir jedenfalls nicht.
Ich sammele ja solche Vögel - man(n) sieht sich immer zweimal im Leben. Besonders in unserem Gewerk.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.956
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7587 am: 16. August 2018, 12:56:28 »
Im Zuge einer Flugbuchung musste ich feststellen, dass mein PA abgelaufen ist. Hmm. Also schnell mal zum Bürgeramt flitzen und einen neuen beantragen....

...geht nicht mehr. Es gibt eine Telefonnummer und da kannst du dann einen Termin beantragen. Okay. Blechstimme fragt nach dem Grund für einen Terminwunsch. Verstanden hat mich der Apparat erst, als ich völlig entnervt "Ausweis beantragen" in langsamster und sorgfältigster Modulation hinbekam.

Termin bekommen für 31 Tage später. Vorher geht " gar nichts".

Gestern also zum Termin. Ich war absolut alleine im Warteraum bis meine Nummer aufgerufen wurde. Im Arbeitsraum dann 10 Plätze mit Bearbeitern, kein Kunde außer mir.

Ich erklärte meinem Gegenüber, dass ich einen neuen PA und einen Reisepass beantragen will.

Für diesen Wunsch bekam ich dann erstmal eine 3-Minuten-Schelte, weil ich der Blechstimme nur "Ausweis beantragen" und nicht "Ausweis und Reisepass beantragen" gesagt hatte. Eigentlich müsste sie mich jetzt wegschicken und ich müsste mir einen neuen Termin geben lassen für den Reisepass. Schließlich sei die Nachfrage nach Terminen so groß, dass sie nur eine festgelegte Minutenanzahl pro Kunde hätte.

Ich hab mir jeglichen Kommentar verkniffen und mich nur demonstrativ in dem kundenbefreiten Raum umgeschaut. Dann ging es doch mit beiden Beantragungen.


Allerdungs hatte sie leider auch noch die zusätzliche Minute, um festzustellen, dass ich aber eine Ordnungsstrafe bekommen werde, weil mein PA schon abgelaufen war.

Warum fühle ich mich so verarscht?

Online Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.565
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7588 am: 16. August 2018, 13:16:44 »
Du fühlst Dich da nicht allein verarscht. Ähnlich geht es bei der Rentenstelle zu. Termin Anfang Juli vereinbart - Mitte November darf ich dann dahin. Früher ginge es nicht.


Unsere Magnolie blüht jetzt das zweite Mal. Habe ich auch noch nie erlebt.
Hat mal einer die Telefonnummer von Schneewittchens Stiefmutter? Ich brauche dringend ein paar Äpfel!

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.557
Re: Dayshift-Post
« Antwort #7589 am: 16. August 2018, 23:10:41 »
@ marple
das hab ich auch grad durch
ich bemerkte im Mai, dass mein PA Ende Juli abläuft, also flugs aufs Amt, um einen neuen zu bestellen.
Kurzer Check im Comp, Stöhnen, Oha, ihre Geburtsurkunde ist nicht hinterlegt, die brauchen wir. Kommen sie da nächste mal und bringen Sie auch ihre Heiratsurkunde mit.
Zu Hause ein kurzer Blick ins Stammbuch, Geburtsurkunde nicht da. Wahrscheinlich im elterlichen Stammbuch, das 400 km entfernt eingelagert ist.
Angerufen: Nein, die Heiratsurlunde reicht nicht, wir brauchen die Geburtsurkunde.
Ein Blick auf die HP des zuständigen Standesamtes: Abschrift kostet 10 Ocken.
Also flugs hingeschrieben. Nach 3 Wochen krieg ich ne Zahlungsaufforderung. Online gleich die 10 Tacken überwiesen. Zeit vergeht. Ende Juli ne Mail geschickt, auf die ich eine automatisch generierte Antwort erhielt: Wegen der vielen Anfragen verzögert sich die Erteilung der Abschrift.
Tags darauf erhielt ich die schriftliche Drohung vom Amt: Ihr PA ist abgelaufen, das ist ne OWi und kostet.
Angerufen, mein Leid geklagt, darufhin die "Einladung" vorbeizukommen und die Heiratsurkunde mitzubringen.
Der gesetzestreue Bürger tut wie befohlen.
Die Mitarbeiterin studiert die Heiratsurkunde und stellt fest, dass da alle notwendigen Angaben vorhanden sind. Geburtsurkunde braucht sie nicht mehr und gnädigerweise sieht sie von der Einleitung eines OWi-Verfahrens ab.
Zwei Wochen später flattert die beantragte Abschrift ins Haus.


"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo