Autor Thema: Auto für Fahranfänger  (Gelesen 6418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #45 am: 10. März 2018, 10:38:23 »
War der Verkäufer eine Privatperson oder ein Händler?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.760
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #46 am: 10. März 2018, 11:40:30 »
War der Verkäufer eine Privatperson oder ein Händler?

Eine Privatperson.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #47 am: 10. März 2018, 11:54:21 »
Eine Privatperson.

Dann wird es schwierig.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.760
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #48 am: 10. März 2018, 12:19:13 »
Dann wird es schwierig.

Kacke  >:(

Ich meinte hier irgendwo im Forum gelesen zu haben, dass so eine "gekauft wie gesehen"-Klausel bei Autos nicht gilt, wenn die Schäden für Laien nicht erkennbar waren.
« Letzte Änderung: 10. März 2018, 12:20:48 von Korinthenkackerin »
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #49 am: 10. März 2018, 12:41:48 »
Das Problem ist die Beweislast. Ein Privatkauf hat keine Gewährleistung mit der daraus resultierenden Beweislastumkehr. Dein Syrer muß den Vollbeweis erbringen, daß der Verkäufer ihn vorsätzlich betrogen hat. Ohne Rechtsschutzversicherung würde ich die Finger davon lassen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #50 am: 12. März 2018, 23:20:17 »
Update:
Das war ein Gelände voll mit Gebrauchten Autos an dem man gerade noch rein fahren kann, eine Art "Autobasar". Mehrere Händler, die sich je in einem Baucontainer ein Büro eingerichtet haben. So habe ich nochmal bei meinem angerufen und gefragt wo ich ihn finden kann. Natürlich war das letzte Büro. So führ ich hin und erkannte ich den jungen Mann mit dem Foto auf der Inserat, der mich zurück zum Kundenparkplatz schickte.

Als ich zurück zum Büro ging, war er mit Kunden unterwegs auf eine Probefahrt einen fetten BMW. Also habe ich im Büro nach ihm, Herr T gefragt und erwähnte den vereinbarten Termin. Da schaute mich ein Ältere Herr angewidert an und meinte, er wäre der T aber mit mir hatte er weder telefoniert noch einen Termin vereinbart. Ein weitere junge Mann behauptete, ich hätte mit ihm telefoniert, er ist T. Da war ich verwirrt "das wusste ich nicht, Wieviel T's gibt es denn?"....das hat der alte gar nicht gefallen, warf einen weiteren herablassenden Blick an und sagte belehrend "Wir sind die T, DAS IST EIN FAMILIENUNTERNEHMEN"

Na gut, ich habe die Autodaten angegeben und fragte, ob ich den Golf besichtigen und Probe fahren kann. Der T Junior begleitete mich nach draußen wo der Golf so gestellt war, dass eine Probefahrt nicht möglich ist. Das Gespräch war unmöglich, ich habe trotzdem um eine Besichtigung von Innen gebeten. Dass es um ein Nichtraucher Auto handelt hat nicht gestimmt. Ich glaube, der Golf gehörte einen Kettenraucher, der jeder Nacht Penner im Auto gesammelt hat, die dort gepennt, geschwitzt und gepinkelt haben. So war der Geruch. Der Typ hat dicht gemacht, Augenkontakt wurde vermieden, Verhandlung oder Probefahrt gibt es nur bei Interesse und weniger als 3.700 ist nicht drin.

Ich glaube, dem Alte war es zu viel ein Geschäft mit eine Frau zu machen  :.)
     
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Geschlecht: Männlich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #51 am: 12. März 2018, 23:39:29 »
Das klingt alles nach Klitsche. Mit Frau als Kunde hat das nichts zu tun. Ohne den Druck, ein Auto besorgen zu wollen (/zu müssen?) bzw. in jedem anderen Geschäft hättest du dich vermutlich schon nach des Seniors Ansage auf dem Absatz umgedreht und wärst wieder gegangen. Wenn die sich nicht intern organisieren können, sollen die das unter sich ausmachen, aber nicht den potentiellen Kunden anpampen. Meine Erfahrung ist, wenn der Umgang mit dem Kunden nichts taugt, taugt auch die Ware oder die Dienstleistung nichts.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #52 am: 12. März 2018, 23:44:13 »
Auf dem Autobasar habe ich den die zwei gesehen:













Laut Händler schafft es der rote durch den TÜV nicht mehr, daher nur für den Export. Der schwarze befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand, TÜV ist im Mai fällig, 88 PS, 168.000 Km, 2017 wurde für 1200 € rundum versorgt, Zahnriemen wäre bei 220.000 fällig (das stand auf eine leere Seite des sonst lückenlosen Servicehefts), Geruch war neutral und das Auto ist aus erster Hand.

Ich bin mit dem durch den Basar Probe gefahren und er fährt und bremst sich gut, keine auffällige Geräusche. Preis VB 2.000, der Händler schaut noch ob wir den TÜV ohne weiteres gleich bekommen können. Er meinte ja, da das Auto gut im Schuss ist.

Tochter ist begeistert aber mich beunruhigt die Geschichte mit dem TÜV. Der schwarze ist auch 2005 und der Unterschied zum roten ist auf dem ersten Blick marginal. Wieso bekommt denn der rote keinen TÜV mehr???   
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #53 am: 12. März 2018, 23:53:53 »
Das klingt alles nach Klitsche. Mit Frau als Kunde hat das nichts zu tun. Ohne den Druck, ein Auto besorgen zu wollen (/zu müssen?) bzw. in jedem anderen Geschäft hättest du dich vermutlich schon nach des Seniors Ansage auf dem Absatz umgedreht und wärst wieder gegangen. Wenn die sich nicht intern organisieren können, sollen die das unter sich ausmachen, aber nicht den potentiellen Kunden anpampen. Meine Erfahrung ist, wenn der Umgang mit dem Kunden nichts taugt, taugt auch die Ware oder die Dienstleistung nichts.

Ich dachte nur, wenn das Auto das richtige ist, dann bleibe ich lieber dran.

Du hast seinen Blick nicht gesehen. Ihr könnt mich steinigen aber manschen Türken sind die Latten alle  :.)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #54 am: 13. März 2018, 08:23:50 »
Ihr könnt mich steinigen aber manschen Türken sind die Latten alle  :.)

Steinigt sie!  :evil ;)

Ich weiß, was Du meinst. Manche dieser Fähnchenhändler sind ein völlig anderes Klientel gewöhnt als Dich und haben einfach keinen Benimm.

Der Schwarze macht einen guten Eindruck. Wenn der Zahnriemen auch letztes Jahr gemacht wurde (Altersgrenze zum Wechsel 5 Jahre, unabhängig vin der Laufleistung!), dann würde ich den nehmen, allerdings nur mit frischem TÜV, und ich würde darauf bestehen, vorher mit roten Nummernschilder eine richtige Probefahrt zu machen.

Der Modus ist so ein Mauerblümchen, weil er mit seiner Optik als Auto für alte Omas gilt. Die Technik ist solide. Einzige mir bekannte Macke ist der völlig verbaute Motorraum, d.h. man muß in die Werkstatt, um eine Scheinwerferbirne wechseln zu lassen. Selbst kommt man nicht dran.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #55 am: 13. März 2018, 10:32:55 »
Steinigt sie!  :evil ;)

Ich weiß, was Du meinst. Manche dieser Fähnchenhändler sind ein völlig anderes Klientel gewöhnt als Dich und haben einfach keinen Benimm.

Ich gebe zu, als ich es gecheckt habe, bestand ich drauf den Motor zu starten und habe weiter gebohrt dabei schwebte über meinem Kopf eine Sprechblase mit einem riesen Mittelfinger und "ihr könnt mich mal.... :P"

6 Büros weiter sah die Welt anderes aus.

Bei dem schwarzen wurde nach Serviceheft fast jeden 2. Service den Zahnriemen gewechselt. Ich habe mit dem Händler telefoniert, das Auto ist noch, natürlich "es gibt viele Interessenten"  :.)
Probefahrt mit roten Nummern hat er angesprochen und der TÜV macht er, wenn der Kauf fest steht. Wir sind so verblieben, er meldet sich am Freitag, wenn der Modus noch da ist und wir ihn Samstag fahren können.

Der Motorraum ist echt gewöhnungsbedürftig. Ich glaube auch nicht, dass Tochter da rumschrauben wird. Die Kinder haben einen "Mehmet" für solchen Problemchen.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #56 am: 17. März 2018, 19:11:59 »
Der Modus hat sich heute durchgeschlagen, eine kurze Autobahn Fahrt. Einen neuen TÜV wird nächste Woche vorgezogen. Heute habe ich die Unterlagen genauer angeschaut. Der Zahnriemen wurde 2010 bei 101.---- Km ausgetauscht mit dem Hinweis auf den erforderlichen Wechsel bei 202.----- Km. Der Momentane Km ist bei 168.---- .

Wieviel konnte sowas kosten?

Tochter ist voll zufrieden.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.268
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #57 am: 17. März 2018, 19:53:25 »
Der Modus hat sich heute durchgeschlagen, eine kurze Autobahn Fahrt. Einen neuen TÜV wird nächste Woche vorgezogen. Heute habe ich die Unterlagen genauer angeschaut. Der Zahnriemen wurde 2010 bei 101.---- Km ausgetauscht mit dem Hinweis auf den erforderlichen Wechsel bei 202.----- Km. Der Momentane Km ist bei 168.---- .

Wieviel konnte sowas kosten?


Ich habe Anfang 2017 bei der freien Werkstatt meines mehrjährigen Vertrauens auf Empfehlung den Zahnriemen meines Polos (Benziner; geht ins 21. Jahr;150.000 Km) durchführen lassen. Kam so rund 450 Euro, weil diverser Kram vor dem Austauschen entfernt und wieder montiert werden musste.

Edith: Es war der erste Zahnriemen-Wechsel und nur vorsorglich, da eben schon über 150.000 Km. Also nicht akut erforderlich. Laut Handbuch sollte der Zahnriemen alle 120.000 km ausgetauscht werden. Bei Diesel-Wagen ist es -glaube ich- bei 80.000 Km empfehlenswert.
« Letzte Änderung: 17. März 2018, 20:02:29 von grashopper »
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #58 am: 18. März 2018, 07:17:14 »
Wieviel konnte sowas kosten?

Frag eine Renault-Werkstatt. Es kommt darauf an, welcher Motor verbaut ist, ob Klimamanlage und, und, und. Von 400,- € bis 1.200,- € ist alles drin.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auto für Fahranfänger
« Antwort #59 am: 20. März 2018, 12:43:40 »
Der Modus hat einen neuen TÜV und will abgeholt werden  ;)
Wir stehen zurzeit bei 2000 VB, wie viel ist es realistisch anzubieten?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein