Autor Thema: Betrug in der Kennenlernphase ?  (Gelesen 3533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.593
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #15 am: 14. Januar 2019, 21:07:08 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #16 am: 14. Januar 2019, 22:29:52 »
Ein starres Printformat ist heute (auch im Hinblick auf die Abholzung des Regenwaldes) nicht mehr der bevorzugte Kommunikationsweg. Wenn man Leute erreichen will, ist eher ein Blog oder Youtube-Channel besser geeignet.

Im Übrigen verweise ich auf meinen hier im Forum wg. der großen Nachfrage nun in Entstehung befindlichen Themenbereich "Frag simple"  ;)


Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #17 am: 15. Januar 2019, 11:35:06 »
Ein starres Printformat ist heute (auch im Hinblick auf die Abholzung des Regenwaldes) nicht mehr der bevorzugte Kommunikationsweg. Wenn man Leute erreichen will, ist eher ein Blog oder Youtube-Channel besser geeignet.
Da kommt es wohl eher auf die Zielgruppe an. Die 70 jährige Oma von nebenan wird sich sicher nicht in Blogeinträge wühlen und Youtube-Videos schauen.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #18 am: 17. Januar 2019, 00:42:31 »
Da kommt es wohl eher auf die Zielgruppe an. Die 70 jährige Oma von nebenan wird sich sicher nicht in Blogeinträge wühlen und Youtube-Videos schauen.

Also: "Betrug in der Kennenlernphase" unter Paaren in den 20ern ist

A) ein Thema für Omas 70+

B) eher kein relevantes Thema für Omas

C) im Internet kann jeder ohne Sinn und Verstand über Zielgruppen sinnieren.

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #19 am: 17. Januar 2019, 08:38:22 »
Achso. Wusste nicht, dass 70-jährige Omas nicht betrügen und dies kein Thema für diese Menschen ist?  ;D
« Letzte Änderung: 17. Januar 2019, 08:41:42 von Johnbob »
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.593
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #20 am: 17. Januar 2019, 09:06:04 »
A) ein Thema für Omas 70+

B) eher kein relevantes Thema für Omas

Kannst Du Dich mal festlegen?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #21 am: 17. Januar 2019, 23:32:20 »
Wir haben hier einen Fragesteller mit 27 und dessen Freundin mit 22. Da muss man nicht mit einer altersmäßige ganz anderen "Zielgruppe"daherkommen. Die 70-jährige Oma betrügt jedenfalls offensichtlich nicht den Fragestellter.
« Letzte Änderung: 17. Januar 2019, 23:36:54 von simplemachine »

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #22 am: 18. Januar 2019, 11:24:24 »
Kleinkrämer :D
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline captain_future

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #23 am: 31. Januar 2019, 20:38:32 »
Wir haben hier einen Fragesteller mit 27 und dessen Freundin mit 22.
Ob wir den Fragesteller noch hier haben, ist auch nicht so klar, oder? Soweit ich das sehen kann, hat der sich schon seit Monaten nicht mehr zu Wort gemeldet. Vielleicht hat er ja doch eher auf youtube Hilfe gefunden oder sein Problem hat sich in Luft aufgelöst? Die Kennenlernphase dürfte ja inzwischen so oder so durch sein. Wobei ich schon neugierig wäre, was da letzten Endes rausgekommen ist.

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 931
  • Geschlecht: Männlich
Re: Betrug in der Kennenlernphase ?
« Antwort #24 am: 01. Februar 2019, 08:33:07 »
Youtube? Also von diesen, wie nennt man sie... Influencer die ein zusammengeschnippeltes Video unter Drogen aufnehmen, von Erfahrungen die sie mit ihren 18 Jahren erlebt haben? Von Pfeifen die Millionen bekommen obwohl sie hochkonzentrierten Dünnpfiff labern?
Ich kotze!  :kotz
« Letzte Änderung: 01. Februar 2019, 09:15:46 von Johnbob »
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.