Autor Thema: Was mir wegen Corona auf den Keks geht  (Gelesen 41196 mal)

phoenix und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.909
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.254
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #811 am: 10. Juli 2020, 12:49:06 »
Ab welchem Alter startet sowas ?   :evil
Bis zu einem gewissen Alter sollte Frau doch eigentlich immer unbezahlte Auswahl haben.  :evil

Das weiß ich doch nicht. Aber du kannst ihn fragen  ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #812 am: 10. Juli 2020, 12:55:18 »
Die sexuelle Notbefriedigung mit Professionellen ist nur Masturbation mithilfe eines Stimulationsobjekt, - keine wirkliche Sexualität.
Katholik oder Feminist?

Zitat
Weibliche Sexualität ist vielschichtiger und nur ein Teilaspekt des Gesamtpakets.  Das können auch nicht alle Männer bieten, aber einige wenige gibt es schon, die auch keine Not leiden.
Es könnte ja einer an Geldnot leiden und ein Geschäftmodell aus seiner Begabung machen.

Zitat
Wer nicht zu diesen Auserwählten gehört, wird da natürlich immer ein wenig unterversorgt bleiben und sollte sich vielleicht mehr der Sublimation zuwenden.
Für diese Leute hat die Zivilisation die Einehe erfunden.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #813 am: 10. Juli 2020, 16:39:09 »
Natürlich gibt es Sextourismus auch bei Frauen und zudem einige Callboys. Aber das sind vergleichsweise marginale Erscheinungen. So, wie es in jeder größeren Stadt auf der Welt mindestens ein Bordell gibt, gibt es nirgendwo ein mit Männern besetztes, woraus jeder die geeigneten Schlüsse ziehen sollen könnte.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #814 am: 10. Juli 2020, 22:50:48 »
..., woraus jeder die geeigneten Schlüsse ziehen sollen könnte.
Die Lohnlücke von 21% vermiest das Konsumklima.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.200
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #815 am: 11. Juli 2020, 09:11:24 »
Katholik oder Feminist?
Keine Spur.
Ich bewerte das nicht.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #816 am: 27. Juli 2020, 21:01:17 »
Muss ich einen Nachrichten - Digest erstellen, oder nehmt ihr selbst noch wahr, was vorgeht?
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #817 am: 27. Juli 2020, 21:10:01 »
Für mich nicht.
Es kotzt mich an, dass die Gemeinschaft für die Spacken, die so unbedingt in Risikogebieten ihren ach so wertvollen Urlaub verbringen müssen, auch für die Tests aufkommen soll.
Meine Steuergelder würde ich doch eher in wichtigen Projekten sehen, aber das ist nur ein unerfüllbarer Wunsch.
Diese Egoisten- und Vollkaskogesellschaft geht mir dermaßen auf den Sack.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.909
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #818 am: 27. Juli 2020, 22:16:13 »
Muss ich einen Nachrichten - Digest erstellen, oder nehmt ihr selbst noch wahr, was vorgeht?

Was genau ist Dein Problem?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.673
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #819 am: 27. Juli 2020, 22:21:44 »
Für mich nicht.
Es kotzt mich an, dass die Gemeinschaft für die Spacken, die so unbedingt in Risikogebieten ihren ach so wertvollen Urlaub verbringen müssen, auch für die Tests aufkommen soll.
Meine Steuergelder würde ich doch eher in wichtigen Projekten sehen, aber das ist nur ein unerfüllbarer Wunsch.
Diese Egoisten- und Vollkaskogesellschaft geht mir dermaßen auf den Sack.

Yepp, na ja fast.

Einen Gesundheitssektor wo jeder den gleichen Kram erhält, ggf. nichts zahlen muss , wie jedenfalls früher in Schweden, wäre schon was Feines.

Aber dass die Gesellschaft die Risikourlauber nachher unnötigerweise auffangen muss, dass  nervt.

Entweder der Arbeitgeber zahlt, wenn man dort arbeiten muss, ansonsten bitte aus der eigenen Tasche wenigstens die Tests bezahlen bitte.  Man hat schließlich die Wahl, wohin man in den Urlaub fährt in dieser Zeit der Pandemie.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2020, 08:38:21 von phoenix »
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.858
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #821 am: 28. Juli 2020, 00:10:16 »
https://www.teepublic.com/mask/10680935-hannibal-mask

Zitat von: teepublic.com
An error occurred in the application and your page could not be served.
If you are the application owner, check your logs for details.
You can do this from the Heroku CLI with the command
heroku logs --tail

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.858
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.858
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #824 am: 29. Juli 2020, 09:17:23 »
Jetzt gehts, danke.
Das Bild im Folgebeitrag wird mir nicht angezeigt, aber der Link dazu funktioniert.