Autor Thema: Mein Selbstwertproblem  (Gelesen 2583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #15 am: 28. Dezember 2016, 14:23:12 »
Ich würde sagen das keine Erfahrung heutzutage noch stärker kritisch beäugt wird, weswegen das ganze mich ja damals noch stärker getroffen hat, weil ich ja anscheinend nicht in der Lage war, dass zu erreichen, was "Norm" war. Ich denke einfach, das diese alten Gefühle verstärkt jetzt hochkommen, obwohl sie ja eigentlich keine Daseins Berechtigung haben sollten.
"Norm" - pfah!
Was die anderen Aufschneider mit 15 so von sich gegeben haben, hättest Du nicht alles glauben müssen.

Offline Stece

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #16 am: 28. Dezember 2016, 14:50:17 »
"Norm" - pfah!
Was die anderen Aufschneider mit 15 so von sich gegeben haben, hättest Du nicht alles glauben müssen.
Damit hast du natürlich recht, aber es fällt mir trotzdem schwer, von dem Gedankengang etwas verpasst zu haben wegzukommen.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #17 am: 28. Dezember 2016, 14:57:10 »
Ich wurde erst mit 19 entbübt, und das in den wilden 70er Jahren! Hilft das?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #18 am: 28. Dezember 2016, 15:00:10 »
Damit hast du natürlich recht, aber es fällt mir trotzdem schwer, von dem Gedankengang etwas verpasst zu haben wegzukommen.

Bist Du nicht noch ein bißchen jung für fixe Ideen?

Wenn Du in der Midlifekrise bist, darfst Du Dir zum ersten mal Gedanken drum machen, ob Du was verpaßt hast.

Und wer weiß schon, wie viele Jungfrauen noch Deinen Weg kreuzen werden...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #19 am: 28. Dezember 2016, 15:08:06 »
aber es fällt mir trotzdem schwer, von dem Gedankengang etwas verpasst zu haben wegzukommen.

Das was du gerade(mit 18) hast aber nicht in vollen Zügen genießt und auslebt wirst du in 10, 20 eigentlich dein ganzes bevorstehendes Leben bereuen verpasst zu haben, ich rede aus Erfahrung!
Und überhaupt mit 18 fängt man erst an das Leben zu schmecken.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #20 am: 28. Dezember 2016, 15:12:42 »
Und überhaupt mit 18 fängt man erst an das Leben zu schmecken.

Er hat noch nicht mal dran genippt.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #21 am: 28. Dezember 2016, 15:16:57 »
Er hat noch nicht mal dran genippt.  ;)
Aber Hallo! Die Kindheit nicht zu verleugnen.

Offline Stece

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #22 am: 28. Dezember 2016, 15:30:05 »
Bist Du nicht noch ein bißchen jung für fixe Ideen?

Wenn Du in der Midlifekrise bist, darfst Du Dir zum ersten mal Gedanken drum machen, ob Du was verpaßt hast.

Und wer weiß schon, wie viele Jungfrauen noch Deinen Weg kreuzen werden...
Ihr habt alle so recht ;D Es fällt mir schwer loszulassen und das hier und jetzt zu genießen ohne mir Gedanken zu machen wie die Zukunft aussieht. Dazu kommt dass sich die Beziehung mit meiner Freundin in eine sehr ernste Richtung entwickelt... was ich mir ja auch eigentlich wünsche. Damit ist aber die Angst verbunden jetzt etwas falsch zu machen was ich später bereue. Ich hoffe das ist halbwegs verständlich formuliert.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #23 am: 28. Dezember 2016, 15:32:22 »
Aber Hallo! Die Kindheit nicht zu verleugnen.

Ach ja, die ersten Herzklopfen  ;) 4. Klasse
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Stece

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #24 am: 28. Dezember 2016, 15:35:16 »
Bist Du nicht noch ein bißchen jung für fixe Ideen?

Wenn Du in der Midlifekrise bist, darfst Du Dir zum ersten mal Gedanken drum machen, ob Du was verpaßt hast.

Und wer weiß schon, wie viele Jungfrauen noch Deinen Weg kreuzen werden...
Ich glaube ich bin sowieso viel zu fixiert für mein Alter.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #25 am: 28. Dezember 2016, 15:36:29 »
Damit ist aber die Angst verbunden jetzt etwas falsch zu machen was ich später bereue.

Angst hat in dieser Phase und überhaupt in einer Beziehung nichts zu suchen, weg damit.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #26 am: 28. Dezember 2016, 15:41:13 »
Damit ist aber die Angst verbunden jetzt etwas falsch zu machen was ich später bereue.
Ein gewisses kontemplatives Zögern vor einer krassen Aktion ist in jedem Alter angebracht.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #27 am: 28. Dezember 2016, 15:43:02 »
Ach ja, die ersten Herzklopfen  ;) 4. Klasse
Die Kindheit ist ein Alptraum. (aus der Liste der 29 unumstößlichen Wahrheiten von Sheldon B. Kopp)

Offline Stece

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #28 am: 28. Dezember 2016, 15:53:23 »
Ein gewisses kontemplatives Zögern vor einer krassen Aktion ist in jedem Alter angebracht.
Ich fühle mich, als ob ich die Entscheidung bezüglich meiner Freundin jetzt treffen muss, also ob ich eine langfristige Beziehung will oder ob ich "meine Erfahrungen" mache. Und ich hab das Gefühl wie Peter Fox:" Ich kann nicht mit und ohne kann ich auch nicht". Ich denke meine Gedankenstruktur ist schwer nachzuvollziehen.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Selbstwertproblem
« Antwort #29 am: 28. Dezember 2016, 16:00:25 »
Ich fühle mich, als ob ich die Entscheidung bezüglich meiner Freundin jetzt treffen muss, also ob ich eine langfristige Beziehung will oder ob ich "meine Erfahrungen" mache. Und ich hab das Gefühl wie Peter Fox:" Ich kann nicht mit und ohne kann ich auch nicht". Ich denke meine Gedankenstruktur ist schwer nachzuvollziehen.
Weil ich gerade dabei bin:
Alle wichtigen Entscheidungen müssen auf Grund unzureichender Daten getroffen werden. (aus der Liste der 29 unumstößlichen Wahrheiten von Sheldon B. Kopp)