Autor Thema: Akku f. Laptop  (Gelesen 1251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.057
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Akku f. Laptop
« Antwort #15 am: 22. Januar 2016, 09:34:13 »
Was ist denn für ein Acer NB? Welches Modell?

TravelMate 5735

Photo Öhlert in Main.

Den kennt Dr. Google nicht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.225
  • Geschlecht: Männlich
Re: Akku f. Laptop
« Antwort #16 am: 22. Januar 2016, 10:29:25 »
Den kennt Dr. Google nicht.
Das hat er wohl gemeint.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Akku f. Laptop
« Antwort #17 am: 22. Januar 2016, 12:32:43 »
Jau.

Für Kameraakkus.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Akku f. Laptop
« Antwort #18 am: 22. Januar 2016, 16:35:29 »
Das hat auch was damit zu tun, daß man sich Consumer-Laptops für 400 € kauft. Mit 'nem Latitude oder Thinkpad gibt's das Problem in der Form (meist) nicht.

Ich habe einen Thinkpad T410, mein Vater hat einen T61. Beide inzwischen mit NoName - Akkus für wenig Geld. Die halten auch, mein Vater hat seinen seit knapp 2 Jahren, und die Kapazität ist kaum schlechter geworden seitdem.

Ich würde bedenkenlos einen Billigakku nehmen. Der hier sieht ganz gut aus: http://www.amazon.de/Hochleistungs-5740-332G16Mn-5740-332G25Mn-5740-333G25Mn-5740-372G25Mnss/dp/B00GZONEMQ%3FSubscriptionId%3DAKIAILSHYYTFIVPWUY6Q%26tag%3Dduckduckgo-ffsb-de-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3DB00GZONEMQ

Das Original kostet doppelt soviel, und wahrscheinlich ist die Differenz der Markenaufschlag.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.057
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Akku f. Laptop
« Antwort #19 am: 22. Januar 2016, 17:32:37 »
Über den bin ich auch schon gestolpert. Allerdings würde ich den mit 4.400 mAh nehmen, was dem Original entspricht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.594
Re: Akku f. Laptop
« Antwort #20 am: 22. Januar 2016, 17:34:01 »
Kann man machen. Wichtig ist nur, daß der Billig nicht so tut als wäre er ein echter. Und ich würde vielleicht darauf achten, daß die Firma ein größeres Zubehörprogramm hat. Dann kann man hoffen, daß die nicht nur irgendwelchen Schrott mit einer Umverpackung versehen und dann wieder verschwinden.