Autor Thema: Rasieren mit einem Rasiermesser  (Gelesen 549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Männlich
Rasieren mit einem Rasiermesser
« am: 13. Februar 2017, 14:02:57 »
Hallo zusammen,

ich habe mir, zur Ablenkung der letzten Beziehung, mal ein Rasiermesser gegönnt. War es satt, ständig teures Geld für ein paar Klingen für den Systemrasierer auszugeben.

Gestern habe ich mich dann das erste mal damit rasiert. Mit Rasiergel eingeschmiert, Messer 30-50 mal abgeledert und angelegt.
Nun, der Respekt ist schon enorm, aber es war eine spannende und gar nicht so blutige Rasur. Nur ein bisschen.  :lala
Die feinen Verletzungen habe ich mit einen Alaunenstein bearbeitet und anschließend ein Balsam aufgetragen.

Wie macht ihr das und wer rasiert sich hier mit einem Rasiermesser?
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #1 am: 13. Februar 2017, 14:20:01 »
Verdammich, ich hatte eben "Rasieren mit einem Rasenmäher" gelesen...  :musik

Äh, ich rasiere mich nicht; gelegentlich wird der Bart vom Frisör meines Vertrauens in Form gebracht und gekürzt.

Mein Sohn benutzt diese billigen Einmalrasierer und Schaum.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.954
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #2 am: 13. Februar 2017, 14:46:13 »
Ich verwende lediglich elektrische Barttrimmer. Für meinen Kopf -> Rasiergel und Nassrasierer (mit mind. 2 Klingen). Rasiermesser ist mir persönlich "zu gefährlich"/habe ich noch nie versucht. Alaunstein habe/verwende ich auch.

LG v. Druiden
« Letzte Änderung: 13. Februar 2017, 14:48:08 von Druide »

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #3 am: 13. Februar 2017, 14:53:56 »
Ein Rasenmäher? Oha, das wäre eine ziemlich grobe Rasur  ;D
Mit Einwegrasierern reißt man sich auch nur über die Haut, ne ne. Wirklich nicht meins.
Mit etwas Übung wird das, da bin ich mir sicher  8)
Die Haut muss sich erstmal dran gewöhnen.

Das rasieren selbst ist fast wie Entspannung.
So gefährlich ist es nicht mal, 30 Grad Winkel und die Rasur wird nochmal sauberer als sonst.
Solange man nicht seitlich zieht, passiert da nichts.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #4 am: 13. Februar 2017, 15:03:29 »
Ich habe das auch schon mal erwogen, mich aber davor gefürchtet ... ich nehme auch an, dass es eine ganze Weile dauert, bis mann die Anschaffung gegenüber Aldi-Systemklingen amortisiert hat, und dass mann den Kram auch kaputtmachen kann.
Kannst ja hier mal die weiteren Erfahrungen bloggen ...

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #5 am: 13. Februar 2017, 15:12:56 »
Mal wieder ein Rasier-Thread.
Gewöhnlich dauert es nicht lange mit der Werbung.  ;D

Ich rasiere mich nass aller zwei Tage mit Rasierschaum aus der Sprühdose und ein 5-Fach-Klingenrasierer von Lidl.  ;D Das tut dem Geldbeutel nicht sonderlich weh.

Rasiermesser? Never ever! Es wurden nicht umsonst Rasierer mit mehreren Klingen erfunden. Warum zurück in die Steinzeit?

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #6 am: 13. Februar 2017, 15:17:52 »
Warum zurück in die Steinzeit?
Das ist natürlich auch eine gute Frage.
Ich hatte mich jahrzehntelang mit Rasierklingen nach alter Väter Sitte rasiert, bis ich den dazugehörigen Apparat in einem Hotelzimmer vergessen habe, und mir dann einen spottbilligen Mehrklingenrasierer bei Aldi gekauft. Und festgestellt, dass es damit besser geht.

Das mit dem Rasiermesser wäre wohl eher zum Ruhme des Sports als wegen des Komforts.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #7 am: 13. Februar 2017, 15:48:02 »
Das mit dem Rasiermesser wäre wohl eher zum Ruhme des Sports als wegen des Komforts.

Der Mann braucht halt einen Ersatz für sein Motorrad.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.595
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #8 am: 13. Februar 2017, 17:17:36 »
Trockenrasierer und man ist in 2 Minuten fertig. Kostet nur alle 10 Jahre mal 30 Euro.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #9 am: 13. Februar 2017, 17:34:46 »
. 


hobel. + klingen. für alles andere sind meine barthaare zu dick. elektro bleibt im 3-tage-gestrüp hängen, systemklingen sind sofort dicht... rasiermesser hab ich 2x ausprobiert. sah aus wie mit kopf ist piraniabecken.... neee, lass mal. aber mit dem messer kann man priema nähte auftrennen...


I`M EASY, SO EASY....

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #10 am: 13. Februar 2017, 18:03:33 »
Der Mann braucht halt einen Ersatz für sein Motorrad.  ;)
Ja, irgendwie braucht der Mann doch eine Aufgabe. Ein paar Wochen Übung und ich rasiere mich auf dem Motorrad mit einem Rasiermesser.  ;D

Trockenrasierer und man ist in 2 Minuten fertig. Kostet nur alle 10 Jahre mal 30 Euro.
Ja hab ich auch hier. Morgens rasiert, und Abends sieht man wieder so aus wie morgens.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #11 am: 13. Februar 2017, 21:21:11 »
Trockenrasierer und man ist in 2 Minuten fertig. Kostet nur alle 10 Jahre mal 30 Euro.
Das ging bei mir mit 15 auch noch. Schön wenn du noch so jung bist.  8)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.660
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #12 am: 13. Februar 2017, 21:24:44 »
...
Ja hab ich auch hier. Morgens rasiert, und Abends sieht man wieder so aus wie morgens.
das liegt nicht am Rasierer, sondern am starken Bartwux. Starker Bartwux ist ein Zeichen eines hohen Testosteronspiegels, also das Zeug, das aus Jungen Männer macht. Je mehr, jemännlicher. Rasieren mit dem Beil ist angesagt  ;D.
« Letzte Änderung: 13. Februar 2017, 21:27:38 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #13 am: 14. Februar 2017, 09:47:58 »
lass mal. aber mit dem messer kann man priema nähte auftrennen...

Ja, das ist wahr. Ich habe immer eine Packung neben der Nähmaschine gehabt aber die sind so hinterhältig, man merkt den Schnitt erst wenn es blutet  >:(

Die waren Zeiten, ich habe alles damals für meinen Vater vorbereitet, Schale mit kochendem Wasser , Rasierpaste, der Rasierpinsel und den Rasierer fertig verschraubt, danach alles reinigen und bereit für die nächste Rasur halten......ich kann den Geruch riechen  :)
« Letzte Änderung: 14. Februar 2017, 11:19:12 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.595
Re: Rasieren mit einem Rasiermesser
« Antwort #14 am: 14. Februar 2017, 12:37:37 »
Ja hab ich auch hier. Morgens rasiert, und Abends sieht man wieder so aus wie morgens.

Das ist dann ein schlechter Rasierer.