Autor Thema: Dayshift-Post  (Gelesen 393568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Dayshift-Post
« am: 11. Januar 2010, 20:24:32 »
Und damit man tagsüber im Forum  rumsülzen kann ohne die anderen Threads zumüllen zu müssen, hier das Gegenstück zum Nightshift-Post Thread.

§1: Dayshift: 06:01-23:59 deutscher Zeit.

Viel Spaß.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Гладамыран

  • Supermann
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 87
  • Geschlecht: Männlich
  • glückliche Ameise
Re:Dayshift-Post
« Antwort #1 am: 11. Januar 2010, 22:44:43 »
Hier ist also alles beim alten. Na dann - Auf ein Neues!

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re:Dayshift-Post
« Antwort #2 am: 11. Januar 2010, 23:10:53 »
gladamyran

Wer da?
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline ElTorro

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.112
  • Geschlecht: Männlich
Tokio
« Antwort #3 am: 12. Januar 2010, 15:29:21 »
Am Samstag fliegen meine Liebste und ich eine Woche nach Tokio. Neben einigen Geschäftsterminen und -abendessen haben wir auch ein wenig freie Zeit, um uns Tokio und die Umgebung anzusehen.
Mal abgesehen vom Kaiserpalast, der Einkaufsmeile Ginza und evtl. Abstechern nach Kyoto und/oder zum Fuji: was sollte man unbedingt gesehen haben, wenn man schon mal da ist?

Kopfschmerzen machen mir auch noch die Gastgeschenke für mind. 6 Leute - flaschenweise Wein o.ä. kann ich ja schlecht mitnehmen. Kuckuksuhren ebenso wenig.
Ich bin ziemlich sicher, dass das, was mir von dort immer mitgebracht wird (scheußliches, kitschiges Plastikgeraffel wie Gläser, Dosen, Essstäbchen, Deckchen usw.), aus irgendwelchen Flughafenshop stammt - aber solche Läden gibt's beim Fraport meines Wissens nicht ... Vorschläge in der Preiskategorie um die 20 Teuro?

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.543
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #4 am: 12. Januar 2010, 15:31:31 »
Vorschläge in der Preiskategorie um die 20 Teuro?

Ein Jahreslos der Aktion Mensch?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Tokio
« Antwort #5 am: 12. Januar 2010, 15:39:00 »
Am Samstag fliegen meine Liebste und ich eine Woche nach Tokio. Neben einigen Geschäftsterminen und -abendessen haben wir auch ein wenig freie Zeit, um uns Tokio und die Umgebung anzusehen.
Mal abgesehen vom Kaiserpalast, der Einkaufsmeile Ginza und evtl. Abstechern nach Kyoto und/oder zum Fuji: was sollte man unbedingt gesehen haben, wenn man schon mal da ist?

Kopfschmerzen machen mir auch noch die Gastgeschenke für mind. 6 Leute - flaschenweise Wein o.ä. kann ich ja schlecht mitnehmen. Kuckuksuhren ebenso wenig.
Ich bin ziemlich sicher, dass das, was mir von dort immer mitgebracht wird (scheußliches, kitschiges Plastikgeraffel wie Gläser, Dosen, Essstäbchen, Deckchen usw.), aus irgendwelchen Flughafenshop stammt - aber solche Läden gibt's beim Fraport meines Wissens nicht ... Vorschläge in der Preiskategorie um die 20 Teuro?
Mukke in rundes Silber eingelassen, Klassik würd ich vorschlagen.

Edith: oder andere "Klassiker" Jazz oder so, nur keinen "modernmist" da könnt man sich veralbert fühlen,...ausser natürlich du kennst das Geschmäckle?
« Letzte Änderung: 12. Januar 2010, 15:43:01 von Unikum »
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Tokio
« Antwort #6 am: 12. Januar 2010, 15:58:35 »


Ein Plastik-Neuschwanstein für jeden?
Fallen solcherlei Monumentalisken neuerdings nicht unter das Kriegswaffenkontrollgesetz? Oder beschränkt sich das noch auf den Dome Milano
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline ElTorro

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.112
  • Geschlecht: Männlich
Re:Tokio
« Antwort #7 am: 12. Januar 2010, 16:44:38 »
Vielleicht sowas: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,666324,00.html

Nee, danke. Gedacht für Japanesen, die nach dem After-Work-Besäufnis den letzten Zug verpasst haben.

Ich würde Schokolade mitbringen. In Brasilien kommt die immer gut an und in Japan vielleicht auch.

Das wäre zu überlegen. Es gibt hier lokales Süßzeugs und Rumtopf ...

Ein Plastik-Neuschwanstein für jeden?

Hm - lustig wär's ja - damit schlägt man sie mit ihren eigenen Waffen.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.036
Re:Tokio
« Antwort #8 am: 12. Januar 2010, 17:34:40 »
Schokolade oder Pralinen sind bestimmt eine gute Idee.
Dann noch Kaffee und ne Bodum-Kanne ;D 
Glücksklee zum selbst ansetzen
Schneekugel mit Alpenpanorama ;D

"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.543
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #9 am: 12. Januar 2010, 17:41:15 »
Ein verfallenes Eintrittsticket für ein Heino-Konzert?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.036
Re:Dayshift-Post
« Antwort #10 am: 12. Januar 2010, 17:42:44 »
Ein verfallenes Eintrittsticket für ein Heino-Konzert?

Oder den Heino gerade mitnehmen. Dann simmern los :)
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.325
  • Geschlecht: Männlich
Delphine auf Faroe:
« Antwort #11 am: 13. Januar 2010, 15:38:54 »
http://www.hoaxbuster.com/hoaxliste/hoax.php?idArticle=72871

Ich habe eine Protest-Email an den Dänischen Botschafter geschickt.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.325
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #12 am: 13. Januar 2010, 15:43:27 »
Folgende Antwort habe ich bekommen:

Concerning protest about catching of whales
 
The Danish Ministry of Foreign Affairs  ...

The pictures are from catches, not of dolphins, but of pilot whales in the Faroe Islands. The pictures are very selective, and partly outdated. As you seem to be interested in the subject, you are advised to find more information about the Faroese pilot whale drive fishery on the homepage www.whaling.fo.  In Wikipedia, the free encyclopedia on the internet, you may also find an article called “Whaling in the Faroe Islands”.
 
The facts which you will find include the following:
·         The purpose of the catch is to produce food,
·         The hunt is regulated by the authorities,
·         The catch is biologically sustainable,
·         The Faroese authorities are making continuous efforts to improve the killing methods.
 
[The Faroe Islands are an archipelago in the North East Atlantic. The economy of the islands is heavily dependent upon the sea and its living resources. The islands are an autonomous territory within the Kingdom of Denmark. Affairs regarding industry, agriculture, the environment, fishing and whaling, are subject to Faroese autonomy.
 
If you, after having acquainted yourself with the facts of the matter, should wish to address the Faroese authorities regarding pilot whaling, the relevant e-mail address of the Government of the Faroes is mfa@mfa.fo .
« Letzte Änderung: 13. Januar 2010, 15:48:39 von Teppichporsche »
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Graf Zahl

  • Supermann
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • hier zählt er nimmer...
Re:Dayshift-Post
« Antwort #13 am: 13. Januar 2010, 17:05:04 »
Da wird mal wieder gegen den Walfang protestiert, weil Island oder die Färöer 10 oder 12 oder auch 20 Wale fangen wollen. An sich ja gut.
Dass durch die kommerzielle Fischerei jedes Jahr 300.000 (!!!) Delphine und Wale als "Beifang" umkommen wird gerne vergessen, vor allem weil Fischstäbchen ja gut schhmecken.

In diesem Sinne, liebe Fischesser, protestiert ihr nur schön heuchlerich gegen den Walfang und verdrängt die Mitverantwortung für den hunderttausenfachen Meeressäugertod beim nächsten Biss ins Fischbrötchen. Guten Appetit.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2010, 17:12:08 von GrafZahl »

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Dayshift-Post
« Antwort #14 am: 13. Januar 2010, 17:09:52 »
Guter Einwand! Ich protestiere hiermit gegen den Beifang!

Mach ich gleich hier und nicht per Mail, dann muss das kein Dauerpraktikant mit Hochschulabschluss da extra löschen.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?