Autor Thema: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.  (Gelesen 1690 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hameel

  • Gast
Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« am: 14. Dezember 2017, 17:24:08 »
Wir waren bis später auf dem Welterbefestival, und als wir heimkamen, hatte der drogensüchtige Nachbar, den meine Frau kürzlich angezeigt hatte, das Haus mit Steinen beworfen und eine Gipsfigur beschädigt. Meine Frau wollte sofort zur Polizei, und dabei ist uns an der Rainbow ein Reifen plattgegangen.
Kein Problem, hier haben Mopedläden lange auf. Während jetzt der große Bruder den Reifen wechselt, haben uns der kleine Bruder und ein Cousin zur Polizei gefahren. Der Kleine ist höchstens 14 und hält beim Fahren  mehr sein Buddha-Amulett fest als den Lenker, und der Cousin ist so dick, dass ich mich nicht an ihm festhalten könnte. So ging es mit 80 durch die Stadt. Die Straßen sind leer, weil alle auf dem Festival sind. :musik :musik

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2017, 17:50:50 »
Der Kleine ist höchstens 14 und hält beim Fahren  mehr sein Buddha-Amulett fest als den Lenker, und der Cousin ist so dick, dass ich mich nicht an ihm festhalten könnte. So ging es mit 80 durch die Stadt.

Alles Leben ist Leiden.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2017, 18:31:04 »
Die Polizei war nicht sehr ergiebig.

Als der Dicke auf der Rückfahrt zum Mopedläden den Kleinen überholt hatte, hatte der schon wieder nur eine Flosse am Lenker. Mit meiner Liebsten hinten drauf!

Und das Beste: Die ganze Reifennummer inklusive Fahrdienst hat dann 500,- Baht gekostet. Den Wechselkurs könnt ihr selber nachschlagen.

Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2017, 18:59:59 »
Königin Suryothai von A. stirbt den Heldinnentod:





So eine Massenprügelei mit echten Elephanten einzustudieren, fällt sicher auch nur Thailändern ein. In einer anderen Szene hat ein Elephant den Thronanspruch Naresuans des Großen durchgesetzt und dabei gewaltig mit Möbelstücken um sich geschmissen.


Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2017, 19:45:08 »
Hühnerkörbe








Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2017, 20:08:04 »
Das sieht schon toll aus da!

Viel Spaß noch!
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 936
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2017, 21:42:07 »
Das sieht schon toll aus da!

Viel Spaß noch!
Wie Hannibal im Circus Maximus.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2017, 09:01:15 »
Hua Raw Markt







Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2017, 09:08:49 »
Gibt´s da auch diese unsäglichen Winkekatzen (Manekineko) zu kaufen, wie sie immer in den chinesischen Restaurants rumstehen?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2017, 09:09:57 »
Während jetzt der große Bruder den Reifen wechselt, haben uns der kleine Bruder und ein Cousin zur Polizei gefahren. Der Kleine ist höchstens 14 und hält beim Fahren  mehr sein Buddha-Amulett fest als den Lenker

Äh, nur zum Verständnis: Der kleine Bruder Deiner Frau ist Buddhist?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2017, 11:39:09 »
Nein, der kleine Bruder vom Mopedläden.

Die Winkekatzen gibt es auch.

Übrigens bleibe ich wohl immer ein Farang: Mit Flipflops kann ich die Rainbow nicht runterschalten.

Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2017, 13:42:33 »
Heute Nachmittag dürfte ich einer polizeilichen Zeremonie beiwohnen, die in Farangistan wohl "Gefährderansprache" genannt wird.
Nachdem meine Frau mit jemandem telefoniert hatte, der den Polizeichef hier kennt (oder so), tauchten drei Politischen an ihrem Haus auf. Während ein nicht-uniformierter dem drogensüchtigen Nachbarn eine ziemlich heftige Rede hielt, bemühte sich ein uniformierter nur, äußerst würdig auszusehen, fing aber gewaltig zu grinsen an, als meine Frau in den Vortrag einstimmte.
Dann sagte er nur noch "Er ist bekloppt."
Hurra! Soviel Thai verstehe ich schon.

Hameel

  • Gast
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #12 am: 19. Dezember 2017, 11:18:15 »
Reisebus












Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #13 am: 19. Dezember 2017, 11:48:36 »
Reisebus

Geile Sache! Warum gibt´s so was hier nicht? Sind in Thailand alle TÜV-Prüfer mit Herzinfarkt verschieden oder mit Nervenzusammenbruch in der Klapse gelandet?  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.510
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die edle Stadt, das hochgeehrte A.
« Antwort #14 am: 19. Dezember 2017, 11:49:26 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac