Autor Thema: Was mir wegen Corona auf den Keks geht  (Gelesen 129690 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.399
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2760 am: 29. September 2022, 02:08:00 »
oha! Toi, toi, toi
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.607
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2761 am: 29. September 2022, 07:46:02 »
Gute Besserung und rasche Genesung, Korinthe !

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.024
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2762 am: 29. September 2022, 09:12:39 »
Das wird schon Korinthe, gute Besserung.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.899
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2763 am: 02. Oktober 2022, 11:45:50 »
Gute Besserung auch von mir!
Tiere sind die besseren Menschen.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.352
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2764 am: 06. Oktober 2022, 22:40:00 »
Danke allen.
Kurze Zwischenmeldung:

Außer dem positiven PCR-Test letzte Woche am Dienstag mit der deutlich geringen Virenlast war jeder durchgeführte Schnelltest negativ. Die unten genannten Symptome waren nach drei Tagen weg. Zu keiner Zeit hatte ich Fieber oder Husten. In Absprache mit meinem Chef und dem Testzentrum war ich bis einschließlich Sonntag in Isolation, bin am Feiertag-Montag zum offiziellen Schnelltesten gefahren. Der Test war negativ und ich war am Dienstag arbeiten. Nach wie vor fühle ich mich zeitweise etwas merkwürdig und kann dieses Gefühl nicht beschreiben. Meine Eltern sind auch wieder negativ und wohlauf.

Also gehe ich jetzt mal ziemlich angstfrei in den Urlaub!  8)
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 767
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2765 am: 06. Oktober 2022, 23:14:50 »
Freut mich, das zu lesen, und schönen Urlaub!

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.399
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2766 am: 07. Oktober 2022, 02:21:48 »
... Nach wie vor fühle ich mich zeitweise etwas merkwürdig und kann dieses Gefühl nicht beschreiben. ...
erst mal HG, dass du das ohne große Komplikationen überstanden hast.
Dieses merkwürdige Gefühl haben wohl viele Erkrankte, aber auch viele Geimpfte. Da scheint sich in der Black Box "menschlicher Körper" einiges abzuspielen, was die Wissenschaft noch nicht herausgefunden hat.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.942
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2767 am: 07. Oktober 2022, 10:30:20 »
Meine Vierte hat mich am Folgetag mehrmals kurz schwindeln lassen. Sonst war nichts Merkwürdiges zu finden.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2768 am: 07. Oktober 2022, 10:46:10 »
Dann guten Urlaub Korinthe.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.607
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2769 am: 07. Oktober 2022, 21:26:13 »

@Korinthe: Schönen, angenehmen,... leiwaund-chilligen Urlaub !

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.506
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2770 am: 13. Oktober 2022, 16:42:55 »
So, jetzt geht´s hier rund.

Sohn und Schwiegertochter haben Symptome und sind positiv.

Jetzt habe ich Symptome. Billiger Kaufhausselbsttest heue Morgen war "leicht positiv". Kollege im Büro wurde hysterisch und hat mich fast aus dem Büro wieder rausgeprügelt. Recht hat er, aber jetzt hockt er ganz alleine im Büro. "Richtiger" Test an so einer Teststation war dann wieder negativ. Grippig fühle ich mich trotzdem. Morgen früh werde ich bei meinem Hausarzt einen PCR-Test machen. Mal sehen, wie der aussieht.

Aus Verzweiflung eine halbe Lammschulter gekauft und mit Kürbis, Feigen und Co. in den Ofen geschoben.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.072
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2771 am: 13. Oktober 2022, 17:48:15 »
Ich drücke Dir die Daumen dass es glimpflich verläuft oder sogar kein Corona oder CT> 30 wird.
Einen Kollegen und Impfverweigerer in meinen Umfeld hat es nun auch erwischt.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.607
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2772 am: 13. Oktober 2022, 17:55:22 »

Gute Besserung & rasche Genesung -  Dir, Deinem Sohn & Schwiegertochter !!!

Und - sehr gute Idee, dass Du gscheit einkaufen warst !  :) Gutes Gelingen und bitte "dann", falls es der Hunger zulässt, bitte auch Fotos von den lukullischen Köstlichkeiten posten - danke im Voraus.

LG v. Druiden

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 767
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2773 am: 13. Oktober 2022, 19:29:32 »
Auch von einen milden Verlauf, wenns denn Covid ist, und sowieso alles Gute.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #2774 am: 13. Oktober 2022, 19:48:32 »
....Aus Verzweiflung eine halbe Lammschulter gekauft und mit Kürbis, Feigen und Co. in den Ofen geschoben.

Mal schnell noch das Virus verteilen auf Verdacht dass schnell die Herdenimunität eintritt?  ???