Autor Thema: Bundesliga 2015/2016  (Gelesen 6392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Bundesliga 2015/2016
« am: 07. August 2015, 22:58:54 »
Bayern München    -    Hamburger SV    5:0       
1. FSV Mainz 05    -    FC Ingolstadt 04 2:0       
SV Darmstadt 98    -    Hannover 96      2:0       
Werder Bremen       -    FC Schalke 04    2:0      
FC Augsburg       -    Hertha BSC    2:0      
Bayer Leverkusen    -    1899 Hoffenheim 2:0       
Borussia Dortmund    -    Bor. Mönchengladbach    2:0
VfL Wolfsburg       -    Eintracht Frankfurt    2:0      
VfB Stuttgart       -    1. FC Köln    2:0      
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #1 am: 10. August 2015, 00:31:23 »
Der HSV hat schon mal das Wichtigste im Kampf gegen den Abstieg geschafft: Das erneute Aus im DFB Pokal gegen einen unterklassigen Gegner. Da müssen sie sich nicht mehr verzetteln, sondern können sich nach der zu erwartenden Klatsche gegen die Bayern voll auf den Krampf gegen den Abstieg konzentrieren. Zum Glück haben sie Labbadia und wenn sie schlau sind, behalten sie ihn auch. Der hat Erfahrung im Abstiegskrampf und in Relegationsspielen.

Axo: HG Jena
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline teecombassa

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
    • Meincupcake.de
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #2 am: 10. August 2015, 09:08:29 »
Na ja, erst müssn sie mal ein drohendendes Horrorszenario am ersten Spieltag gegen Bayern abwenden. Die Torbilanz bei den letzten Auswärtspartien in München ist mit 3:31 (oder sogar noch mehr?) eine einzige Katastrophe.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #3 am: 15. August 2015, 00:47:03 »
Volltreffer!
Gegen Stuttgart und in Köln wird mann sehen, wohin die Reise geht.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #4 am: 06. Februar 2016, 23:58:00 »
was für ein mieser Tag für den Norden.
Hoffentlich wirds morgen besser.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #5 am: 26. Februar 2016, 23:15:07 »
ich wage mal eine Prognose
Wenn der HSV morgen Ingolstadt schlägt und Hannover in Stuttgart verliert, ist der eine HSV gerettet und der andere abgestiegen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #6 am: 27. Februar 2016, 03:03:29 »
Gegen einen Abstieg von 96 hätte ich nichts einzuwenden. Dann ist wieder Derbyzeit.

Offline Michael1987

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #7 am: 07. März 2016, 15:26:55 »
Ja für den Norden ist die Saison (mal wieder) nicht der Renner, gut, dass der Hamburger SV sich deutlich besser schlägt als in den Jahren zuvor.
Viele Grüße

Michael ;)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #8 am: 14. März 2016, 21:41:01 »
Gegen einen Abstieg von 96 hätte ich nichts einzuwenden. Dann ist wieder Derbyzeit.
scheint einzutreffen.
H96 spielt unterirdisch und BS und Pauli wollen nicht aufsteigen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #9 am: 14. März 2016, 22:51:49 »
Wir daheim in BS muessen mittlerweile auch wieder aufpassen, dass die Mannschaft nicht noch in den Sog des Abstiegs gezogen wird. Die letzten Wochen waren gruselig.
Aber ab naechsten Monat wird alles besser - dann bin ich wieder im Stadion, Block 6, Stehplatz mit Bratwurst und Wolters Pilsener.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #10 am: 16. März 2016, 22:41:03 »
Wird ihnen weiterhelfen.
Obwohl: Wolters Pils? Das hat mir mal einen der schlimmsten Schädel meines Lebens verpasst.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #11 am: 19. März 2016, 20:49:15 »
wenn das so weitergeht, gibts in HH näxte Saison noch ein Derby. Der Abstiegskampf ist spannend wie nie. Zwischen Platz 17 und Platz 9 liegen nur 6 Punkte.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #12 am: 17. April 2016, 17:06:33 »
Wir daheim in BS muessen mittlerweile auch wieder aufpassen, dass die Mannschaft nicht noch in den Sog des Abstiegs gezogen wird. Die letzten Wochen waren gruselig.
Aber ab naechsten Monat wird alles besser - dann bin ich wieder im Stadion, Block 6, Stehplatz mit Bratwurst und Wolters Pilsener.
hat doch geklappt. BS kann nicht mehr absteigen. H96 kommt
und für die HSV Fans wirds wieder gruselig. Aktuell 0:2 und rote Karte für Adler und näxte Woche kommt Bremen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #13 am: 22. April 2016, 21:51:13 »
erstaunlicherweise führt der HSV 2:0 durch Tore von Lasogga und Drobny hält einen von Pizza getretenen Elfmeter. Scheint so, als ob der HSV keine Lust auf Relegation hat.

Nu hats geklingelt und Bremen schnuppert Morgenluft.
Pizza hat in der Nachspielzeit den Ausgleich auf dem Kopf, aber er verzieht. Der HSV siegt.
« Letzte Änderung: 02. Mai 2016, 22:10:28 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re: Bundesliga 2015/2016
« Antwort #14 am: 02. Mai 2016, 22:12:53 »
Werder siegt 6:2 gegen Stuttgart und kann sich aus eigener Kraft retten.
Da Werder und Frankfurt am letzten Spieltag aufeinander treffen, kann der HSV nicht mehr direkt absteigen. Im ungünstigsten Fall ist die Relegation aber noch drin.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo