Autor Thema: Geplante Obsoleszenz  (Gelesen 2364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast
Geplante Obsoleszenz
« am: 05. April 2016, 12:41:09 »

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #1 am: 05. April 2016, 15:27:22 »
Interessant schon.

Das Problem liegt im Wechselspiel zwischen Industrie und Verbrauchern. Käufer sind oft misstrauisch hinsichtlich der Lebensdauer von Produkten, zum Beispiel weil sie von den Herstellern kaum Informationen darüber bekommen oder in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Deshalb ist die Bereitschaft gering, mehr für ein langlebiges Produkt auszugeben. Die geringe Nachfrage nach langlebigen Produkten bestärkt wiederum die Meinung der Produzenten, dass Konsumenten immer nur das Neueste verlangen. Das Ergebnis ist eine Abwärtsspirale der Erwartungen.

Also erst produziert die Industrie auch im teuren "Premiumbereich" Murks und beschwert sich dann darüber, daß Konsumenten nicht mehr bereit sind, für Schrott viel Geld auszugeben, weil sie den gleichen Schrott auch für weniger Geld bekommen können.
« Letzte Änderung: 05. April 2016, 15:30:58 von Yossarian »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #2 am: 05. April 2016, 15:44:49 »
Genau. Das Grundübel ist aber - wie meistens - Euer Kapitalismus.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #3 am: 05. April 2016, 15:49:02 »
Es gibt im übrigen eindeutige Beispiele genug. Ford Mondeo mit 2 Liter Turbodiesel, Baujahre 2003 bis 2007. Abgasrückführventil hält nur etwa drei Jahre. Der Grund ist ein zu kleines Kondenswasserablaufloch. Das Teil mit einem größeren Loch herzustellen, hätte genau gar nichts gekostet, der Fehler wurde jedoch nie behoben. Muß man selber machen.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #4 am: 05. April 2016, 15:53:12 »
Handys mit Android der Marke Samsung. Jedes Jahr neue Modelle, für alte Geräte gibt es schon nach wenigen Jahren keine Updates mehr, und nicht mal Softwarefehler werden noch korrigiert. Hardware wird nicht dokumentiert, Treiber sind closed source, nichts ist einheitlich oder standardisiert, und so ist auch keine Update über das an sich freie und quelloffene Android möglich.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #5 am: 05. April 2016, 15:54:25 »
Euer Kapitalismus.

*Mein* Kapitalismus???
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #6 am: 05. April 2016, 15:55:54 »
MP3 Radios von Logitech. Software benötigt sinnloserweise ständige Verbindung zu Server in den USA. Hersteller bringt neue Gerätegeneration, seitdem Server für alte Geräte öfter mal nicht erreichbar.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #7 am: 05. April 2016, 15:56:22 »
Handys mit Android der Marke Samsung.

Alle Handys; vorab die mit fest verbauten Akkus, die man nicht mehr wechseln kann.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #8 am: 05. April 2016, 15:56:58 »
*Mein* Kapitalismus???

Klar. Meiner bestimmt nicht, mir wurde der 1990 übergestülpt.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #9 am: 05. April 2016, 15:57:54 »
Alle Handys; vorab die mit fest verbauten Akkus, die man nicht mehr wechseln kann.

Das vom 1020er Nokia kann man wechseln, hab ich schon gemacht, Aufwand ist vertretbar.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #10 am: 05. April 2016, 16:21:42 »
Klar. Meiner bestimmt nicht, mir wurde der 1990 übergestülpt.

Ich stell mir grad mein geliebtes iPhone made in DDR vor...

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #11 am: 05. April 2016, 16:34:24 »
Meiner bestimmt nicht, mir wurde der 1990 übergestülpt.

Von mir?

Ich stell mir grad mein geliebtes iPhone made in DDR vor...

Von Robotronic. Mobiltelefonieren auf Weltniveau.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #12 am: 05. April 2016, 16:42:57 »
Von Robotronic. Mobiltelefonieren auf Weltniveau.  ;)

Mit nur 15 Jahren Wartezeit.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #13 am: 05. April 2016, 20:38:40 »
Von allen, die prokapitalistische Parteien gewählt haben.

Irgendein bundesdeutscher Wähler hat Stachi, Marple und dem Rest in der DDR den Kapitalismus übergestülpt?

Irgendwann konnte man in der BRD wählen, ob man Kapitalismus haben will, oder nicht?

Dann stimmt das gar nicht, daß Wahlen verboten würden, wenn sie etwas veränderten?

Ich lerne ja immer gerne was dazu von einem promovierten Historiker, aber das verblüfft mich jetzt doch. Sollte ich die letzten 40 jahre in einem Paralleluniversum gelebt haben?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Geplante Obsoleszenz
« Antwort #14 am: 05. April 2016, 20:40:24 »
15 Jahren Wartezeit

Auf das Handy oder auf eine Verbindung?  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac