Autor Thema: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten  (Gelesen 3915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.320
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #30 am: 22. Februar 2016, 12:42:55 »
Bevor man über großangelegte Sanktionen nachdenkt, sollte man erst mal die ersten Schritte unternehmen:
Den Heimleiter austauschen.
Und denjenigen, der den mit dem Posten besetzt hat.

Und insbesondere die "Strafmaßnahmen gegen einzelne Businsassen" einstellen.
Richtig
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #31 am: 22. Februar 2016, 12:44:58 »
Und insbesondere die "Strafmaßnahmen gegen einzelne Businsassen" einstellen.

Das ist allerdings starker Tobak; so werden aus Opfern Täter gemacht. Allein dafür sollte man den Polizeichef hochkant rauswerfen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #32 am: 22. Februar 2016, 12:47:56 »
Tu ich das? Ja nee, is klar.
Allerdings.

denn:

Zitat
Außerdem liegt das doch bei Deinen Vorschlägen auf Deiner Linie. Erst kommt die Sippenhaft, dann kommt die Entmenschlichung des (vermeintlichen) Gegners.
Warum nicht gleich Clausnitz niederbrennen und alle Einwohner massakrieren?
q.e.d.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #33 am: 22. Februar 2016, 12:53:24 »
q.e.d.

Vielleicht bist Du ja einfach nur ein Stalinist.  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.320
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #35 am: 22. Februar 2016, 13:17:25 »
q.e.d.

Ich habe nur Deine eigenen Vorschläge zusammengefaßt. Liest / weißt Du nicht, was Du schreibst?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #36 am: 22. Februar 2016, 13:19:49 »
Habe ich geschrieben, irgendwas niederzubrennen?

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.582
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #37 am: 22. Februar 2016, 13:43:29 »
statt nach strafen und anderen konsequenzen zu rufen, sollt man evtl erst mal schauen, warum das so gelaufen ist.
wenn ich richtig las, wusste der bürgermeister 2 tage vorher bescheid.
der afd - heimleiter hat kumpels informiert (angeblich waren von den randalierern 10 aus dem ort..)
die polizei war nicht vorgewarnt.

es ist doch völlig müßig, so viel energie zu verballern, um "hätte" und "warum  haben die nicht..." zu bejammern.

die wichtigere frage ist: wie lässt sich so etwas zukünftig vermeiden?
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #38 am: 22. Februar 2016, 14:16:42 »
Habe ich geschrieben, irgendwas niederzubrennen?

Nein, ich habe Dein Denkmuster nur zu Ende gedacht:

Zum Ausgleich eine saftige Kollektivstrafe für ganz Klositz. Hartz IV-Sanktionen gegen alle.

Völlig egal, ob da jetzt ganz Clausitz vor dem Bus gestanden hat, oder nur einige, die nicht einmal unbedingt Einwohner von Clausnitz waren?

Ich halte das für Notwehr. Der Rechtstaat ist doch eine Attrappe.

Die Nazis handeln aus ihrer Perspektive auch aus Notwehr und finden den Rechtsstaat auch Scheiße.

dafür werden Klositz und Co. aus dem kommunalen Finanzausgleich herausgenommen.

Wer sich unangemessen benimmt, bekommt keinen Nachtisch. Der hat zwar mit dem, worum es geht, überhaupt nichts zu tun, aber Hauptsache irgendeine Sanktion und die gegen so viele wie möglich, am liebsten Unbeteiligte. Du kannst Dir jetzt aussuchen, ob ich das für paternalistisch oder faschistisch halte.

Es tut mir leid, aber Deine Äußerungen sind völlig undifferenziert, zielen auf Sippenhaft ab etc. Du bist nur noch am Geifern. Gebe Gott, daß Du nie etwas zu bestimmen hast. Ich sehe in der Qualität Deiner Vorschläge wirklich keinen Unterschied mehr zwischen Dir und "denen".
« Letzte Änderung: 22. Februar 2016, 20:47:09 von Yossarian »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #39 am: 22. Februar 2016, 14:17:12 »
die wichtigere frage ist: wie lässt sich so etwas zukünftig vermeiden?

Latürnich.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.501
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #40 am: 22. Februar 2016, 14:24:24 »
Die Frauenkirche wurde zerstört, weil die Nazis an der Macht waren und einen Krieg vom Zaun gebrochen haben, und es wird wieder so weit kommen.

Sachsen ist schon seit 1990 so oder länger. Interessant wäre, ob der rechte Rand dort jetzt wächst. Ich vermute eher, daß es ein konstantes Potential gibt.

Zitat
Das wäre der übernächste Schritt. Erst Mal sollten keine Flüchtlinge mehr in die Nazigebiete eingewiesen werden, weil das für die Menschen zu gefährlich ist, und dafür werden Klositz und Co. aus dem kommunalen Finanzausgleich herausgenommen.

Soll man denen wirklich zeigen, daß ihr Verhalten Erfolg hat? Eigentlich nicht. Andererseits kann man das nicht die Asylbewerber ausbaden lassen.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.501
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #41 am: 22. Februar 2016, 14:26:15 »
Ich halte das für Notwehr. Der Rechtstaat ist doch eine Attrappe.

Das sagen etwa so auch die Rechten. Notwehr gegen die Regierung.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #42 am: 22. Februar 2016, 14:35:26 »
Ich vermute eher, daß es ein konstantes Potential gibt.

Daraus kann man aber auch schließen, daß der Erfolg der AfD im Westen auch nur ohnehin vorhandenes Potential offenlegt.

Zitat
Soll man denen wirklich zeigen, daß ihr Verhalten Erfolg hat? Eigentlich nicht. Andererseits kann man das nicht die Asylbewerber ausbaden lassen.

Das ist das Dilemma. Irgendwie muß ich dabei an das Bussing in den Südstaaten der USA Anfang der 60er denken, wo farbige Kinder unter Polizeischutz auf "weiße" Schulen geschickt wurden.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.517
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #43 am: 22. Februar 2016, 14:37:12 »
...Sachsen und Meck-Pomm Putin zum Geschenk machen oder gegen eine Kiste Krimsekt und ein Kilo Kaviar eintauschen?
Lass mal bitte MV aus dem Spiel. Hier gibts so was (zum Glück) (noch) nicht (wieder).
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.748
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Deutsche Polizisten prügeln für Faschisten
« Antwort #44 am: 22. Februar 2016, 14:40:37 »
Sorry, ich kenne mich in der Ecke nicht aus. Mit MV verbinde ich immer sowas wie Sibirien. Unkenntnis halt. Ich muß mir das mal ansehen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac