Autor Thema: freundschaftliche Verbindung mit der Ex (Rat von euch Männern ist gefragt)  (Gelesen 1419 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Umbrella1989

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo liebe Männer,

wie steht ihr zu dem Thema Ex-Frau? Fühlt ihr euch für sie verantwortlich?

Möchtet ihr freundschaftlichen Kontakt mit eurer Ex haben?

Mein Partner möchte das gerne, er sagte mir mal, dass er sein Leben lang für sie da sein möchte hat dies aber auf "freundschaftliche Verbindung" reduziert.

Er hat sie am Sonntag getroffen, obwohl es mir damit nicht gut ging.

Übertreibe ich hier oder soll ich ihn einfach machen lassen?

Er hat sich von seiner Frau getrennt, die Scheidung ist aber noch nicht durch.

Danke für euer Feedback

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.942
  • Geschlecht: Männlich
Was er macht, ist seine Sache. Darfst, solltest und kannst Du nicht ändern.

Du kannst Dein Verhalten bestimmen.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.024
  • Geschlecht: Weiblich
Was er macht, ist seine Sache. Darfst, solltest und kannst Du nicht ändern.

Du kannst Dein Verhalten bestimmen.

Die Aussage ist an sich richtig, dennoch gewagt sie zu verallgemeinern.


Einer meiner Bekanntschaften war schon geschieden fühlte sich trotzdem für seine Ex verantwortlich, zahlte weiter Unterhalt, obwohl er rechtlich nicht dazu verpflichtet war. Dafür habe ich noch Verständnis gehabt bis ich das Musikzimmer bei ihm, das er für sie eingerichtet hat, weil nach dem Umzug in einer kleinen Wohnung nicht mehr bei ihr unterichten konnte.

Naja, das heißt sie hat Schlüssel und darf jeder Zeit rein. Das ganze war mir noch verdächtiger als er mir von ihren Gewaltausbrüche und Handgreiflichkeit während der Ehe. Interessant war auch ihr Umzug vom Haus in einer kleiner Wohnung, der genau mach seiner Beförderung "so dringlich" war  :.) eine 10-jährige Tochter war auch noch da, das heißt das Theater musste man mögen und mindestens weitere 12 Jahre ertragen müssen.

Also so einfach ist es nicht.

 
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.332
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
...du möchtest also lieber einen partner, der sich gegenüber der ex wie ein arschloch verhält?

lies mal alex möller über zwiegespräche wg ich -botschaften und rede dann mit ihm über dein unbehagen. ..
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.506
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
wie steht ihr zu dem Thema Ex-Frau? Fühlt ihr euch für sie verantwortlich?

Das kommt auf die Umstände an.

Zitat
Möchtet ihr freundschaftlichen Kontakt mit eurer Ex haben?

Das kommt auf die Ex an.

Irgendwann ist die Phase rum, wo man mit Messern nach einander wirft. Dann *kann* sich der Umgang normalisieren oder freundschaftlich werden. Manchmal *muß* man miteinander umgehen, z.B. wenn gemeinsame Kinder da sind.

Zitat
er sagte mir mal, dass er sein Leben lang für sie da sein möchte

Hast Du ihn mal gefragt, warum er das möchte? Oder möchte er eigentlich gar nicht, sondern meint, das zu müssen?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.024
  • Geschlecht: Weiblich
...du möchtest also lieber einen partner, der sich gegenüber der ex wie ein arschloch verhält?

Du verdrehst da was. Worauf ich mit der Erfahrung hinaus wollte ist erst zu klären, wieso der Freund sich für seine "zukünftige" Ex für immer verantwortlich fühlt?  Das kann Umbrella mit ihrem Freund besprechen und klären, dann entscheiden, ob sie damit klar kommt. Was hilft ihr wenn XY das gut findet oder nicht.

Ich kenne auch andere Beispiele, bei der aktuelle Partnerin absolut keinen Grund zu Sorge haben, dass der Mann mit seiner Ex ein freundschaftliches Verhältnis hält und pflegt.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.332
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
frau, meinte dich gar nicht. und war nicht absolut gemeint, nur son schubser mal anders drauf zu schauen..
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Zeroid

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • Keine Panik!
Jedem Ehepaar, das gemeinsame Kinder hat und sich trennt, empfehle ich auf das Wärmste, im Kontakt zu bleiben, irgendwann Frieden zu schließen und einen guten Umgang miteinander zu pflegen. Heißt nicht, dass man möglicherweise noch ausstehende Konflikt-Themen unbehandelt lässt. Auf die Form kommt es an.
Ansonsten rächt es sich irgendwann bitterböse. Das kann ich aus eigener Erfahrung (Eltern) und meiner Ehe / Scheidung berichten.
« Letzte Änderung: 31. Juli 2022, 07:42:00 von Zeroid »
Baby, Du hast mich in einer schwierigen Phase meines Lebens kennengelernt. (Fight Club)

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 965
  • Geschlecht: Männlich
Fühlt ihr euch für sie verantwortlich?
Bei dieser Fragestellung kannst du nichts auf die Situation deines Partners ableiten. Hier fragst du individuelle Faktoren eines jeden einzelnen ab.

Möchtet ihr freundschaftlichen Kontakt mit eurer Ex haben?
Hier ebenfalls. Manchmal ist dies aber wichtig, da spielt es keine Rolle ob man will oder nicht. Bei gemeinsamen Nachkommen ist es sehr ratsam einen gemeinsamen Weg ohne Rosenkrieg zu finden.

Er hat sie am Sonntag getroffen, obwohl es mir damit nicht gut ging.
Spricht hier deine Angst, dass mit den beiden wieder was laufen könnte? Falls ja, kannst du nichts dagegen tun. Falls nicht, kannst du trotzdem nichts dagegen tun.
Lern damit umzugehen, liest sich eher nach Eifersucht deinerseits.

Übertreibe ich hier oder soll ich ihn einfach machen lassen?
Hast DU eine Wahl? Die Frage ist eher, kannst du damit umgehen oder nicht. Deine Wahl wäre dann zu gehen oder zu bleiben.

In jedem Fall wäre ein Gespräch sinnvoll, vielleicht erklärt er sich ja.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.