Autor Thema: Bundesliga 2015/2016  (Gelesen 5701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2016/2017
« Antwort #30 am: 21. November 2016, 21:31:59 »
Bayern ist nicht Kommerz?

Natürlich nicht. Die gibt es seit 1900. Das die jetzt AG sind ist unerheblich.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.587
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2016/2017
« Antwort #31 am: 22. November 2016, 10:14:10 »
Natürlich nicht. Die gibt es seit 1900. Das die jetzt AG sind ist unerheblich.

Du möchtest wirklich behaupten, der FC Bayern würde nicht kommerziell handeln, und das mit seiner Existenz seit 1990 begründen?

AG sind die auch nicht.

Edit:
Doch, sind sie. Da hab ich mich geirrt. An der Börse sind sie nicht.
« Letzte Änderung: 22. November 2016, 11:02:34 von Mattieu »
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #32 am: 22. November 2016, 10:21:37 »
Ich glaube, der Begriff "Kommerz" wird hier uneinheitlich gebraucht.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2016/2017
« Antwort #33 am: 22. November 2016, 20:37:06 »
Ich glaube, der Begriff "Kommerz" wird hier uneinheitlich gebraucht.
Es geht um Fußball.

Du möchtest wirklich behaupten, der FC Bayern würde nicht kommerziell handeln, und das mit seiner Existenz seit 1990 begründen?.....

Das war Ironie.

Ich will es mal so erklären.
Ich wuchs in einem dualen Fußballumfeld auf. Da war Lok Leipzig und Chemie Leipzig. Lok war die bevorzugte Mannschaft der SED. Den Fans ging es eher um Rivalität als um den Sport.
Nach der Wende war diese Rivalität wichtiger als ein gemeinsamer sportlicher Erfolg. Beide Vereine gingen pleite und haben sich teilweise mehrfach neu gegründet. Soviel zu Tradition. Hinzu kam eine politische Richtung. Lok ist eher Rechts und Chemie eher Links. Diese Rivalität wird auch heute fleißig gepflegt.

Nun kam RB. Die kauften eine Lizenz bei der Nachbarkleinstadt und arbeiteten sich hoch. In Sachen Fußball ist die Nachbarkleinstadt heute nicht schlechter aufgestellt.
Es ging bei RB von Anfang an um den Sport und das möglichst erfolgreich. Zu den Spielen kommen Familien teilweise mit Kleinkind ohne Angst wegen irgendwelchen Rivalitäten.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.660
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #34 am: 03. Februar 2017, 22:46:18 »
unglaublich: Der Dino lebt.
Was das 1:0 gegen Bayer wert ist, wird sich morgen zeigen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.660
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #35 am: 05. Februar 2017, 23:10:58 »
geht doch
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #36 am: 18. Februar 2017, 19:55:53 »
Merke: Die Nachspielzeit dauert immer so lange bis die Bayern den Ausgleich haben  :kotz

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.660
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #37 am: 18. Februar 2017, 23:33:59 »
ja, mann wundert sich.
Aber da ich das Spiel nicht gesehen habe, kann ich auch nicht beurteilen, ob die 5 min gerechtfertigt waren.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #38 am: 19. Februar 2017, 08:50:12 »
Fünf Minuten sind viel, aber meinetwegen. Das Tor fiel in der 97. Das ist kein "Bayerdusel", sondern Schiebung.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #39 am: 19. Februar 2017, 12:37:39 »
Mir wird schon schlecht, wenn ich bloß die Fresse vom Hoeneß sehe.  :kotz

Ist halt ein voll rehabilitierter Wirtschaftsverbrecher.  :kotz
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Wibi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #40 am: 21. Februar 2017, 11:57:44 »
Lahm hört auf. Bald gehen auch Ribery und Robben in Rente. Ich hoffe die anderen Mannschaften können das nutzen um den Abstand zu den Bayern ein wenig zu verkleinern...

Offline Wibi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #41 am: 21. Februar 2017, 11:58:23 »
Sonst wird die Bundesliga zu langweilig!

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.587
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #42 am: 21. Februar 2017, 14:27:07 »
Lahm hört auf. Bald gehen auch Ribery und Robben in Rente. Ich hoffe die anderen Mannschaften können das nutzen um den Abstand zu den Bayern ein wenig zu verkleinern...

Nö. Das heißt, das Arsenal der Anderen wird einmal mehr leergekauft.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #43 am: 21. Februar 2017, 15:02:53 »
Vielleicht sollte einfach eine andere Sportart in Mode kommen.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.587
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #44 am: 21. Februar 2017, 15:42:00 »
An der Sportart liegt es nicht. In der Kreisklasse C erfährt man ungetrübte Leibesertüchtigung.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.