Autor Thema: Masturbation in Partnerschaften  (Gelesen 1305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AnnaKath

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Masturbation in Partnerschaften
« am: 24. August 2015, 20:42:19 »
Hallo liebes Männerforum,

ich heiße Anna Katharina Stöcklein und schreibe am Institut für Psychologie der Leopold-Franzens Universität Innsbruck meine Masterarbeit zum Thema "Masturbation in Partnerschaften".
Ziel der Studie ist es, Zusammenhänge zwischen den Bereichen Masturbation, partnerschaftliche Sexualität und Paarbeziehungen zu erforschen.
Zu diesem Zweck habe ich einen online-Fragebogen erstellt, der unter folgendem Link zu erreichen ist:

 https://www.soscisurvey.de/masturbation/

Für meine Umfrage suche ich Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die derzeit in einer Partnerschaft sind.
Bei Fragen oder Anregungen kann mir gerne unter: anna.stoecklein@student.uibk.ac.at geschrieben werden und wer möchte, dem schicke ich nach Beendigung der Arbeit auch eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse zu.

Vielen Dank schon mal für eure Mithilfe!

Schöne Grüße, Anna

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #1 am: 24. August 2015, 23:15:36 »
Anfrage ist regelgerecht eingestellt.

Thema ist interessant.

Niveau des Fragebogens entspricht dem Alter der Erstellerin. No jo.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #2 am: 25. August 2015, 00:00:00 »
...
Ziel der Studie ist es, Zusammenhänge zwischen den Bereichen Masturbation, partnerschaftliche Sexualität und Paarbeziehungen zu erforschen.
...
es gibt keinen.
Such dir ein anderes Thema
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.373
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #3 am: 25. August 2015, 08:29:20 »
Niveau des Fragebogens entspricht dem Alter der Erstellerin. No jo.

Wir haben hier schon deutlich schlechtere Fragebögen lesen dürfen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #4 am: 25. August 2015, 09:07:29 »
Ach komm. Die hatte noch nicht viel mit Männern zu tun.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.373
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #5 am: 25. August 2015, 09:09:10 »
Ein Grund mehr für sie, neugierig zu sein.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #6 am: 25. August 2015, 09:40:23 »
Ach komm. Die hatte noch nicht viel mit Männern zu tun.
Persönliche Erfahrungen verwerfen die Psychologen als "anekdotisch". Wissenschaft betreiben sie mit Fragebögen.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #7 am: 25. August 2015, 12:08:26 »
Und woher kommen die Bogenfragen für den Fragebogen? Doch wohl aus dem Anekdotenhirn!

Offline AnnaKath

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #8 am: 25. August 2015, 12:15:43 »
Vielen Dank für euer Feedback und Danke an alle fürs ausfüllen!

Ich habe mich natürlich bemüht, zusammen mit meinem Professor, den aktuellen wissenschaftlichen Standards entsprechend zu arbeiten und den Fragebogen im Hinblick darauf zu erstellen. In meinen Augen stellt Forschung über Masturbation ein wichtigen Teil der Sozialpsychologie und Sexualwissenschaften dar, da es leider auch heute noch viele Tabus in dem Bereich gibt.
Wer sich näher dazu informieren möchte, dem empfehle ich folgenden deutschen Artikel: Driemeyer, W. (2013). Masturbation und sexuelle Gesundheit – ein Forschungsüberblick. Zeitschrift für Sexualforschung, 26(4), 372-383. Hier wird sehr übersichtlich die aktuelle Forschung in dem Bereich zusammengefasst.
Die Fragestellungen zu einem Fragebogen entstehen durch ausführliche Recherchen aktueller Studien, die bisher zu dem jeweiligen Thema veröffentlicht wurden. Aber natürlich lassen sich persönliche Erfahrungen und Einstellungen auch bei Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen nicht abstellen.

Mein Fragebogen richtet sich übrigens sowohl an Männer, als auch an Frauen.

schöne Grüße, Anna

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.373
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #9 am: 25. August 2015, 12:35:15 »
Wer sich näher dazu informieren möchte, dem empfehle ich folgenden deutschen Artikel: Driemeyer, W. (2013). Masturbation und sexuelle Gesundheit – ein Forschungsüberblick. Zeitschrift für Sexualforschung, 26(4), 372-383. Hier wird sehr übersichtlich die aktuelle Forschung in dem Bereich zusammengefasst.

Ja wie? Immer hübsch die Hände über der Bettdecke lassen, sonst gibt es Rückenmarkschwund und Gehirnerweichung. Oder gibt es da neuere Erkenntnisse?  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #10 am: 25. August 2015, 12:50:35 »
Oder gibt es da neuere Erkenntnisse?  :evil

Ja. Jeder Mann hat nur 5.000 Schuss im Leben. 8)

Online Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.628
  • Geschlecht: Männlich
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #11 am: 25. August 2015, 12:58:20 »
Ja. Jeder Mann hat nur 5.000 Schuss im Leben. 8)

Und wenn die verballert sind, kommen die 72 Jungfrauen.
Das nenn ich Arschkarte.  8)
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #12 am: 25. August 2015, 12:59:25 »
Ja. Jeder Mann hat nur 5.000 Schuss im Leben. 8)

Kann nicht stimmen.  8)

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #13 am: 25. August 2015, 13:00:50 »
Kann nicht stimmen.  8)

Doch, doch, Ehrenwort. Genauso wie der Rückenmarksschwund.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Masturbation in Partnerschaften
« Antwort #14 am: 25. August 2015, 13:40:47 »
Und wenn die verballert sind, kommen die 72 Jungfrauen.
Zu viele für eine Nacht, zu wenige für die Ewigkeit.