Autor Thema: Neues Android Tablett  (Gelesen 1529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #15 am: 19. August 2020, 18:32:53 »
Ich würde mal das Tablett an einen anderen Computer anschließen.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.242
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #16 am: 19. August 2020, 19:33:12 »
Ich würde mal das Tablett an einen anderen Computer anschließen.

Da geht es.

Kannst ja mal diese Liste abarbeiten.

Mach ich, danke.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #17 am: 19. August 2020, 20:44:21 »
Da geht es......
damit ist dein Notebook das Problem.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #18 am: 19. August 2020, 20:46:33 »
Ich weiß eigentlich gar nicht was passiert wenn USB-Anschlüsse im BIOS deaktiviert sind. Ist dann auch die Stromversorgung deaktiviert?

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.242
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #19 am: 19. August 2020, 20:49:20 »
Also wenn ich mein Handy (Redmi Note7, Android 9) üner USB einstöpsele, funzt das einwandfrei.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #20 am: 19. August 2020, 20:57:58 »
Welches Antivirenprogramm? Mal kurz deaktivieren wenn es geht.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #21 am: 19. August 2020, 20:59:47 »
Du hast nicht zufällig demnächst eine Verhandlung in Leipzig/Halle?

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.242
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #22 am: 19. August 2020, 22:28:24 »
Du hast nicht zufällig demnächst eine Verhandlung in Leipzig/Halle?

Die nächsten drei oder vier Monate nicht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.523
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #23 am: 19. August 2020, 23:37:18 »
Kannst Du in den Einstellungen des Tablett den USB Modus/Dateiverbindungsmodus aktivieren?
Teilweise kann oder ist das abgeschaltet.

Das solltest Du irgendwie bei den Verbindungseinstellungen finden, wo auch Netzwerk und Bluetooth sich tummeln.
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #24 am: 20. August 2020, 18:42:04 »
Kannst Du in den Einstellungen des Tablett den USB Modus/Dateiverbindungsmodus aktivieren?
Teilweise kann oder ist das abgeschaltet......
Nee, er schrieb doch dass das Tablett an einen anderen Computer funktioniert. Also muss an seinem Notebook irgendwas sein.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.242
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #25 am: 20. August 2020, 21:12:45 »
Kannst ja mal diese Liste abarbeiten.

Hab ich probiert. Funzt nicht bzw. ich bin zu doof dafür.

Ich behelfe mich damit, daß ich mir Dateien auf meinen Gmail-Account schicke und auf dem Tablet runterlade.

« Letzte Änderung: 20. August 2020, 21:14:42 von Yossarian »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.242
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
eBook Reader für Android
« Antwort #26 am: 30. Oktober 2020, 22:24:26 »
Seit gefühlt ewig nutze ich für EPUB die Tolino-App.

Die hat vor ein paar Tagen ein Update gehabt, und seitdem funktioniert nix mehr. Die App stürzt ständig ab. Das schönste ist, daß sogar ca. 2/3 meiner eBooks (EPUB, nicht Kindle) von meinem Tablet verschwunden sind. Was noch vorhanden ist, geht eigentlich nur noch hintenrum durchs Auge mit Google Play Books zu lesen.

Welchen eBook Reader für Android könnt Ihr empfehlen?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline lookcool

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Neues Android Tablett
« Antwort #27 am: 17. November 2020, 23:35:00 »
Na ja, hast du vor, das Gerät ausschließlich als E-Book-Reader zu nützen und möchtest sonst gar kein Tablet? Weil sonst komme ich mit der Kombination aus dem MediaPad M5 Lite 10 von Huawei und Google Play Books gut zurecht. Außerdem gibt es eine Amazon-App für Kindle, falls dir das lieber ist.