Autor Thema: Was mir wegen Corona auf den Keks geht  (Gelesen 40660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.557
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #570 am: 15. Mai 2020, 23:58:18 »
Experiment im Restaurant
das ist ja nun nix neues und kein Grund zur Panik.
Der mensch ist ein Viren-, Bakterien- und sonste was Träger und er verbreitet sein Biom munter in der Umwelt.
Zum Glück hat sich der mensch an die meisten der in der Umwelt vorhandenen Viren und Bakteiren angepasst, so dass ein munterer Austausch uns nicht krank macht.
Übel wirds eben bei neuen Einflüssen. Die Pest raffte halb Europa dahin, die Pocken die Mehrzahl der indigenen Völker in Amerika, EHEC aus Ägypten die Europäer und Corona eben die halbe Welt.

"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Online DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.238
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #571 am: 16. Mai 2020, 00:01:51 »
Experiment im Restaurant

Wahnsinn!...warum kam keiner bisher drauf so eine Experiment zu machen?.... die letzten Jahrhunderte und all die Krankheitserreger, vor allem die Viren  8)

Also noch alberner geht es wohl kaum, oder doch?
Haben die Leute die Hände nach dem Einkauf, Toilettengang vor Corona nicht gewaschen? Haben sie durch die Gegend geniest und gehustet? :.)





 
« Letzte Änderung: 16. Mai 2020, 00:10:27 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.877
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #572 am: 16. Mai 2020, 07:00:03 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.877
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #573 am: 16. Mai 2020, 14:02:48 »
Du bist echt so ahnungslos.

Siehst du das Quadrat über dem v du Blödmann?


Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.877
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #574 am: 16. Mai 2020, 14:15:18 »
87,5 % der Deutschen haben eine Kapitallebensversicherung ? Darüber will ich Belege sehen !

Blödmann, 87,5% der Deutschen haben keine Aktien und es gab 2019 87,2 Millionen Verischerungsverträge, davon 46% Rentenversicherungen (sinnlos, nur 5% fondsgebunden), 31,4% klassische Kapitallebensversicherungen (auch nicht gut, davon nur 3,4% fondsgebunden) (Quelle).

Die Deutschen haben keine Ahnung von Geldanlage und wollen dafür keine Zeit und Mühe aufwenden.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.877
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #575 am: 16. Mai 2020, 14:16:53 »
Warum sind sie denn in langen Wohlstandsphasen überhaupt verschuldet, wenn man soliden Gewinn macht. Außer für besondere Investitionen vielleicht.

Ich habe dir erklärt, warum man mit Fremdkapital arbeitet. Lies es bitte noch mal und versuche es zu verstehen.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #576 am: 16. Mai 2020, 14:29:37 »
Ich habe eine Kapitallebensversicherung.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.200
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #577 am: 16. Mai 2020, 15:28:24 »
Siehst du das Quadrat über dem v du Blödmann?

Das ist quadratisch nicht exponentiell !!!

Habt ihr das in der Hauptschule nicht gehabt ?
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.200
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #578 am: 16. Mai 2020, 15:42:06 »
Blödmann, 87,5% der Deutschen haben keine Aktien und es gab 2019 87,2 Millionen Verischerungsverträge, davon 46% Rentenversicherungen (sinnlos, nur 5% fondsgebunden)

Also war deine Aussage falsch, dass 87,5 Prozent der Deutschen eine Kapitallebensversicherung haben.

Zitat
Die Deutschen haben keine Ahnung von Geldanlage und wollen dafür keine Zeit und Mühe aufwenden.
Ich hab aktuell keine Aktien und nehme für mich in Anspruch in dem Thema nicht ganz unbedarft zu sein, denn es gibt gute Gründe dafür nicht einzusteigen. Also verkneif dir  lieber dein Sparkassenberatergequatsche.

wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.877
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #579 am: 16. Mai 2020, 19:28:57 »
Das ist quadratisch nicht exponentiell !!!

quadratisch ist exponentiell, Blödmann. Der Exponent ist 2. Ich glaube, ich nenne dich jetzt nur noch Blödmann. Das trifft es am besten.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.877
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #580 am: 16. Mai 2020, 19:30:48 »
Also war deine Aussage falsch, dass 87,5 Prozent der Deutschen eine Kapitallebensversicherung haben.

Blödmann, diese Aussage habe ich nicht gemacht. Ich habe gesagt: "das ist die Denkweise von etwa 87,5% der Deutschen, die sich dann über niedrig verzinste Kapitallebensversicherungen beklagen."

Das heißt nicht, daß jeder davon eine hat.

Du bist echt ein kleiner, armseliger, streitsüchtiger Mensch.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2020, 19:32:41 von Araxes »

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.200
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #581 am: 16. Mai 2020, 19:37:40 »
quadratisch ist exponentiell, Blödmann. Der Exponent ist 2. Ich glaube, ich nenne dich jetzt nur noch Blödmann. Das trifft es am besten.
Blamiert dich nur weiter.
1,4,9,16,25,36,49 ist quadratisch
1,2,4,8,16,32,64,128 ist exponentiell
exponentielles Wachstum schlägt jede Potenz.

Du hast von nix ne Ahnung, willst aber über alles mitreden.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.200
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #582 am: 16. Mai 2020, 19:59:05 »
Blödmann, diese Aussage habe ich nicht gemacht. Ich habe gesagt: "das ist die Denkweise von etwa 87,5% der Deutschen, die sich dann über niedrig verzinste Kapitallebensversicherungen beklagen."
Das heißt nicht, daß jeder davon eine hat.
Ich fasse mal zusammen : 87,5 % haben keine Aktien und beklagen sich über niedrig verzinste Kapitallebensversicherungen. Ich hab zum Beispiel keine Aktien und beklag mich nicht über niedrig verzinste Kapitallebensversicherungen. Widerlegung ad rem.

Wenn das nicht reicht: Welchen Grund sollten sie haben, sich über niedrigen Zinsen zu beklagen, wenn sie keine Kapitallebensversicherungen haben ? Widerlegung ad hominem.




wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.200
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #583 am: 16. Mai 2020, 22:23:35 »
Ich habe eine Kapitallebensversicherung.
Dann geht dein Geld ja auch in die internationalen Finanzkapitalmärkte. Macht nix. Wir sind alle kleine Sünderlein.
Selbst Karl Marx hat an der Börse gezockt, allerdings mit bescheidenem Erfolg. Er hat ja auch gesagt, dass er kein Marxist ist. Wie sollte er auch. Schließlich hat er sich von einem Kapitalisten aushalten lassen.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2020, 22:29:20 von maxim »
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #584 am: 16. Mai 2020, 22:41:29 »
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti