Autor Thema: Von Freundin angelogen?  (Gelesen 1108 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Konsti1234

  • Gast
Von Freundin angelogen?
« am: 06. August 2018, 18:29:52 »
Ich bin nun mit meiner aktuellen Freundin schön länger zusammen und sie hatte mir immer erzählt dass ich ihr erster Freund bin, sie noch kein S. hatte und das alles eben. Wir kannten uns schon bevor wir zusammen gekommen sind eine längere Zeit und ich hab sie anfangs mal gefragt wann sie sich dann in mich verliebt hatte. ist aber jetzt nicht wichtig wie es weiter ging.
Letzten Endes habe ich rausgefunden dann sie zu der Zeit in der sie erzählt hat das sie da schon total in mich verliebt war mit jemandem zusammen war sie sich geküsst haben und deutlich weiter gingen. Das erste mal hatte sie nicht so wie sie es mir gesagt hatte schon. Sie hat ihm zu der Zeit täglich mir in ihm geschrieben wie sehr sie verliebt ist.
Ich weiß jetzt nicht wie ich damit umgehen soll es geht mir nicht darum dass sie schon eine Beziehung hatte und alles nur dass die mich wohl immer schon angelogen hat. Ich werde später wenn sie nach Hause kommt mal mit ihr reden aber suche hier trotzdem ein wenig Rat/andere Meinungen

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #1 am: 06. August 2018, 20:39:53 »
noch kein S.

S.? Sauerkraut? Sahnebaiser? Sülzwurst?

Zitat
Ich werde später wenn sie nach Hause kommt mal mit ihr reden

Gute Idee.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.040
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #2 am: 06. August 2018, 20:55:16 »
Gute Idee.

Ich denke nicht.

Bei manchen Frauen herscht die Meinung, dem Mann solche Details zu ersparen. (ich gehöre nicht dazu, deswegen konnte bisher kein Mann mit mir aushalten, was wiederum die Meinung dieser Frauen irgendwie bestätigt)

Wenn dir die Aktion mit ihrem ersten wirklich egal ist und sie zu der beschriebenen Sorte Frau gehört, was willst du denn bei der Ansprache erreichen?

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #3 am: 06. August 2018, 21:07:02 »
sie noch kein S. hatte und das alles eben.
Wir sind volljährig, du darfst hier ruhig Sex oder Geschlechtsverkehr schreiben  :.)

...ist aber jetzt nicht wichtig wie es weiter ging.
Warum erwähnst du es dann? Erst schreiben, dann schweigen ist Bockmist!

Letzten Endes habe ich rausgefunden dann sie zu der Zeit in der sie erzählt hat das sie da schon total in mich verliebt war mit jemandem zusammen war sie sich geküsst haben und deutlich weiter gingen
Vielleicht wollte sie dich sicher haben falls es für den Anderen nicht gereicht hätte?

Ich werde später wenn sie nach Hause kommt mal mit ihr reden.
Vernünftig! Teile ihr deine Bedenken mit und sprecht darüber.

Lass was von dir lesen, wenn ihr das ausdiskutiert habt :)
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #4 am: 06. August 2018, 21:08:39 »
Ich denke nicht.
Dann lieber mit einer Lüge die Beziehung weiterführen und die Augen zu machen?
Das bleibt und kommt bei Stress immer zum Vorschein.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #5 am: 06. August 2018, 21:24:06 »
Wir sind volljährig

Wir hier schon...

Zitat
du darfst hier ruhig Sex oder Geschlechtsverkehr schreiben

Oder Ficken.  8)

Ich weiß jetzt nicht wie ich damit umgehen soll

Wie jung seid Ihr beiden gleich noch mal?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.040
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #6 am: 06. August 2018, 21:49:29 »
Dann lieber mit einer Lüge die Beziehung weiterführen und die Augen zu machen?

Habe ich nicht gesagt oder empfohlen( lies bitte mein Komentar zu Ende).
Ich habe ihm lediglich einen möglichen Grund für ihr Verhalten gegeben, den ich von vielen Frauen und auch Männer erfahren habe. Erwachsene!.

Gerade in solche Themen sind Menchen unterschiedlich empfindlich.

Wenn dem Konsti um die Erlichkeit in der Beziehung geht, dann soll er mit dem Gespräch abwarten und der Umgang der Freundin in anderen Bereichen beobachten. Wenn da auch gelogen wird, dann stimmt die Beziehung grundsätzlich nicht und dann ist ein Gespräch fällig.

Ich persönlich habe den Verdacht, dass das Ego einbisschen gekränkt ist. Das Thema haben wir hier und mehreren Varianten durchgekaut  :.)

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.879
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #7 am: 06. August 2018, 22:00:04 »
Aber du hast gewonnen. Leb damit.

Mich würde eher interessieren, wie du an die Infos gekommen bist.

Bist du sicher, dass du auf das höhere Ross gehörst?

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #8 am: 06. August 2018, 22:04:31 »
Habe ich nicht gesagt oder empfohlen( lies bitte mein Komentar zu Ende).
Ich habe ihm lediglich einen möglichen Grund für ihr Verhalten gegeben, den ich von vielen Frauen und auch Männer erfahren habe. Erwachsene!.

Gerade in solche Themen sind Menchen unterschiedlich empfindlich.

Wenn dem Konsti um die Erlichkeit in der Beziehung geht, dann soll er mit dem Gespräch abwarten und der Umgang der Freundin in anderen Bereichen beobachten. Wenn da auch gelogen wird, dann stimmt die Beziehung grundsätzlich nicht und dann ist ein Gespräch fällig.

Ich persönlich habe den Verdacht, dass das Ego einbisschen gekränkt ist. Das Thema haben wir hier und mehreren Varianten durchgekaut  :.)

Da, da bin ich auch völlig bei dir, außer bei dem Punkt, abzuwarten wie die Person sich in anderen Bereichen verhält.
Konsti scheint ein Problem mit einer ganz bestimmten Sache zu haben, dies soll er aber ausblenden um andere Bereicht an ihr zu beobachten. Hier brökelt es schon an der Basis, wieso warten bis die Mauern gezogen sind?
Empfindlichkeit? Das muss eine Beziehung abkönnen.
Bzgl. seinem Ego usw. stimme ich dir absolut zu!
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.879
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #9 am: 06. August 2018, 22:07:04 »
Das mit dem Ross verstehe ich nicht  :-[

Dann Klartext - wenn du ihr Handy/Tagebuch/Telefonrechnung oder ähnliches gehackt hast, bist du nicht besser. Gegebenenfalls solltet ihr dann auch darüber reden.

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #10 am: 06. August 2018, 22:14:29 »
Sie hat es dir also nicht freiwillig gegeben und du bist in ihre Privatsphäre eingedrungen.
Das klingt nach einem längeren Gespräch.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.040
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #11 am: 06. August 2018, 22:28:52 »
wollte ich mir die dann selbst per whatsapp schicken bin auf die nachrichten die sie mit einem stern makiert hatte hab schon mehrere an mich selbst weitergeleitet und dann bin ich darauf gestoßen

Wie kommt es dazu? du bist an ihrem Handy, auf eurem Chat und hoppla landest bei einem Chat mit ihrem ersten oder mit Freundin über den ersten???
 
Zitat
das scheint jetzt bestimmt als würde ich danach gesucht haben aber ich hab keinen grund dafür gehabt und es war für mich echt nen trauriger zufall

Du hast vielleicht keinen Grund gehabt bis du die Name des ersten gefunden hast! und da gab's für dich einen Grund in diesem Chat weiter zu lesen?... es tut mir Leid, aber dass sie dir ihr Handy anvertraut ist schon genug, angenommen, du hast sie danach gefragt. Und nun bist Du derjenige der das Vertrauen missbraucht.

« Letzte Änderung: 06. August 2018, 22:31:59 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #12 am: 06. August 2018, 22:37:47 »
Alle Antworten gelöscht... Tzzz
Immer wieder interessant wie sich das Blatt wenden kann.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #13 am: 06. August 2018, 22:37:58 »
Sag mal, Jungchen, wieso löschst Du hier Deine Beiträge?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Von Freundin angelogen?
« Antwort #14 am: 06. August 2018, 22:38:52 »
Was für ein Honk.  :.)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac