Autor Thema: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber  (Gelesen 203329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.135
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2010 am: 23. Februar 2018, 19:35:58 »
Frankreich verschärft Asylgesetze
Eine Zahl von 100T reicht den Franzosen schon.
« Letzte Änderung: 24. Februar 2018, 11:55:17 von Frühstücksdirektor »
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.343
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2011 am: 23. Februar 2018, 19:46:32 »
der link linkt nicht
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Frühstücksdirektor

  • rex sacrorum
  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 247
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2012 am: 24. Februar 2018, 11:55:54 »
Link linkt jetzt.
Mit Wissen, Weitsicht und Kompetenz hat der Frühstücksdirektor mal wieder Großes geleistet!

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.343
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2013 am: 24. Februar 2018, 20:18:00 »
tank ju
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.343
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2014 am: 08. März 2018, 00:35:22 »
Dilemma, Dilemma
Die Bosse der Genossen haben ein echtes Prob, weil sie ihren sozialen Kompass komplett verloren haben. Statt dessen faselt eine von denen was über die Nationalhymne. Wenn die Nahles und ihre Kumpanen weiter diese Politik betreiben, landen sie noch hinter den Linken.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.135
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2015 am: 09. März 2018, 12:35:10 »
Die haben zu ihren Wählern gar keinen Draht mehr. Das Ruhrgebiet wählt inzwischen AfD.

SPD-Lauterbach über Syrer Ahmad
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.135
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2016 am: 14. März 2018, 13:43:32 »
Sind auch Auswanderer
Die gut ausgebildeten verlassen das Land und wer reinkommt ist uns allen klar. Ist das der Plan ?
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.135
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2017 am: 16. März 2018, 09:06:53 »
Pfeiffer bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Beschwichtigen
Bei dem Pfeiffer ist doch nun wirklich klar, dass er die Statistik so biegt, dass sie seinem Weltbild entspricht.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.927
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2018 am: 16. März 2018, 13:01:44 »
blödsinn.

Pfeiffer ist nur zu unbequem. statt nur auf die augenblickliche situation zu schauen (mehr messer) schaut er auf die äusseren bedingungen, darauf was sich verändert, wenn sich die bedingungen ändern und was jeweils die trigger sind.  - und dann schlägt er vor, mit welchen vorausetzungen die lage entspannt werden könnte.

sozialer stess ist wesentlich gefährlicher als materieller .
http://www.nulb.de/Calhoun.htm

...und nein, wir sind keine ratten, wir haben nur das gleiche sozialverhalten.
I`M EASY, SO EASY....

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.135
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2019 am: 16. März 2018, 13:56:16 »
Seine Statements sind politische Äusserungen (keine wissenschaftlichen) und laufen immer darauf hinaus, das zuwenig Hilfestellung/Betreuung geleistet wird, was aberwitzig ist, wenn man bedenkt, mit welchen finanziellen Mitteln die Asyl- und Sozialindustrie ausgestattet ist. Ich (und andere) erwarte, dass ich (wir) gefragt werde, wenn mir (uns) solche finanziellen Lasten aufgebürdet werden, finanzielle Mittel, die an anderer Stelle fehlen (Pflege, Rente, Infrastruktur, Forschung). Und die Problematik ist weit davon entfernt gelöst zu sein, bei den Zuwanderungszahlen die wir Monat für Monat haben. Wer glaubt denn noch, dass diese Leute sich in nennenswerter Zahl hier integrieren werden ? Im Gegenteil, es wird Heerscharen von Harzern und Ghettos wie in den Banlieus von Paris geben. Nur noch schlimmer als in Frankreich, weil wir keine toughe Polizei und Justiz haben.
Wenn ich gefragt werde, ob ich das bezahlen möchte, sag ich NEIN und nenne das gesunden Egoismus. Ich habe nämlich eine kleine Tochter und möchte, das die sich auch in Zukunft hier frei bewegen kann.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.967
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2020 am: 12. April 2018, 19:03:50 »
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.135
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2021 am: 13. April 2018, 13:52:17 »
Schau Maxim, alles wird gut!    ;D  8)
4000 !!! Syrer unbekannt verzogen. Jetzt wissen wir endlich, wo die abgeblieben sind. Sollen wir die jetzt wieder zurückholen ?
Panorama als Quelle objektiver Berichterstattung ? Zweifel sind angebracht.
Randerscheinungen werden aufgebauscht. Anja Reschke eben.




 
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.143
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2022 am: 13. April 2018, 14:18:58 »
4000 !!! Syrer unbekannt verzogen.

Wundert mich gar nicht. Das liegt an der Post, die immer schlampiger wird. Tatsächlich sind die wahrscheinlich gar nicht verzogen, sondern die Post war zu dämlich, die Briefkästen zu finden.

Wenn ich den Postrückläufern glauben wollte, wären ständig mindestens 10% meiner Gegner und eigenen Mandanten unbekannt verzogen.

Ich frage mich, wie lange es noch dauert, bis die ersten Gerichte und Behörden "unbekannt verzogen" sind.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.143
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.967
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #2024 am: 16. Juni 2018, 14:12:19 »
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)