Autor Thema: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage  (Gelesen 5189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #30 am: 01. Oktober 2015, 14:32:02 »
Erfahrung

erzähl mal, wurde dir wirklich so ein Test unterzogen?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.727
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #31 am: 01. Oktober 2015, 14:56:28 »
erzähl mal, wurde dir wirklich so ein Test unterzogen?

oh ja, wobei das auch ein kultureller Unterschied ist. Wir Deutschen achten sehr auf "mein" und "deins". Das ist nicht überall so, nur beim Essen kann ich mich nur schwer überwinden, davon zu lassen.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #32 am: 01. Oktober 2015, 15:07:03 »
nur beim Essen kann ich mich nur schwer überwinden, davon zu lassen.

Also verstehe ich das als durchgefallen  ;D
So ein Schmarrn, überhaupt Test zu führen oder durch Essen/ Essgewohnheiten Ausschlusskriterien zu basteln. Tischmarnieren bleiben aber wesentlich.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #33 am: 01. Oktober 2015, 15:40:01 »
Die Frau klingt schwierig. Rumgekasper beim Essen setzt sich in anderen Bereichen fort.

Sie ist schwierig, aber gleichzeitig auch total unkasperig. Ich würde sie für keine andere eintauschen wollen.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #34 am: 01. Oktober 2015, 15:41:54 »
erzähl mal, wurde dir wirklich so ein Test unterzogen?

Passiv. Wurdest Du wirklich so einem Test unterzogen?

Aktiv unterziehen kann man Eischnee. Wenn das Rezept es fordert.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #35 am: 01. Oktober 2015, 15:52:17 »
Passiv. Wurdest Du wirklich so einem Test unterzogen?

Danke, ich war unsicher welche der zwei Sätze richtig ist.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.346
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #36 am: 01. Oktober 2015, 16:09:43 »
Nicht interessanter, aber Frauen übertragen ihre Komplexe auf's Essen. Da kann man sofort erkennen, wie eine drauf ist. Guck ihr beim Essen zu und du weißt mehr über ihre Psyche als durch irgendwas anderes.
Darüber wüsste ich gerne mehr.
Was sagt es zum Beispiel über gleich schlanke, nicht übergewichtige Frauen aus, wenn die eine ihr Brathähnchen mit den Fingern isst und die andere es mit Messer und Gabel verzehrt?
Oder die eine Pommes rot/weiß nimmt und die andere lieber nur gesalzene hat?
Oder die eine, die nur am Essen nippt, die zweite reinhaut, als ob es kein Morgen gäbe und die dritte ganz normal isst?



Noch was: schon mal aufgefallen, daß Frauen sich ständig gegenseitig fragen, mit welcher Fluggesellschaft sie geflogen sind und wie das Essen war? Das ist das letzte, was mir zum Fliegen einfällt, für Frauen ist es das erste. Frauen und Essen. Das ist irgendwie so ein selbstanalytisches Befindlichkeitsding.
Hm. Für meinen Mann ist das Essen im Flieger extrem wichtig. Er guckt sogar vorher online, was es für Köstlichkeiten gibt und freut sich wie Bolle darauf. Ob er umbuchen würde, wenn es bei einer anderen Gesellschaft Besseres gäbe, wage ich allerdings zu bezweifeln.
Ansonsten gibt es doch im normalen Flugverkehr bestenfalls Gummibrötchen mit Käse. Über was kann man sich da unterhalten?
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.727
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #37 am: 01. Oktober 2015, 16:37:01 »
Was sagt es zum Beispiel über gleich schlanke, nicht übergewichtige Frauen aus, wenn die eine ihr Brathähnchen mit den Fingern isst und die andere es mit Messer und Gabel verzehrt?

Es sagt was aus, ob sie ihr Hähnchen einfach isst oder jeden Knochen von 3 Seiten untersucht und 5x von links nach rechts und zurück schiebt.

Zitat
Oder die eine Pommes rot/weiß nimmt und die andere lieber nur gesalzene hat?

Nichts, aber die Frau z.B., die vorgestern ihren Döner ohne Zwiebeln und ohne Rotkohl wollte, aber mit Schafskäsestreuseln... Dieses bitte-auf-einem-extra-Teller-Ding => komplizierter Charakter

Zitat
Oder die eine, die nur am Essen nippt, die zweite reinhaut, als ob es kein Morgen gäbe und die dritte ganz normal isst?

Die Frage kannst du dir nicht selber beantworten? Wobei Frauen, die "reinhauen" und essen, was auf den Tisch kommt, ja schon die angenehme Ausnahme sind. Heute kommt zu den traditionellen Esstörungen ja noch die Orthorexie der Bio-Menschen mit langen Belehrungen darüber, was alles schädlich ist.

Und kommen wir mal zum Aufessen, aber das tut die ganzen Generation Y nicht mehr.

Zitat
Ansonsten gibt es doch im normalen Flugverkehr bestenfalls Gummibrötchen mit Käse. Über was kann man sich da unterhalten?

Auf Langstrecken gibt's immer 2-3 Mal Essen, und ich freue mich auch drüber, wenn's kommt, aber ich habe noch nie jemanden nach dem Essen auf seinem Flug gefragt. Da interessiert mich schon eher, ob der Wein genießbar war.
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2015, 16:38:44 von Araxes »

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.361
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #38 am: 01. Oktober 2015, 17:02:07 »
Sie ist schwierig, aber gleichzeitig auch total unkasperig.

Hattest Du keine nicht schwierige Kasperin auftreiben können? Ich hab den ganzen Tag mit schwierigen Leuten zu tun, da muß ich die nicht noch als Freundin haben.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.346
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #39 am: 01. Oktober 2015, 17:54:39 »
Witzig, was Du so bei Frauen beobachtest, Araxes.

Und kommen wir mal zum Aufessen, aber das tut die ganzen Generation Y nicht mehr.
Tja, manche Methoden der Erziehung haben sich Gott sei Dank überlebt.



Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #40 am: 01. Oktober 2015, 18:01:36 »
Yossi, lass ihn in Ruhe, sieht so aus als ob er glücklich mit seiner Freundin ist und das ist doch schön, hat eben sein Deckelchen gefunden  ;)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #41 am: 01. Oktober 2015, 18:32:58 »
Hattest Du keine nicht schwierige Kasperin auftreiben können? Ich hab den ganzen Tag mit schwierigen Leuten zu tun, da muß ich die nicht noch als Freundin haben.

Sie ist nicht auf die Art schwierig.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.346
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #42 am: 01. Oktober 2015, 18:34:33 »
Hattest Du keine nicht schwierige Kasperin auftreiben können? Ich hab den ganzen Tag mit schwierigen Leuten zu tun, da muß ich die nicht noch als Freundin haben.
Ihr habt eine Freundin gemeinsam?
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.361
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #43 am: 01. Oktober 2015, 18:57:34 »
Ihr habt eine Freundin gemeinsam?

Nein, aber das wäre vielleicht praktisch.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Die Rolle unserer Gefühle beim Essen - Online-Umfrage
« Antwort #44 am: 01. Oktober 2015, 18:58:45 »
Nein.