Autor Thema: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver  (Gelesen 5664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FrancisUnderwood

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« am: 25. Juni 2018, 15:53:51 »
Moin,
mich - und damit meine Frau - beschäftigt bzw. belastet zunehmend einer meiner sich entwickelnden Eigenschaften. zur Info: 15+ Jahre verheiratet, 4 Kinder, 2 gute Jobs, Haus, etc. (eigentlich das was man sich wünschen könnte)

Wir hatten zwei Ehekrisen (vor 7 bzw. 2 Jahren, sind jetzt wohl quitt  ;-)

Mit zunehmendem Alter werden nun junge Frauen (18-25 Jahre) sehr attraktiv für mich. Ich stehe zu meiner Frau und meiner Familie. Ist das meine Kompensation der Menopause meiner Frau?  Kennt das jemand; wie geht Ihr damit um?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.904
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #1 am: 25. Juni 2018, 15:57:48 »
Wie alt seid Ihr?

Darf man aus der Kurzbeschreibung der beiden Ehekrisen schließen, daß ihr beide mal fremdgegangen seid?  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline FrancisUnderwood

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #2 am: 25. Juni 2018, 16:15:28 »
Danke für die Antwort; wir sind beide Mitte 40, ihre Affäre (direkter Vorgesetzter) dauerte fast 10 Monate; meine Affäre war 5 Jahre danach und lief über ein paar Wochen

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.904
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #3 am: 25. Juni 2018, 17:29:16 »
Ist das meine Kompensation der Menopause meiner Frau?

Klingt für mich eher nach einer späten Midlife-Crisis.

Zitat
Mit zunehmendem Alter werden nun junge Frauen (18-25 Jahre) sehr attraktiv für mich.

Da geht sie halt hin, die / Deine Jugend.  ;)

Mit 45 mögen Dich eine ganze Menge 25jähriger Frauen attraktiv finden. Das schmeichelt natürlich, wenn mann in der zweiten Halbzeit angekommen ist und beginnt, über die Endlichkeit des (eigenen) Seins zu sinnieren. Aber mal im Ernst: Was willst Du mit einem jungen Ding, außer Dich ein paar Wochen, Monate oder vielleicht ein, zwei Jahre anhimmeln lassen. Und mit deren Kinderwunsch, denn deren biologische Uhr tickt auch, Willst Du mit 50 oder 55 noch mal Vater werden?

Ich kann Deine Gefühle verstehen (und ich weiß mit knapp 63 auch, daß die wieder weggehen), aber sieh es mal so: Diese jungen Dinger sind wie Elefanten; schön anzuschauen, aber Du willst nicht wirklich eine davon zuhause haben.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.045
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #4 am: 25. Juni 2018, 20:25:42 »

Ist das meine Kompensation der Menopause meiner Frau?  Kennt das jemand; wie geht Ihr damit um?


Der Klassiker. Frauchen hat jetzt die nächsten Jahre ein Libidoproblem, und Du weißt nicht, wohin mit dem Trieb. Wenn die Phase des Bettelns schon vorüber ist, kommt die Phase der Resignation und dann läuft einem ein junges Ding über den Weg. So, why not ?
Der Tag ist nicht mehr fern, wo man Abschied nimmt von seinem sexuellen Wesen und mit 45 hat so mancher Kerl seinen besten Sex.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.904
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #5 am: 25. Juni 2018, 20:41:02 »
Der Klassiker. Frauchen hat jetzt die nächsten Jahre ein Libidoproblem

Kann man so nicht verallgemeinern, mithin kein Klassiker. Es gibt genug Frauen, deren Libido während bzw. nach den Wechseljahren sexuell aktiver sind als vorher.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline FrancisUnderwood

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #6 am: 26. Juni 2018, 12:10:31 »
Es ich ja nicht so, dass ich mir eine junge Frau als Partnerin vorstelle; geschweige denn vorhabe, eine neue Familie zu begründen; was für ein Rollenbild würde ich denn meinen Kindern gegenüber abgeben ?

Mich reizt ausschließlich deren sexuelle Attraktivität; Pikant wird es dadurch, dass dies auch die erotische Phantasie meiner Frau ist; nur will sie es nicht ausleben.

Ich spekuliere ob es die Fruchtbarkeit dieser Frauen ist die mich unbewusst anzieht, da sie Eizellen "aus dem Vollen" schöpfen können.

Offline FrancisUnderwood

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #7 am: 26. Juni 2018, 12:13:54 »
und mit 45 hat so mancher Kerl seinen besten Sex.

ob das wohl so ist  ;) ?

auf jeden Fall hatte ich im Alter 25 - 40 nur unbefriedigenden Blümchensex und habe erst mit Anfang 40 mein Ding gefunden ;D

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.966
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #8 am: 26. Juni 2018, 12:52:23 »
auf jeden Fall hatte ich im Alter 25 - 40 nur unbefriedigenden Blümchensex und habe erst mit Anfang 40 mein Ding gefunden ;D

Und lass mich raten, Blümchensex war mit der Ehefrau und dein Ding war mit der Affäre.

Ich kann mir vorstellen, dass deiner Frau nicht anders ging.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline FrancisUnderwood

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #9 am: 26. Juni 2018, 22:07:01 »
Und lass mich raten, Blümchensex war mit der Ehefrau und dein Ding war mit der Affäre.

Ich kann mir vorstellen, dass deiner Frau nicht anders ging.

nein, meine Affäre war eher romantisch geprägt, zum Sex kam es nur einmal; ihre Affäre stelle ich mir besser nicht vor  ;D

in der ersten Nacht nachdem ich ihr meine Affäre gebeichtet habe hatten wir Sex in dem ich sie physisch nud psychisch dominiert habe, das hat mich und sie sehr angemacht; das ist seitdem mein Ding

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.045
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #10 am: 27. Juni 2018, 00:31:31 »
nein, meine Affäre war eher romantisch geprägt, zum Sex kam es nur einmal; ihre Affäre stelle ich mir besser nicht vor  ;D

in der ersten Nacht nachdem ich ihr meine Affäre gebeichtet habe hatten wir Sex in dem ich sie physisch nud psychisch dominiert habe, das hat mich und sie sehr angemacht; das ist seitdem mein Ding
Ich komme da jetzt nicht mit. Deine Frau steht darauf, dass du fremdgehst ?
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.045
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #11 am: 27. Juni 2018, 00:46:56 »
Kann man so nicht verallgemeinern, mithin kein Klassiker. Es gibt genug Frauen, deren Libido während bzw. nach den Wechseljahren sexuell aktiver sind als vorher.
Sein letztes Posting gibt der Geschichte eine andere Wendung. Ein Libidodefizit hat sie zweifelsfrei nicht.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline FrancisUnderwood

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #12 am: 27. Juni 2018, 02:25:08 »
Ich komme da jetzt nicht mit. Deine Frau steht darauf, dass du fremdgehst ?

Sie steht auf die Phantasie, mich mit einer jungen Frau zu sehen; mit Betonung auf Phantasie

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Geschlecht: Männlich
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #13 am: 27. Juni 2018, 19:53:32 »
Mit zunehmendem Alter werden nun junge Frauen (18-25 Jahre) sehr attraktiv für mich. Ich stehe zu meiner Frau und meiner Familie. Ist das meine Kompensation der Menopause meiner Frau?  Kennt das jemand; wie geht Ihr damit um?

Die jungen Girls sind nun mal von Natur aus am hübschesten und sie haben neben der körperlichen auch diese emotionale Leichtigkeit, lächeln alle Probleme einfach weg. Wenn man selbst jünger ist, fällt einem das noch nicht so auf, weil die jüngeren die eigene Bezugsgruppe sind. Wenn man dann selbst Midlifer wird, erkennt man erst den besonderen Glanz der jungen weiblichen Schönheit als etwas ganz Besonderes, was nur wenige Jahre hält.   

Was willst Du mit einem jungen Ding, außer Dich ein paar Wochen, Monate oder vielleicht ein, zwei Jahre anhimmeln lassen.

Die "jungen Dinger" sind sexuell attraktiv und wer da Zugriff hat, nimmt das gerne mit, auch wenns nur 1x ist. Da der Fragesteller aber vermutlich weder Multimillionär noch Rockstar ist, werden sich realistisch aus dieser Altersklasse, also 20+ Jahre jünger, eh auf dem freien Markt keine mehr für ihn interessieren. Vllt. lässt sich ja die Fantasie der Menopausenfrau mit nem Hausbesuch ner jungen Professionellen umsetzen, so hätte alle was davon.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.904
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Junge Frauen werden zunehmend attraktiver
« Antwort #14 am: 27. Juni 2018, 20:05:41 »
Die "jungen Dinger" sind sexuell attraktiv

Größtenteils ja.

Zitat
und wer da Zugriff hat, nimmt das gerne mit, auch wenns nur 1x ist

Ich weiß nicht. Wenn ich an die Scherereien denke, die das mit sich bringen kann...

Das muß natürlich jeder selbst wissen, ob ein belangloser Fick ihm das Wert ist.

Zitat
Da der Fragesteller aber vermutlich weder Multimillionär noch Rockstar ist, werden sich realistisch aus dieser Altersklasse, also 20+ Jahre jünger, eh auf dem freien Markt keine mehr für ihn interessieren.

Klar. Wenn er einem jungen Häschen nichts materielles zu bieten hat, was sollte ihn da für ein junges Mädel attraktiv machen?

Zitat
Vllt. lässt sich ja die Fantasie der Menopausenfrau mit nem Hausbesuch ner jungen Professionellen umsetzen, so hätte alle was davon.

Das ist möglich.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac