Autor Thema: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.  (Gelesen 244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Milo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« am: 08. Mai 2017, 12:57:52 »
Ich bin durch Zufall auf euer Forum gestoßen, ein Kumpel hat mir davon erzählt, aber ich denke eher, dass er mein Gejammer nicht mehr ertragen konnte. Was ich auch verstehen kann.
Mein Name ist Milo und ich bin 38 Jahre alt. Vor noch nicht mal einem Jahr hat mich meine Ehefrau für einen anderen Mann verlassen. Dieser wohnt jetzt mit ihr und unserer Tochter in unserem Haus. Ich werde diesen Sonntag nie vergessen, als sie mir plötzlich sagte, dass sie sich in jemand anderen verliebt habe und erst einmal Zeit zum Nachdenken bräuchte.  Natürlich wollte ich ihr diese Zeit geben, denn schließlich waren wir fast 15 Jahre zusammen. Doch eher durch Zufall bekam ich heraus, dass als ich zu meinen Eltern zurück bin, ist dieser Mann sofort an meine Stelle getreten und eingezogen. Ich bin wahnsinnig enttäuscht und auch wütend. Und manchmal erkenne ich diese Frau, die ich doch mal so sehr geliebt habe, einfach nicht mehr wieder. Vor allem, da sie nun hauptsächlich mir die Schuld an unserer Trennung gibt und auch möchte, dass unsere Kleine zu dem Neuen Papa sagt, was ich ganz schrecklich finde.
Ich hoffe, dass euch mein Gejammer nicht auch auf die Nerven geht.
Gruss
"Männer kennen Lösungen für jedes Problem."

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.791
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #1 am: 08. Mai 2017, 13:00:09 »
Vor allem, da sie nun hauptsächlich mir die Schuld an unserer Trennung gibt

Was hast Du denn von ihr erwartet? Selbstreflexion?  :evil

Zitat
auch möchte, dass unsere Kleine zu dem Neuen Papa sagt

Das geht gar nicht! Dagegen mußt Du etwas tun!

Edit: Titus Annius Milo oder Milo Minderbinder?
« Letzte Änderung: 08. Mai 2017, 13:01:48 von Yossarian »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 528
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #2 am: 08. Mai 2017, 19:50:36 »
Erstmal Willkommen im Forum!

Ich bin durch Zufall auf euer Forum gestoßen, ein Kumpel hat mir davon erzählt
Hm, das widerspricht sich.

Dieser wohnt jetzt mit ihr und unserer Tochter in unserem Haus.
Ist ja eine ganz schnelle. Hast du da nicht noch ein Mitspracherecht wenn das "euer" Haus ist?

Vor allem, da sie nun hauptsächlich mir die Schuld an unserer Trennung gibt
Sie schiebt dir den schwarzen Peter zu, du ziehst aus und einen Tag später ist ihr neuer Macker in eurem Heim...
/Ironie on
Klingt als ob sie völlig unschuldig sei  :evil
/Ironie off

möchte, dass unsere Kleine zu dem Neuen Papa sagt, was ich ganz schrecklich finde.
Absolutes No-Go!
Das solltest du unbedingt unterbinden und allein für den neuen Macker der Dame sollte das schon komisch rüberkommen.
Wie alt ist denn deine Tochter?
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Milo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #3 am: 09. Mai 2017, 12:07:13 »
Unsere Tochter wird jetzt sieben im September.
Sicher habt ihr alle recht, dass ich mir nicht alles gefallen lassen kann und etwas tun muss, doch die Situation hat mir völlig den Boden unter den Füßen weggezogen. Niemals hätte ich ihr so ein Verhalten zugetraut.  :-\
"Männer kennen Lösungen für jedes Problem."

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 528
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #4 am: 09. Mai 2017, 13:48:00 »
Wenn es hart auf hart kommt, wirst du dich noch umschauen.
Bis dahin, lass dich erstmal von der Realität einholen und verstehe was passiert.

Edit sagte noch:
Ein Mädchen mit 7 Jahren kann man in gewisser Weise doch ganz gut manipulieren.
"Papa" zum neuen Freund sagen, würde ich aber schnellstens unterbinden.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2017, 13:58:22 von Johnbob »
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.791
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #5 am: 09. Mai 2017, 14:10:59 »
die Situation hat mir völlig den Boden unter den Füßen weggezogen.

Das ist nur allzu verständlich. Trotzdem darfst Du Dich nicht auf Deinem Schock "ausruhen", sondern mußt schnell agieren, bevor gerade im Umgang mit Eurer Tochter etwas anbrennt.

Für Dein Nervenkostüm: Schnellstmöglich Termin bei einem Psychologen für eine Krisenintervention. Fang erst gar nicht an, mit Deinem Kassenkärtchen zu wedeln. Wenn Du schnelle Hilfe haben willst, wirst Du die ersten zwei, drei Sitzungen - vielleicht brauchst Du ja gar nicht mehr! - als Privatpatient bestreiten müssen. Sonst bis Du geschieden, noch bevor Du das erste mal eine Praxis von innen siehst.

Für die "objektiven Gegebenheiten" schnellstmöglich einen Termin bei einem Anwalt - Fachanwalt für Familienrecht - für eine Erstberatung. Geh bitte davon aus, daß Deine Frau sich längst juristisch kundig gemacht hat, was geht, bzw. wo sie einfach Fakten schaffen kann und sollte, gegen die Du dann nur noch schwer angehen kannst.

Zitat
Niemals hätte ich ihr so ein Verhalten zugetraut.

Sein Ehegesponst lernt man eben immer erst bei der Trennung wirklich kennen.

Ganz wichtig: Wenn Du gegen eine Frau kämpfen mußt, mußt Du lernen, wie eine Frau zu kämpfen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #6 am: 09. Mai 2017, 22:40:10 »
schnellstmöglich einen Termin bei einem Anwalt

Gibts dafür eigentlich irgendeine Provision oder warum kommt dieser Ratschlag hier sofort jedes Mal, wenn verheiratete irgendwelche Beziehungsprobleme haben?
Beziehungsfragen sind keine Rechtsfragen.




Online Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #7 am: 09. Mai 2017, 22:52:38 »
.....Beziehungsfragen sind keine Rechtsfragen.

Ist es so verwegen wenn man nicht mehr im Haus wohnen darf dass man eigentlich für die ganze Familie erbaut hat?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.791
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #8 am: 10. Mai 2017, 06:15:15 »
Gibts dafür eigentlich irgendeine Provision oder warum kommt dieser Ratschlag hier sofort jedes Mal, wenn verheiratete irgendwelche Beziehungsprobleme haben?

Die Anwaltskammer zahlt dem Forenbetreiber eine Tipprovision in Höhe von 5 % des Streitwertes für jede Scheidung, die von hier aus ihren Weg zum Anwalt nimmt.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 528
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #9 am: 10. Mai 2017, 08:12:21 »
Gibts dafür eigentlich irgendeine Provision oder warum kommt dieser Ratschlag hier sofort jedes Mal, wenn verheiratete irgendwelche Beziehungsprobleme haben?
Beziehungsfragen sind keine Rechtsfragen.

Lies mal was der TE geschrieben hat und wie seine momentane Situation ist.
Er ist ausgezogen, sie hat schon einen neuen Mann in deren Haus gebracht und ihre Tochter soll Papa zu ihm sagen.
Ich denke damit ist die Situation klar und das es sich hier nicht mehr nur um ein kleines Beziehungsproblem handelt.
Es ist halt einfach vorteilhafter wenn man vorbereitet ist als dass einem die ganzen Probleme auf einen Schlag einholen und man nicht mehr weiß wo vorn und hinten ist.
« Letzte Änderung: 10. Mai 2017, 10:55:13 von Johnbob »
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.881
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich schicke auch mal ein freundliches Hallo rüber.
« Antwort #10 am: 10. Mai 2017, 08:56:54 »
Die Anwaltskammer zahlt dem Forenbetreiber eine Tipprovision in Höhe von 5 % des Streitwertes für jede Scheidung, die von hier aus ihren Weg zum Anwalt nimmt.  8)

 ;D    ;D