Autor Thema: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!  (Gelesen 16559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #60 am: 12. November 2015, 12:55:36 »
Es ist eben umgekehrt.

Wer längere Zeit überhaupt kein Glück hat, akzeptiert die Spielregeln nicht mehr. Wobei zu den Spielregeln nicht nur der Druck der Anderen (Sartres Hölle), sondern auch das Wirken des Überichs gehört.
Wer glaubt, er habe das nicht nötig, der geht nicht in den Puff. Nach einer Weile merkt er dann, dass er es doch nötig hat. Also wird er die Sache anders bewerten. Oder er merkt es nicht. Dann bleibt er auf dem Trockenen sitzen. Auch diese Lage wird er bewerten, und wahrscheinlich anders als einer, der aus dem Vollen schöpfen kann.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.525
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #61 am: 12. November 2015, 12:59:18 »
ich hätte gern eine Quellenangabe für meine vereinbahrten Rahmenbedingungen, die meinen Anspruch auf einen lebenslangen netten Partner garantieren.

Neinein! Die Rahmenbedingungen machen immer die anderen für Dich. So wie den contrat social.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.525
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #62 am: 12. November 2015, 13:01:21 »
Wer längere Zeit überhaupt kein Glück hat, akzeptiert die Spielregeln nicht mehr.

Wie genau habe ich mich demnach jetzt als ständig glückloser Lottospieler zu verhalten?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.956
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #63 am: 12. November 2015, 13:18:16 »
Wie genau habe ich mich demnach jetzt als ständig glückloser Lottospieler zu verhalten?

Plündere den Jackpott und teile mit mir.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #64 am: 12. November 2015, 13:41:17 »
Neinein! Die Rahmenbedingungen machen immer die anderen für Dich. So wie den contrat social.  8)
Sage ich doch. Sartres Hölle.

Wie genau habe ich mich demnach jetzt als ständig glückloser Lottospieler zu verhalten?
Spiele nicht mehr.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.525
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #65 am: 12. November 2015, 14:14:45 »
Spiele nicht mehr.

Plündere den Jackpott und teile mit mir.

Ja was denn jetzt?  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #66 am: 12. November 2015, 16:29:41 »
Jedenfalls werde ich nicht bis 67 für Hans-Werner Sinn arbeiten.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.525
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #67 am: 12. November 2015, 19:26:15 »
Jedenfalls werde ich nicht bis 67 für Hans-Werner Sinn arbeiten.

Und was hat das jetzt mit Beziehungen, Puff-Besuchen und Lotto-Jackpots zu tun?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.231
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #68 am: 12. November 2015, 19:45:38 »
Jedenfalls werde ich nicht bis 67 für Hans-Werner Sinn arbeiten.

Du kannst auch für mich arbeiten. Ich finde schon was. Als Entlohnung gibt's aber nur selbstgemachten Selterskuchen und guten Zuspruch.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.525
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Alle 11 Minuten wird jemand Lottokönig
« Antwort #69 am: 13. November 2015, 08:41:25 »
Wie genau habe ich mich demnach jetzt als ständig glückloser Lottospieler zu verhalten?

Ich habe 2,50 € gewonnen. Der Durchbruch ist nah, bald bin ich reich.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #70 am: 13. November 2015, 09:19:00 »
Als Entlohnung gibt's aber nur selbstgemachten Selterskuchen und guten Zuspruch.
Rente ab wann?

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.231
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #71 am: 13. November 2015, 16:50:25 »
Rente? Gar keine!

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #72 am: 13. November 2015, 16:57:40 »
Frag' mal nach. Die geben Dir sicher dem Sinn seinen Job.

Offline Newscientist

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #73 am: 15. November 2015, 21:25:33 »
Bei Parship braucht man sich doch nur mal die Gesichter auf den Werbeplakaten anzusehen: Alles schöne und noch relativ junge Modelmenschen mit gehobenen Berufen. Solche haben noch nie irgendeine Kontaktbörse gebraucht, weil sie im RL genug - meist schon zuviel - Interesse erregen. Allzu subtil wird man also nicht angelockt. Irgenwie scheinen Männer aber zu glauben, dass sie ganz unabhängig von solchen äußeren Faktoren alle Anspruch auf eine tolle Frau hätten. Dem ist aber nicht so, tolle Frauen sind rar und reservieren sich ausschließlich für Aussehens- und Geldalphas. Wer auf einer Attraktivitätsskala von 1 - 10 nur ne 5 ist, kriegt halt schwer was ab oder bestenfalls ne adipöse.

Bei den Links unten nur die Leerzeichen wegmachen, offensichtlich scheint es ier Zensurschwachmaten zu geben?

Da kann man was machen!
1.)
Abnehmen ohne Hunger, ist ganz einfach!
Ich habe mal 14 Tage lang nur Minutensteaks gegessen, von Morgens bis spät abens, mit dem Ergebnis 8 Kg abgenommen!
Im Monat müssten somit rd. 15 Kg möglich sein. Allerdings kann man auch andere Eiweißspeisen essen, wie Quark mit Süssstoff, Käse opder auch Tagsüber Salat zum Fleisch.
Nur abends sollte man nur Eiweiß einfahren.
Der Körper muss zwingend um seine Zellen mit Kohlehydraten versorgen, was er bei nur einweiß kaum kann.
Zu diesem Zweck geht er an die Fettreserven (Trigyceride) und die Leber wandelt diese in Traubenzucker um.
Nach 14 Tagen kann man dann abens nur Fleisch oder sonstiges Eiweiß essen bis man sein Idealgewicht erreicht hat.
Tagsüber Nur speisen mit niedrigem glykämischen Index unter 55 siehe hier:

Spamlink vom amtierenden Zensurschwachmaten gelöscht

2.)
Im Ausland gibt es weit mehr schöne Frauen als hier, die weiträumig noch halbwegs auf dem Teppich geblieben sind.
Ich würde solche Länder wählen, die noch nicht vom Massentourismus überlaufen sind.
Natürlich nehmen diese Frauen dort einen Einen Europäer auch nur wegen des vermeintlich besseren Lebens.
Jede auf deutschem Besatzungsgebiet geschlossene Ehe ist de fakto ungültig und nicht existent!


Spamlink vom amtierenden Zensurschwachmaten gelöscht

Man sollte sich zivilrechtlich aber dennoch mit einem ehevertrag absichern, denn eine Heirat ist was die wenigsten wissen ein knallhartes Rechtsgeschäft!
Die Ehe ist seinerzeit soweit ich mich entsinne in einem kaiserlichen Gesetz aus dem Jahre 1911 an reine Wirtschaftsgemeinschaft definiert worden!
Dazu ein Buch auf die heuitige Zeit angepasst:


Spamlink vom amtierenden Zensurschwachmaten gelöscht

Das Problem ist nur die Auslansfrau dauerhaft hier rein zu krigen und deswegen ist eben eine Heirat notwendig.
Wird dann noch ein Ehevertrag geschlossen kann sie bei Scheitern der Ehe nichts abgreifen.
Dadurch das die ehe wegen unsererimmer noch Besatzungszone ungültig ist, kann Madame im Scheidungsfall abgeschoben werden.
In diesem Sinne kann ein Richter oder besser Gerichtsschauspieler den Mann nichtmal zu einem Unterhalt verurteilen,
da er kein Beamter ist, sondern nur angestellter der Bundesrepublik Deutschland Finanz GmbH also einer Firma wo Angela Merkel nur Vorstandvorsitzende ist!
Beamte gibt es seit 1945 nicht mehr! Schautr euch mal um auf der Seite oben!

Ein paar Videos:

Bescheuerte Videos vom amtierenden Zensurschwachmaten gelöscht

Ich denke mal jetzt dürfte JEDEM(!) die Lampe angegangen sein!

« Letzte Änderung: 15. November 2015, 22:35:29 von Frühstücksdirektor »

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Parship: Alle 11 Minutenverliebt sich ein Single! RECHNEN WIR MAL NACH!
« Antwort #74 am: 15. November 2015, 21:38:05 »
Ich lese hier immer "Anspruch".

Ich hab's mir erträumt ....