Autor Thema: Beziehungsprobleme  (Gelesen 2590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Beziehungsprobleme
« Antwort #75 am: 23. März 2017, 10:34:33 »
 :lala

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.194
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Beziehungsprobleme
« Antwort #76 am: 23. März 2017, 10:34:45 »
Die Vorstellung einer Ehe als Autismus zu zweit ist wenig alltagstauglich.

Richtig. Das hat nur mit dem Problem von Matrix nichts zu tun.

Selbst wenn - was natürlich völlig blödsinnig ist - der Norbert sich in einem Gespräch mit Matrix (und nur mit Matrix) bereiterklären würde, sich zurückzuziehen, dann hätte sich bei den Problemen von Matrix und seiner Frau nichts geändert.

Ist Norbert der Handwerker weg, kommt drei Wochen später eben Herbert der Briefträger oder Nepomuk von Weinversand Knallhuber.

Nichts würde sich ändern.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: Beziehungsprobleme
« Antwort #77 am: 24. März 2017, 22:21:09 »
Was man niemandem raten kann, der am Fortbestand seiner Beziehung - sei es vernünftig oder auch zutiefst unvernünftig - ist, ist einen Anwalt aufzusuchen. Anwälte sind keine Therapeuten und auch keine Paarberater. Bei ihnen geht es um Konfrontation, Streit, Rechthaben und letztlich Güterverteilung. Für eine Beziehung braucht man keinen Anwalt, für eine Ehe ist der Anwalt die absolute Endstation. Ähnlich dem Insovenzverwalter eines ehemals vitalen Unternehmens.   

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.136
Re: Beziehungsprobleme
« Antwort #78 am: 24. März 2017, 23:20:20 »
Äh, und Therapeuten sind keine Anwälte.

Wenn Du ordentlich mitgelesen hast, ist die Frau von Matrix nicht gerade an Gesprächen über evtl. Eheprobleme interessiert.

Er kann sich natürlich von einem Therapeuten aufbauen lassen. Wie auch immer.....
In der Sache selbst wird es ihm beim eigentlichen Problem jedoch  erst einmal nichts bringen.
« Letzte Änderung: 24. März 2017, 23:29:49 von grashopper »
"draußen nur Kännchen" - Bodo