Autor Thema: Weimar  (Gelesen 482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.267
  • Geschlecht: Weiblich
Weimar
« am: 08. August 2017, 10:12:54 »
Ich werde demnächst um die 4 Wochen in Weimar unterwegs sein. Kennt sich jemand dort aus? als erstes ist mir eine Unterkunft sehr wichtig, da ich dort mich Wochenweise aufhalten muss, kommt ein Hotel für mich wenig in Frage, ich bevorzuge grundsätzlich Appartment. Tipps zu Kulturellen, wenn die Zeit es erlaubt sind sowieso gefragt.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.032
Re: Weimar
« Antwort #1 am: 08. August 2017, 11:15:31 »
Schau mal hier wegen Appartement

Ich war noch nie in Goethes-Weimar, kann also auch nichts empfehlen. Bei 4 Wochen lohnt sich ggf. ein Reiseführer.
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.267
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weimar
« Antwort #2 am: 08. August 2017, 11:33:40 »
Danke Hopper.
Es liest sich gut an, ich werde den Betreiber kontaktieren und schauen. Bin einbisschen allergisch, wenn die Unterkunft mit "Monturenunterkunft" bezeichnet wird. Schlechte Erfahrung in Mannheim gemacht.
Ich bin 4 Wochen mit Unterbrechungen beruflich unterwegs, konnte aber, wenn es mir gefällt ein Wochende dranhängen.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.032
Re: Weimar
« Antwort #3 am: 08. August 2017, 12:53:35 »
Danke Hopper.
Es liest sich gut an, ich werde den Betreiber kontaktieren und schauen. Bin einbisschen allergisch, wenn die Unterkunft mit "Monturenunterkunft" bezeichnet wird. Schlechte Erfahrung in Mannheim gemacht.

Das Appartement wird auch eher mit "Ferienwohnung" ausgeschrieben. Hier wird sie auch angeboten und hat sehr gute Bewertungen. Die Vermieter scheinen recht nett zu sein. Von ihnen kriegst Du auch bestimmt Tipps für Kulturelles.

Irgendwann will ich auch mal nach Weimar. Naja, wo ich noch überall hin will.... :.)
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weimar
« Antwort #4 am: 08. August 2017, 18:28:27 »
KZ Buchenwald ist in der Nähe und das Thüringer Kloßmuseum.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.267
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weimar
« Antwort #5 am: 08. August 2017, 22:14:41 »
KZ Buchenwald ist in der Nähe und das Thüringer Kloßmuseum.

Klingt interessant, den muss ich mir aber schon in der Oktoberwoche vornehmen, später haben sie zu.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.501
Re: Weimar
« Antwort #6 am: 08. August 2017, 22:39:39 »
Klingt interessant, den muss ich mir aber schon in der Oktoberwoche vornehmen, später haben sie zu.

Guck's dir an und achte auf das Eingangstor. Da steht "Jedem das Seine" in Eisen geschmiedet. Das Besondere ist, daß das in einem Bauhaus-Schriftstil geschrieben ist, obwohl die Nazis das Bauhaus verachtet haben. Das Tor wurde von dem Bauhaus-Künstler Franz Ehrlich gestaltet, der in Buchenwald Insasse war und die Gestaltung ist quasi ein subversiver Akt gewesen.



Quelle Wikimedia.

Davon abgesehen kann man in Weimar leicht 2 Wochen verbringen und wenn man damit durch ist, kann man nach Erfurt, Jena, Eisenach (Luther, Wartburg), Gotha, Naumburg (der berühmte Dom), Schwarzburg, Rudolstadt...

Da war jedes Kaff mal Residenzstadt und hat deshalb mindestens ein Schloß mit Museum. Für Weimar gibt's ein Zweitags-Ticket für die Museen. Lohnt sich: Goethe-Haus, Schiller, Haus, Bauhaus-Ausstellung, Wittumspalais, Residenzschloß, Goethes, Gartenhaus, Schloß Belvedere... ach so ja und die Anna-Amalia-Bibliothek natürlich.
« Letzte Änderung: 08. August 2017, 22:47:35 von Araxes »